Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> HCG-Wert
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kiri77
Rang0



Anmeldungsdatum: 03.09.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2017 16:30 Beitrag speichern    Titel: HCG-Wert Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe eine Frage zur HCG-Wert Entwicklung.
Ich mache mir große Sorgen, da ich bereits 2 Fehlgeburten hatte und bereits 5 IVF-Versuche.

Bei 4+0 lag das HCG bei 87 (gemessen am Vormittag)
bei 4+3 bei 279 (gemessen am Nachmittag)
und heute bei 5+4 bei 3150 (gemessen am Vormittag)

Auf dem Ultaschall sah man heute eine ca. 4mm große Fruchthülle, in der ziemlich sicher ein Inhalt war.

Nun meinte aber die Klinik, der HCG-Wert wäre nicht normgerecht gestiegen. Würde man von einer Verdoppelung alle zwei Tage ausgehen, so sähe es so aus:

280, 560, 1120, 2240, 4480... also müsste der Wert heute bei min. 4480 liegen.
Es sähe also leider nicht so gut aus und es könne sein, dass die Schwangerschaft nicht intakt ist.

Sehen Sie das auch so? Muss man das wirklich so errechnen? Muss ich mir wirklich Sorgen mache? Das mache ich ja ohnehin schon genug...

Vielen Dank für ihre Hilfe!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 654
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Nov 2017 09:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Verdopplung des HCG-Wertes alle 2 Tage ist ein Standard,
der in einem Großteil der frühen SS zu messen ist.
Dennoch gibt es Abweichungen und sehr individuelle Verläufe,
bei denen der HCG-Anstieg von diesem Muster abweicht.
Bei Abweichungen ist man eher etwas verhalten mit Aussagen
über die weitere Entwicklung und es braucht etwas mehr Zeit,
bis man sagen kann, ob die SS intakt ist.
Die Feststellung einer Fruchthöhle ist ein guter Schritt auf diesem Weg,
für den ich ihnen alles Gute wünsche.

Gruß
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum