Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

Unser Server wurde erfolgreich umgezogen - weitere Spenden willkommen - Hier klicken für Details

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Blastozyste zusammengefallen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kattala
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.10.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2016 21:26 Beitrag speichern    Titel: Blastozyste zusammengefallen Antworten mit Zitat

Hallo Frau Zeitler,
Herr Peet meinte, ich könne Sie hierzu auch befragen: Ich hatte den Transfer einer Blastozyste. Die IVF-Laborantin meinte, als sie ihn mir vorher zeigen wollte, dass er leider zusammengefallen wäre. Vorher hätte er schöner ausgesehen. Und Blastozysten machen das wohl ab und zu, so wie als wenn sie pulsieren und ich solle mir keine Sorgen machen.

Natürlich mache ich mir Sorgen. Zu Recht?

Vielen Dank!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 597
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01 Jan 2017 12:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

bevor die Blastozyste schlüpft, durchläuft sie mehrere Zyklen von Expandierung
und Kollabierung, die in dem Video sehr gut zu beobachten sind:

https://www.youtube.com/watch?v=XFRXWU1frNM

Die Aufnahme einer kollabierten BC zeigt einen Embryo in einer Phase,
in der dessen Strukturen nicht klar zu erkennen sind. Daher wird eine
kollabierte BC leicht falsch eingestuft bzgl. der Prognosen für die weitere Entwicklung.
Sobald jedoch die BC wieder voll expandiert ist, können die Strukturen
wie innere und äußere Zellmasse sehr gut erkannt und beurteilt werden
und sie sieht wieder "schön" aus.

Alles Gute
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kattala
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.10.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2017 16:52 Beitrag speichern    Titel: Vielen Dank Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die ausführlichen Informationen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum