Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Bitte um Bewertung der Embryonen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Else13
Rang2



Anmeldungsdatum: 25.01.2013
Beiträge: 1198
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2017 22:08 Beitrag speichern    Titel: Bitte um Bewertung der Embryonen Antworten mit Zitat

Liebe Frau Zeitler,

würden Sie das Potenzial der beiden Blastozysten bewerten? Es waren zwei expand. Blastozysten, die an Tag 5 vitrifiziert wurden. Das Foto ist etwa 4 Stunden nach Auftauen entstanden, die rechte Blasto hatte noch nicht ihre ursprüngliche Form zurück - ist das ein schlechtes Zeichen?

Herzlichen Dank!
_________________
- Diagnose obstruktive Azoospermie im März 2013 (CBAVD mit zwei Mutationen auf dem CFTR- Gen)
- MESA und TESE- OP bei Prof. Schwarzer in München: 12x MESA, 12x TESE- Proben
- 1. ICSI im April 2013: negativ, dann Diagnose Hashimoto
- Insgesamt 11 gute Embryonen (Versuche 1-6) haben sich alle nicht eingenistet

Dann im Dez. 2014: NK-Zellaktivität, TH1/TH2-Ratio und NK-Anteil im Endometrium deutlich erhöht. Behandlung in der 7. ICSI mit Intralipid, Cortison und Granocyte.

- ICSI Nr. 7 trotz 3 guter Embryonen wieder ohne Einnistung. Macht es überhaupt noch Sinn, weiter zu machen? Der Professor sagt ja, wir hätten mit ICSI Nr. 7 den allerersten realistischen Versuch gehabt....also nochmal von vorne, 2 Jahre und 6 ICSIs umsonst.
Nach Antibiotikakur NK-Aktivität im unteren Normbereich
- ICSI Nr. 8 auch nix
- ICSI Nr. 9 vorbei
- Eine NC-ICSI hat auch nicht geklappt.
NKa wieder deutlich angestiegen, die Bakterientheorie hat nicht gegriffen, doch autoimmuner Hintergrund. Ohne immunmodulierende Medis wird es nicht gehen...
- ICSI Nr. 11: Das erste Mal Blasto-Transfer....endlich schwanger, aber es ist ein MA wegen einer Trisomie 22
- ICSI Nr. 12 negativ
- ICSI Nr. 13 negativ
- ICSI Nr. 14 auch keine Erfolgsgeschichte nun nur noch TESE da
- nächster Transfer im ERA-optimierten HRT-Zyklus, Embryonen- Pooling läuft. Zusätzlich aktive Immunisierung.
- genug gepoolt: 3 exp. Blastos, eine frühere und drei vitrifizierte 2PNs: das reicht für drei Transfers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 654
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2017 08:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

die linke BC würde ich mit 4AB einstufen, sehr gute Voraussetzungen/Chancen.
Die linken(noch kollabierten) BC scheint das Vitrifizieren und Auftauen ebenfalls
gut überstanden zu haben, ihr Potential bleibt somit erhalten. Der Wechsel zwischen
expandierten und kollabierten Zustand bei BC wird häufig beobachtet und bedeutet keine
Einschränkungen der Qualität. Wenn BC nach dem Auftauen im kollabierten Zusatnd verharren,
wird dies als Verringerung der Chancen gewertet. Dies lässt sich jedoch an Hand einer Aufnahme
nicht feststellen, dazu wäre die Kultur im Embryoscope hilfreich, um den Verlauf über mehrere Stunden
zu sehen.

Alles Gute und viel Glück
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krabbenkind
Rang4



Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 5306
Wohnort: Hinterm Mond

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 09:38 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Else, liebe Else Das wird. November-Transfere sind magisch Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley
_________________
2006-15: Nach 4 frühen Abgängen dank Intralipid, Dexamethason, Granocyte und Clexane zum ersten Mal ein regulärer HCG-Anstieg. Endlich schwanger! Doch leider auch hier kein gutes Ende :'( Wir verlieren Quinn aufgrund einer chronischen Plazentainsuffizienz in der 35. Woche.

Für immer geliebt: Unsere Tochter, still geboren am 04.02.15, 42cm, 1345g und alle Liebe dieser Welt im Gepäck.



Quinnys Geschichte: http://www.klein-putz.net/forum/viewtopic.php?p=3618392#3618392
************
Auf ein Neues! Quinny soll große Schwester werden
1. Runde: Nov 15 - Feb 16, 4x TF, alle negativ
2. Runde: April 16, 1x SET positiv
Bitte bleib!
6+2: Kleines m-chen hat es nicht geschafft und zieht zu den Sternen

2x Kryo-TF negativ, letzter Eisbär wacht nicht auf...

3. und letzte Runde:
Frisch-DET Oktober/November 2016:


Lilypie - Personal pictureLilypie First Birthday tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Else13
Rang2



Anmeldungsdatum: 25.01.2013
Beiträge: 1198
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 12:27 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
vergwirkst
Rang0



Anmeldungsdatum: 04.05.2017
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 13:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Else. Habe Deinen Weg auch schon seit einiger Zeit verfolgt. Interessiere mich selbst für ERA. Was ist bei Dir bei ERA rausgekommen? Wieviele Tage vor Transfer hast mit Prog gestartet? Lg gwirksi
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Else13
Rang2



Anmeldungsdatum: 25.01.2013
Beiträge: 1198
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 15:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

ERA hat direkt "rezeptiv" ergeben nach 08/15- Schema, also 5 Tage Prog. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das WOI im stimulierten Zyklus nicht gepasst hat, mein Prog ist immer extrem schnell hochgeschossen, eine Studie kommt bei den Werten, die ich immer hatte, zu einem Einbruch in der Ss- Rate. Das ist also mein allererster TF mal nicht im stimulierten Zyklus
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Werbe-Partner

sowahr
Rang0



Anmeldungsdatum: 28.09.2010
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 23:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Else, kannst du evtl zu dem Thema (wie hoch der Wert vom Progesteron, innerhalb wie vieler Tage, etc) mir/uns noch ein paar weitere Infos geben? Was bedeutet WOI?

Ich wünsche dir viel Erfolg!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Else13
Rang2



Anmeldungsdatum: 25.01.2013
Beiträge: 1198
Wohnort: Süddeutschland

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 23:20 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

WOI ist das Implantationsfenster, das beim Era bestimmt wird. Bei mir war Prog am Punktionstag immer hoch, immer über 12.

Dankeschön für die guten Wünsche! Auch herzlichen Dank an Frau Zeitler für Ihre Zeit
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
sowahr
Rang0



Anmeldungsdatum: 28.09.2010
Beiträge: 135

BeitragVerfasst am: 11 Nov 2017 11:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Else!
Dann lese ich mich mal ein wie hoch das Prog zu welchem Tag sein sollte..habe bei mir näml nur Info zum Transfertag. Frage mich ob es bei mir auch am Prog etc lag dass es nur zur kurzen Einnistung kam..(aber wahrscheinl mach ich mir nur wieder unnötige Gedanken ...)
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

kleinepueppy81
Rang3



Anmeldungsdatum: 20.07.2011
Beiträge: 4203

BeitragVerfasst am: 17 Nov 2017 21:58 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Und Else 13 ????wie sieht’s aus bei dir ????
_________________
7 ICSIs, 5 Kryos, 5 IUIs, unzählige GV nach Plan und 5 Sternenkinder, bis unsere Maus im Alter von 1,5 bei uns einzog.
Wir sind unendlich glücklich, dass wir dich haben...


Lilypie Third Birthday tickers

Kirchliche Hochzeit 2018 und wir sind derzeit glücklich und zufrieden mit unserem Schatz. Derzeit haben wir genug von allen versuchen. Ob nochmal der Wunsch nach einem zweiten kommt ?!?

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum