Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Wer hat dank Immunglobuline ein Baby bekommen?????
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
evita2015
Rang0



Anmeldungsdatum: 14.11.2014
Beiträge: 179

BeitragVerfasst am: 09 Jun 2017 13:20 Beitrag speichern    Titel: Wer hat dank Immunglobuline ein Baby bekommen????? Antworten mit Zitat

Hallo Mädels,

ich habe mich dazu entschlossen hier eine Befragung bzgl. Immunglobuline zu starten und vielleicht so den Einblick über die Erfolgsrate einer Immunbehandlung zu bekommen.
Wer hat erst mithilfe der Ivigs ein Kind bekommen können?
Schreibt bitte eine kurze Anamnese (welche SS, welche Therapien vor der erfolgreichen SS ausprobiert,ggf FG durch mißerfolgte Behandlung und wann und wie lange in, bzw.vor der erfolgreichen SS mit Ivigs behandelt)

Ich danke Euch sehr für Eure teilnahme.

Liebe Grüße
Evita
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lucinda1978
Rang1



Anmeldungsdatum: 15.02.2017
Beiträge: 279
Wohnort: Bisingen

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2017 11:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Schade das hätte mich auch interessiert!!!
Musst du denn Ivig Therapie machen??? Oder versucht ihr es so?
_________________
15.03.2011 Geburt meiner Tochter
September 2014 Kinderwunschplanung mit meinem neuem Partner
Januar 2015 endlich positiver Test
Februar 2015 7. SSW / MA mit AS
Oktober 2015 endlich wieder positiv, jetzt wird alles gut.
November 2015 10 SSW. Kein Herzschlag mehr, MA mit AS
Humangenetische Untersuchung ergab das ich Trägerin der Robertson'sche Translokation 13/14.
2016 - keine natürliche Schwangerschaft mehr
Vorstellung Klinik in Prag
1. EZS - Negativ (Mai 2017)
Befunde RF da: KIR Genotyp AA, Insulinresistenz, HLA-Sharing (habe auch überall hier geschrien als es um Komplikationen ging)
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maya2010
Rang0



Anmeldungsdatum: 17.12.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 07 Aug 2017 13:32 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Bei mir hat die Therapie mit Privigen zum Erfolg geführt. Nach drei erfolglosen Icsi-Behandlungen (jeweils ohne Einnistung) bin ich nun mit Zwillingen in der 29 SSW schwanger. Vorher wurden bei mir alle möglichen anderen Ursachen ausgeschlossen (Insulinresistenz, Genetik usw.). Bereits zu Beginn unserer ersten ICSI wurde bei mir Hashimoto-Thyreoiditis festgestellt. Außerdem wurden meine Eileiter entfernt, da diese verklebt waren und die Gefahr bestand, dass Flüssigkeit in den Eileitern embryotoxisch wirkt.
Die erste IVIG-Infusion habe ich einige Tage vor der Punktion bekommen und ab dem postitiven Schwangerschaftstest musste ich alle drei Wochen bis zur 24 SSW Infusionen erhalten. Ich denke die Immunglobuline waren bei mir das "Zünglein an der Waage ".
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

lucinda1978
Rang1



Anmeldungsdatum: 15.02.2017
Beiträge: 279
Wohnort: Bisingen

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2017 14:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Wurden die von der Kasse übernommen?
_________________
15.03.2011 Geburt meiner Tochter
September 2014 Kinderwunschplanung mit meinem neuem Partner
Januar 2015 endlich positiver Test
Februar 2015 7. SSW / MA mit AS
Oktober 2015 endlich wieder positiv, jetzt wird alles gut.
November 2015 10 SSW. Kein Herzschlag mehr, MA mit AS
Humangenetische Untersuchung ergab das ich Trägerin der Robertson'sche Translokation 13/14.
2016 - keine natürliche Schwangerschaft mehr
Vorstellung Klinik in Prag
1. EZS - Negativ (Mai 2017)
Befunde RF da: KIR Genotyp AA, Insulinresistenz, HLA-Sharing (habe auch überall hier geschrien als es um Komplikationen ging)
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Barfuss17
Rang0



Anmeldungsdatum: 04.05.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 09 Aug 2017 17:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hi evita 2015,

Deine Frage interessiert mich auch. Ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du. Ich habe erhöhte NK-Zellen, Kir-Genotyp AA, Hashimotot.und noch ein paar andere Baustellen...Ich habe bereits mehrere ICSI's hinter mir und davon leider 3 mal mit Abort. Die NK -Zellen sind bis auf einmal immer angestiegen im Verlauf der Früh-SS. 2 der SS wurden mit Privigen begleitet, die 1.mit Omegaven. Mir wurde von Fr.Dr.Reichel- Fentz letzlich auch zu Privigen geraten, da Omegaven etc. vorher nicht die gewünschte Wirkung erzielt haben. Ich denke schon, dass Privigen bei erhöhten NK-Zellen und KIR AA etwas gewirken kann. Ich hatte leider bis jetzt noch kein Glück, aber ich bin auch an Erfolgsgeschichten interessiert. Zum gegenwertigen Zeitpunkt weis ich leider noch nicht, ob wir es nochmal versuchen werden....Wenn, dann aber nur mit Privigen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und hoffentlich noch ein paar glücklichere Geschichten auf diesem manchmal doch sehr einsamen Weg...

Liebe Grüße
Barfuss17

PS Die Kasse hat keine Infusion übernommen, alles als Selbszahler! Ich habe die IVIG'S günstiger aus Österreich bezogen!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum