Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Eizellspende-Experten -> Intralipid Infusion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vikawe
Rang0



Anmeldungsdatum: 01.05.2017
Beiträge: 142

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2017 19:52 Beitrag speichern    Titel: Intralipid Infusion Antworten mit Zitat

Hallo an Experten ,

da ich keine Antwort im Eizellspende Forum erhalten habe, stelle ich die hier.

Ich habe bei der letzten IVF, aufgrund erhöhter Killerzellen Rate, Intralipid Infusion bekommen.
Die Frage ist, brauche ich das auch bei Eizellspende? Wenn mein Immunsystem schon so aggressiv auf die eigenen Zellen reagiert, wie reagiert das denn auf die fremden?
Andersrum, braucht man das überhaupt? Mir hat es nichts gebracht...

Viele Grüße
vikawe
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabbenkind
Rang4



Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 5304
Wohnort: Hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2017 08:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Was meinst du denn mit "erhöhter Killerzellen Rate"? Waren die NKs erhöht oder deren Aktivität? Intralipid nützt nur etwas bei erhöhter Aktivität der Killerzellen. Wie waren denn die genauen Werte vor und nach Infusion? Wie oft, in welchem zeitlichen Abstand und mit welcher Mischung (Verhältnis IL zu NacL) wurde infundiert?

Wenn du tatsächlich eine Indikation für Intralipid hast, dann ist das unabhängig davon, ob du mit eigenen EZ versuchst oder mit gespendeten. Bei mir hat IL alleine nicht gereicht. Ich brauchte auch noch IVIG, Granocyte und Kortison, um mein Immunsystem so weit zu modulieren, dass sich die Schwangerschaft normal entwickeln konnte.
_________________
2006-15: Nach 4 frühen Abgängen dank Intralipid, Dexamethason, Granocyte und Clexane zum ersten Mal ein regulärer HCG-Anstieg. Endlich schwanger! Doch leider auch hier kein gutes Ende :'( Wir verlieren Quinn aufgrund einer chronischen Plazentainsuffizienz in der 35. Woche.

Für immer geliebt: Unsere Tochter, still geboren am 04.02.15, 42cm, 1345g und alle Liebe dieser Welt im Gepäck.



Quinnys Geschichte: http://www.klein-putz.net/forum/viewtopic.php?p=3618392#3618392
************
Auf ein Neues! Quinny soll große Schwester werden
1. Runde: Nov 15 - Feb 16, 4x TF, alle negativ
2. Runde: April 16, 1x SET positiv
Bitte bleib!
6+2: Kleines m-chen hat es nicht geschafft und zieht zu den Sternen

2x Kryo-TF negativ, letzter Eisbär wacht nicht auf...

3. und letzte Runde:
Frisch-DET Oktober/November 2016:


Lilypie - Personal pictureLilypie First Birthday tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LenaR
Rang1



Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2017 21:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

@Krabbenkind:
Welcher Arzt hat bei Dir die Medikamente verordnet (Grano, Intralipid, IVIG und Kortison)? War es Prof. Würfel oder hast Du es alleine ausprobiert?
Ich habe schon so viel Geld ausgegeben und fürchte, dass ich keine Reserven mehr habe. bis ich wie Du herausgefunden habe, was alles notwendig ist, damit eine Schwangerschaft halten kann. Jetzt wahrscheinlich auch noch ERA.... . Manchmal bin ich kurz davor aufzugeben... .


LG
Lena
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Krabbenkind
Rang4



Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 5304
Wohnort: Hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2017 05:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Teilweise Borzager vom SHG Wiesbaden, teilweise Reichel-Fentz. Beide verordnen nur nach voriger Diagnostik.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LenaR
Rang1



Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2017 09:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

@Krabbenkind: Die Diagnostik habe ich auch schon durch. Mir wurde aber nur Intralipid empfohlen wegen erhöhter Aktivität der NKs. Außerdem noch Granocyte und Kortison. Wie hat man bei Dir getestet/herausgefunden, dass Du zusätzlich IVIG brauchst?

Zuletzt bearbeitet von LenaR am 13 Mai 2017 13:20, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabbenkind
Rang4



Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 5304
Wohnort: Hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2017 09:47 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Die erste Indikation dafür waren fehlende antipaternale Antikörper (auch nach mehreren Fehlgeburten noch). Reichel-Fentz hat es dann empfohlen, nachdem es allein mit Grano+IL zur Totgeburt kam.
_________________
2006-15: Nach 4 frühen Abgängen dank Intralipid, Dexamethason, Granocyte und Clexane zum ersten Mal ein regulärer HCG-Anstieg. Endlich schwanger! Doch leider auch hier kein gutes Ende :'( Wir verlieren Quinn aufgrund einer chronischen Plazentainsuffizienz in der 35. Woche.

Für immer geliebt: Unsere Tochter, still geboren am 04.02.15, 42cm, 1345g und alle Liebe dieser Welt im Gepäck.



Quinnys Geschichte: http://www.klein-putz.net/forum/viewtopic.php?p=3618392#3618392
************
Auf ein Neues! Quinny soll große Schwester werden
1. Runde: Nov 15 - Feb 16, 4x TF, alle negativ
2. Runde: April 16, 1x SET positiv
Bitte bleib!
6+2: Kleines m-chen hat es nicht geschafft und zieht zu den Sternen

2x Kryo-TF negativ, letzter Eisbär wacht nicht auf...

3. und letzte Runde:
Frisch-DET Oktober/November 2016:


Lilypie - Personal pictureLilypie First Birthday tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum