Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an den Homöopathen -> Osteopathie bei Kinderwunsch?
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Maus72
Rang0



Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2008 14:26 Beitrag speichern    Titel: Osteopathie bei Kinderwunsch? Antworten mit Zitat

Wer hat Erfahrung damit? Wer weiß etwas darüber?
Ich habe gelesen, dass ein Osteopath die Organe wieder "richtig anordnet" und somit auch die Gebärmutter.

Für alle Antworten bin ich dankbar!!!

_________________
Kiwu seit 09/2000
11/2004-05/2006 11x IUI, davon 2 Biochem.SS
09/2006 IVF negativ
02/2007 Kryo 2 Blastos, negativ
06/2007 Blutuntersuchung
11/2007-06/2008 3x IUI - negativ
10+11/2008 Immunisierung
02/2009 Kryo positiv!!!
08/2009 Totgeburt in der 30.SSW
11/2009 IUI negativ
02/2010 IVF negativ
06/2010 Kryo negativ
07/2010 Immunisierung
10/2010 IVF positiv! Es sind Zwillinge
12/2010 Ein Zwilling lebt nicht mehr...
04.07.2011 Endlich bist Du da!!!

Es geht weiter...
06/2012 Kryo negativ
09/2012 Immunisierung
10/2012 Kryo positiv!!!
12/2012 MA 9.SSW
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LindaB
Rang3



Anmeldungsdatum: 25.01.2004
Beiträge: 2853
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 19 Jul 2008 15:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe zwar kein KIWU mehr, gehe aber seit knappe 2 Jahren zum Osteopath. Wenn ich regelmäßig zu ihm gehe sind meine Regelschmerzen weg, meine Zyklen (ich habe pcos) werden Regelmäßig.
Sogar natürliche ES kriege ich,w as ich sonst so gut wie nie hatte.
Ich wurde es machen weil der Körper wird als ganzes gesehen und Behandelt und nicht nur mit Hormone vollgespritzt...
_________________
Grüsse,

Linda


Kein KIWU mehr und darüber Glücklich
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maxi006
Rang1



Anmeldungsdatum: 22.01.2008
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 21:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich war erst einmal bei einer, wollte mir mal diese Meinung anhören.
Generell fand ich diese Sitzung interessant, werde nochmal hingehen. Es kann auch gut Verspannungen lösen. Erklären kann ich das nicht gut, fand diesen Besuch aber gut,
viel Glück
piksih
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

sani76
Rang2



Anmeldungsdatum: 11.10.2007
Beiträge: 1181
Wohnort: Nähe von Kassel

BeitragVerfasst am: 19 Aug 2008 09:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin auch seit kurzem bei einer Osteopathin und bin sehr begeistert. Wie piksih schon sagte, keine Ahnung was da genau passiert, aber es wirkt.
Die Verspannungen werden gelöst u auch nach Ursachen geforscht , z.B. dass sich Verspannungen im Kiefergelenk bis ins Becken übertragen können.
Ich hoffe genau wie du, dass die Beckenorgane besser durchblutet werden und wieder richtig positioniert werden u sich dadurch die EZ besser einnisten kann.
_________________
Liebe Grüße
Sani76
-----------------------
KIWU seit Mitte 2005
in KIWU-Praxis Gö seit 11/07
1. IVF 03/2008 -keine Befruchtung
ICSI in 06/08 -negativ
Kryo 11/08 - negativ
05-07/09 Immu in Gö
2. ICSI 09/09 negativ
11/09 NK bei 25%, die 3 wichtigsten KIR fehlen
erstmal überlegen wie und wo es weitergeht...
ab ins Ausland...
3.ICSI 03/10 in Wels (nie wieder!) negativ
05/10 zur EL und Endo-OP in München, alles super saniert, EL ist frei - jetzt wird erstmal unstimmuliert ge
mit Unterstützung IL
07/10 noch ne Baustelle: Hashimoto festgestellt




Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HPStoll
Rang0



Anmeldungsdatum: 01.08.2009
Beiträge: 3
Wohnort: Aldingen

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2009 20:35 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

hallo maus 72

ein osteopath richtet nicht die organe neu an sondern er behandelt fehlstellungen und verspannungen im muskel- und gelenksbereich
durch diese fehlstellungen oder verspannungen kann es sein das das hormonsystem gestört wird und auch viele andere probleme enstehen
wenn man fehlstellungen der hüfte behebt oder verspannungen im rücken minimiert dann kann das zu einer besseren durchblutung des unterleibs führen und damit beim kinderwunsch mithelfen

also es ist kein fehler mal einen osteopathen aufzusuchen viele sind davon recht begeistert

ich hoffe ich konnte dir mit meiner antwort etwas helfen sonst frage einfach wenn du noch etwas wissen willst bis dahin wünsche ich dir ein schönes wochenende und verbleibe
mit freundlichen grüssen
HPStoll
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 05.03.21: Es ist geschafft! Durch die letzte großzügige 100€ Spende ist der Server wieder für ein Jahr gesichert! Danke an alle! Ihr seid klasse.
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum