Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Kinderwunsch -> Embryonenschutzgesetz -> Strafbefehl für Embryovermittler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 12896

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2017 00:40 Beitrag speichern    Titel: Strafbefehl für Embryovermittler Antworten mit Zitat

Schaut hier:

http://www.tagesspiegel.de/wissen/embryonenschutzgesetz-strafbefehl-fuer-embryovermittler/19876936.html

Es ist einfach zum Heulen, wie in diesem Land noch geurteilt wird. Da haben Richter mal wieder viel zu wenig Ahnung. Und Medien ebenfalls. Es geht in dem Artikel einiges durcheinander. ... Weiß auch nicht, warum eine läppische Entscheidung eines Amtsgerichtes so eine Meldung wert sein soll. Das ist doch Stimmungmache wo noch gar nichts wirklich entschieden ist.

"Embryonen gezielt erzeugt" - damit meinen sie die Verwendung von Vorkernstadien für die Embryonenspende, bei denen der Befruchtungsprozess noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Dieser Ausdruck dafür ist aber falsch, denn das Genom des zukünftigen Menschen liegt auch schon im Vorkernstadium vor.

Auch die Verwurstelung dieser Meldung mit der Dreierregel ist unkorrekt und wird unkorrekt dargestellt.

Warum erstellt der Taupitz so ein merkwürdiges Gutachten und verlangt anschließend eine lockerere Regelung? Der Hinweis zumindest, dass hier noch Regelungsbedarf besteht, ist wichtig.
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
enti53
Rang2



Anmeldungsdatum: 01.09.2011
Beiträge: 1329

BeitragVerfasst am: 07 Jun 2017 15:07 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

ja, es geht leider nicht voran. Menschen die eine Eizellspende oder eine Embryonenspende in Anspruch nehmen haben aktuell keine Lobby. Und selbst eine Lobby zu gründen oder das zu versuchen hiesse sich vielen evtl. Verletzungen auszusetzen. Für sich, seine Familie und auch die Kinder. Alles nicht so einfach.
_________________
LG Enti53
Lilypie Second Birthday tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 12896

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2017 23:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Aber möglich wäre es schon, liebe enti. Es gibt ja auch immer mehr Eltern durch EMS und EZS. Die könnten sich schon zusammentun.

Hier ist noch mal ein weiterer Artikel: http://www.deutschlandfunk.de/embryonenschutzgesetz-noch-auf-der-hoehe-der-zeit.724.de.html?dram:article_id=387622
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum