Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Granocyte, Intralipid: Wie und wie lange in der SS?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gruenegurke
Rang3



Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 2797

BeitragVerfasst am: 24 März 2014 15:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

ab PU/ES+6 - 1 ganze (Gewicht ca 77 Kg)
Pu+7 - 1
PU+8 - 1
PU+10 - 1
PU+12 - 1
PU+14 - 1

dann alle 3 Tage je 1

ab SSW7 dann langsam ausschleichen (laut RF 2x alle 4 Tage, 2x alle 5 Tage, 2x alle 5 Tage, 2x alle 6 Tage), dass man irgendwann SSW12/13 die letzte nimmt
_________________
Hashimoto, MTHFR Mutation 4G/4G homozygot + PAI I erhoeht
KIR AA, fehlende antiparnatale Antikoerper, NKs 6% >> 17% >> 16%

____________________________________________________________
.
2010-2013 > 1 IVF, 4 ICSI, 2 Kryos = 14 Embryos >> alles negativ! <<< Gibt keine Versuche mehr!
Evt wechseln wir die KK als Plan B, aber es gibt keinen Plan C oder D!
.
Nov 2013: Wir leben dann fuer uns alleine mit zwei Meerschweinen.
Sept 2013 - Ich ernaehre mich vollkommen Gluten- und Milchfrei! Und nehm 1mg Dexa wegen meiner Nebennierenrindenschwaeche. Ausserdem 5000iU Vit D + K2 taeglich, dazu ein paar andere B Vitamine und Methyl B12. Ferroverde, Omega 3, Codliver/Butteroil, Selen, Mg+Ca, manchmal Cr und Mn. Glaube Q10 und DHEA war auch mit dabei. Gruene Smoothies sind grad der Renner, viel gesund und auch viel Kokosfett (und Mettbroetchen)
.
Oder Plan E - es passiert einfach so???

.
6.2.2014 - 3+5 > 3. Urin positiv! Bluttest am Nachmittag: HCG: 427
...
28.9.2014 - 37+1 > Blasensprung und Kaiserschnitt wegen BEL - Allen gehts gut!
.

.
Juli 2015 - Gibt es noch einen 6er? Wir verhueten nicht mehr!
.
Anfang Oktober 2015 - Mein Mann stirbt Wir sind zu zweit und muessen das Leben meistern.
.
Medi-Preise: https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0Av7mN9A8BisLdFUzWmFfQkpaS0htOGgtSENLRzM3WGc#gid=0
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LenaR
Rang1



Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 31 Aug 2017 14:35 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
hier noch mal das alte Thema.
Ich bin nun ungefähr 16+5 (wechselt irgendwie bei jedem Ultraschall) und habe heute zum letzten Mal Intralipid bekommen. Prof. Würfel wollte es so. Mein Hausarzt wollte es auch schriftlich sehen.
Irgendwie mache ich mir trotzdem Gedanken, weil es hier viele bis zur 24. SSW genommen haben. Kann das Kleine noch abgestoßen werden, wenn ich es jetzt absetze? Mein Hausarzt würde es mir wohl nicht länger geben, da er nun keinen Grund mehr sieht.
LG
Lena
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Else13
Rang2



Anmeldungsdatum: 25.01.2013
Beiträge: 1198
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2017 09:43 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde Prof. Würfel einfach vertrauen. Er ist toll und hat sich bestimmt intensiv Gedanken gemacht dazu. Und viel Erfahrung hat er auch.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Werbe-Partner

LenaR
Rang1



Anmeldungsdatum: 19.02.2015
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2017 11:47 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, liebe Else

Ja, ich er ist ein toller Arzt - fachlich und menschlich gesehen.
Trotzdem möchte ich natürlich nichts falsch machen und irgendetwas riskieren. Warum nehmen dann so viele hier Intralipid bis zur 24. SSW? Dann müsste ich auch zu einem anderen Arzt gehen. Wie gesagt, der Hausarzt hält sich an die Anweisungen von Prof. Würfel.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schäfchen27
Rang0



Anmeldungsdatum: 11.10.2015
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 01 Sep 2017 12:08 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lena,

Mir hat er auch bis zur 16. Woche empfohlen, länger macht es seiner Meinung nach keinen Sinn, da nur bis dahin das mütterliche Immunsystem den Fötus beeinflusst.
Ich hatte dann noch 9 Fläschchen übrig und hab den Rest dann alle 2-3 Wochen laufen lassen. Hat aber vermutlich mich nur beruhigt und keinen Sinn. der Hausarzt hat das auch ohne weiteres gemacht.

Freut mich das die Schwangerschaft bisher so gut verläuft!

Bei uns wird das mit dem Geschwisterchen wohl sobald noch nichts werden - Prof. Würfel hat einige Auffälligkeiten im Blut festgestellt, die vor der Schwangerschaft noch nicht da waren - er kann sich das gerade auch nicht erklären!

Drück weiter die Daumen!

Liebe Grüße!
Tanja
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum