Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 15 Aug 2020 22:05
klein-putz Foren-Übersicht
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
klein-putz Portal
Download

Infoseiten

Links

Navigation


Album (Galerie)

Forum

Kiwu-Humor

Terminliste


Zubehör


FAQ



Neuestes Bild

Neuestes Bild
stubenwagen für 2 von natyOr
am 04 Mai 2009 16:43
 

Letzte Themen
» Account löschen
von Sag1fachMoni am 15 Aug 2020 21:17

» Azospermie, macht Kryopool Sinn?
von Genuivere am 15 Aug 2020 20:51

» Stimmt ihr mit ab?
von Zenta am 15 Aug 2020 13:02

» Schilddrüse
von Devid94 am 15 Aug 2020 11:28

» Immunologische Untersuchung
von Anja85 am 13 Aug 2020 16:55

» Qualität bzw. Chance Blasto 3AA
von Kanel74 am 13 Aug 2020 12:56

» Omegaven / Suche
von Sammy2000 am 12 Aug 2020 10:52

» Kortison auf natürlichem Weg
von Sammy2000 am 12 Aug 2020 10:37

» Bitte um Beurteilung des Embryos
von Sahnetörtchen am 09 Aug 2020 11:30

» Morbus Basedow die zweite
von Miranda1110 am 09 Aug 2020 08:22

» Fragen zum natürlichen Kyo-Zyklus
von Dr.Peet am 07 Aug 2020 15:29

» Eileiterentzündung -Chlamydien
von Dr.Peet am 07 Aug 2020 15:21

» bitte Account löschen
von Gast am 06 Aug 2020 20:41

» Progesteron und Östrogenwert
von Moma03 am 04 Aug 2020 11:13

» Prograf Tacrolismus gesucht
von befana am 04 Aug 2020 10:14

» Transfer 17 gescheitert. Was kann man noch probieren?
von befana am 02 Aug 2020 15:37

» Ungewollte Kinderlosigkeit in Deutschland besonders hoch
von Mondschaf am 01 Aug 2020 01:00

» 16 Transfers ohne Einnistung verzweifelt
von Matroschka1 am 31 Jul 2020 15:52

» Niedriger AMH-Wert, 1 ICSI negativ, wie weiter?
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 18:44

» Alternative zu Granocyte
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 18:40

» Was wenn sich auch die Eizellspende nicht einnistet...
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 18:39

» Einnistungsprobleme
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 18:38

» Reichel-Fentz Blutabnahme
von Matroschka1 am 30 Jul 2020 17:26

» ERA?
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 14:39

» Wie viel Progesteron ist notwendig?
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 14:38

» ICSI naturelle
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 14:37

» Wann macht der MACS-Test Sinn?
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 14:33

» Was ändern/Anderes Protokoll? nie eine Einnistung.
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 14:29

» Estrifam - Provames - Progynova austauschbar?
von Dr.Peet am 30 Jul 2020 14:28

» Nach 2 Nullrunden - jetzt Reichel-Fentz?
von Anngscheid am 29 Jul 2020 14:56

Azospermie, macht Kryopool Sinn?
Autor: Genuivere    Verfasst am: 15 Aug 2020 20:51
Sehr geehrte Frau Zeitler,
wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns weiter helfen könnten.

Mein Mann hat Azospermie (0-1 Spermatiden pro Gesichtsfeld bzw. teils 12 insgesamt in allen Gesichtsfeldern).

Wir haben 6 erfolglose ICSIs hinter uns. Bei allen ICSIs konnten von ca. 20-25Eizellen nur max. 3 Eizellen befruchtet werden und entwickelten sich meist nicht weiter.
Es gab bisher nur eine euploide Blastozyste welche sich leider nicht einnistete. Möglich ist es also.

Ein Androloge riet uns, einen Kryopool zu bilden d.h. über einen längeren Zeitraum hinweg Sperma zu kryokonservieren.
Für eine ICSI können dann mehrere Spermaproben herangezogen werden. Theoretisch klingt das gut, aber praktisch...

Die erste Sperma Probe wurde nämlich von der neuen Kiwu (haben nach Prag gewechselt) verworfen, da sie aus ihrer Sicht zu schlecht war und nach dem Auftauen nichts übrig bliebe. Für eine ICSI mit dieser frischen Proben hätten sie jedoch welche gefunden anscheinend.

Macht denn unser Plan in Ihren Augen Sinn mit dem Kryopool? Wir brauchen ja nur 25 Spermien, sollte man das schlechte Sperma nicht trotzdem einfrieren können?

Oder wäre es sogar besser die Hälfte der Eizellen einzufrieren und zu einem späteren Zeitpunkt mit erneutem Frischsperma zu befruchten?

Wir wären Ihnen für eine kurze Einschätzung sehr dankbar.

Grüße von Genuivere, Ehemann und Baby aus Spendersamen

Kommentare: 0 :: Kommentare anzeigen (Kommentar hinzufügen)

Willkommen Gast
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 15 Aug 2020 22:05
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Login
Benutzername (=Aliasname):

Passwort:

 Speichern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch nicht registriert?
Hier kostenlos registrieren
Info


Wer ist online?
Insgesamt sind 100 Benutzer online: 6 registrierte, 2 versteckte und 92 Gäste.

Registrierte Benutzer: Glitzerkrone, grand prix, Loewe23, Minami, Rejana, Soly93

[ Ganze Liste anzeigen ]

Der Rekord liegt bei 833 Benutzern am 11 März 2020 13:26.
 

Statistik
Wir haben 45428 registrierte Benutzer.
Der neueste Benutzer ist Rend.

Unsere Benutzer haben insgesamt 3707961 Beiträge geschrieben.
... in 57825 Themen.
 

Abstimmung
Wer wurde im Transfer nach einem ERA-Test mit korrigierter Progesteroneinnahme schwanger und bekam ein Kind/Kinder

Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger und habe ein Kind geboren [14]
Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger, aber es kam zu einer Fehlgeburt [2]
Es kam im 1. Transfer nach ERA zu einer biochemischen Schwangerschaft [3]
Ich hatte im 1. Transfer nach ERA keine Einnistung [21]
Ich hatte erst nach mehreren Transfers nach ERA Erfolg [6]

Anmelden um abzustimmen



INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum