Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Infoecke -> Artikel -> Allgemein -> Rauchen beeinflußt das Geschlecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chrischn

Administrator



Anmeldungsdatum: 10.07.2001
Beiträge: 1047
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2005 23:55 Beitrag speichern    Titel: Rauchen beeinflußt das Geschlecht Antworten mit Zitat

auf der Internetseite von Gesundheitspilot habe ich folgenden Artikel gefunden........

............wenn beide Elternteile vor und während des Monats der Zeugung rauchen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit ein Mädchen zu bekommen. Dies ist das Ergebnis einer dänisch-japanischen Studie, die in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazin "Lancet" publiziert wurde. Wissenschaftler um Misao Fukuda von der Fukuda-Frauenklinik und Claus Yding Anderson vom Universitätkrankenhaus in Kopenhagen ermittelten über einen Zeitraum von sieben Monaten das Geschlecht von rund 11.800 Kindern in Japan und Dänemark. Eltern wurden nach ihren Rauchergewohnheiten rund um den Zeugungszeitraum befragt. Dabei zeigte sich, dass mit zunehmendem Zigaretten- Konsum der Eltern auch die Wahrscheinlichkeit stieg, ein Mädchen zur Welt zu bringen. Rauchten beide Elternteile stark, war die Aussicht auf ein Mädchen am größten.

"Das heißt, dass die männlichen Samenzellen empfindlich auf Rauchen reagieren", so Anderson von der Universitätsklinik in Kopenhagen. Kollegin Anne Grete Byskov ergänzt: "Eine Hypothese ist, dass die Samenzellen mit dem Y-Chromosom, die zu männlichem Nachwuchs führen, sensibler auf ungünstige Veränderungen durch das Rauchen reagieren als Samenzellen, die das X-Chromosom tragen." Betroffene Y- Spermien könnten bei der Befruchtung der Eizelle weniger erfolgreich sein, vermutet die Forscherin. Rauchen könnte aber auch bei den Samenzellen selbst Stress auslösen, da sich zeigte, dass sich das Verhältnis von Buben zu Mädchen auch dann reduzierte, wenn nur die Mutter rauchte.
_________________
Viele Grüße

** 11.07.2016 - klein-putz ist 15 Jahre alt! **
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum