Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Kinderwunsch -> Medikamente beim KiWu -> Transfer 17 gescheitert. Was kann man noch probieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matroschka1
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.06.2020
Beiträge: 18
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2020 19:59 Beitrag speichern    Titel: Transfer 17 gescheitert. Was kann man noch probieren? Antworten mit Zitat

Heute wieder negativ getestet. Versuch Nummer 17. Diesmal mit Prednisolon 15 mg, estrifam, prolutex, granozyte und utrogest. Bin verzweifelt. Nix nistet sich ein. Kein einziges Mal. Hab 1000 killerzellen und hashimoto und endometriose. Heist es langsam Abschied nehmen vom Traum? Ich weiß einfach nicht was noch angewendet werden kann. Beide Infusionen intralipid und omegaven nicht vertragen.

Bin für jeden Rat dankbar. Da ich das Gefühl habe die Ärzte wissen nicht mehr weiter
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caro21
Rang0



Anmeldungsdatum: 03.09.2017
Beiträge: 145

BeitragVerfasst am: 23 Jul 2020 21:16 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
das tut mir sehr leid für dich. 17 negative Versuche sind wirklich viel.
Ich kann dir nur schreiben, was ich aus meiner Erfahrung und durch die Lektüre hier "gelernt" habe.
- Einigen hat eine Untersuchung bei Dr. Reichel-Fenz geholfen
Man kann das Blut wohl auch einschicken und du musst nicht mal persönlich dort hin.
- Ich selbst hatte auch Endometriose und nach einer Endosanierung mehrere erfolglose IVF-Versuche (war damals um die 40). Wie ich gehört habe, kann die Eizellqualität durch die Endometriose leiden. Bei mir gab es auch nie eine Einmistung, obwohl die Eizellen wohl ganz gut "aussahen", das muss aber nicht unbedingt was heißen.
- Hast du schon mal Eizellspende überlegt? Das hat bei mir sehr schnell den Erfolg gebracht.
Ich selbst war in Tschechien, aber ich habe oft im Biotex-Ordner gelesen und da gibt es schon Frauen, die wirklich sehr viele negative Versuche hatten und dort dann erfolgreich waren. Zum Beispiel "free", sie kennt sich auch allgemein sehr gut aus. Oder kapouzia.

- Und ist geklärt ob bei deinem Partner eventuell Probleme vorliegen?

Liebe Grüße und gib nicht auf!
Caro
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matroschka1
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.06.2020
Beiträge: 18
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2020 10:49 Beitrag speichern    Titel: Verzweifelt Antworten mit Zitat

Also beim Partner wurde auch Genetik und alles untersucht. Spermiogramm ist gut. Genetik und Dr. Pfeiffer hab ich auch schon. Gerinnung ist auch ok. Naja die Eizellen haben such immer gut entwickelt nur die Einnistung klappt nicht. Ich denk schon dass es an den killerzellen liegt aber wie kriege ich die runter wenn ich die infusion nicht vertrage.

Eizellspende wollte ich nicht. Das wäre die allerletzte Variante für mich. Ohne das schlecht reden zu wollen. Ich glaub so weit bin ich noch nicht.

Danke für den Hinweis. Ich lese mich mal da durch. Kenn mich hier noch nicht so gut aus.

Liebe Grüße
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Maxi82
Rang1



Anmeldungsdatum: 20.08.2014
Beiträge: 750

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2020 13:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, jetzt melde ich mich doch.
Wir hatten auch 17 gescheiterte Versuche. 9 FG sehr früh. Schlechtes SG. Immer top blastos, gute Rate.
Erste Eizellspende erfolgreich, warum weiß niemand und ist uns jetzt sowas von egal.
Ich brauchte auch Zeit und vielleicht auch den nötigen Frust.
Ich war sehr jung.
Heute kann ich sagen, die beste Entscheidung meines Lebens.
Ich bin mittlerweile stolze Mutter von 3 unglaublich süßen Töchtern.
Gehadert hab ich nie mehr damit.
Wir haben begonnen aufzuklären, des war nochmal schwieriger als gedacht, aber jetzt ist es gut, genau so wie es ist!!!
Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.
LG maxi
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tasha
Rang2



Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 1488
Wohnort: Oberschwaben

BeitragVerfasst am: 24 Jul 2020 15:09 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo habt ihr:
ERA
Scratching
Embryoglue
Schon probiert?

Ansonsten: Cortison erhöhen, zusätzlich Antibiotika könnte ich noch vorschlagen, Einnistungsspritze (Hcg nachspritzen...falls nicht eh schon geschehen )
_________________
Endometriose Grad 4a, keine Eileiter mehr beidseitig, nur 1 eierstock...spermiogramm ok...
Faktor V Leiden, Phospholipid Syndrom, Low Responder, aus IFV wird Icsi wegen nur 1 Folikel

2te ICSI erfolgreich:27.12.13 unser Sohn ist da!

Es wird aufgrund nicht mehr messbarem AMH, vorzeitiger Wechseljahre keinen Geschwisterversuch/ Icsi mehr in Deutschland geben...

Neuer Plan ( B ) bzw EMS/Gennet:
1. Kyro-EMS,(SET) 8.8.16 negativ
2. Kyro-EMS, (SET)18.11.16 negativ
3. Kyro-EMS, (DET)19.05.17 positiv
Zwillingspärchen kommt gesund und munter bei 37+4 per geplantem Kaiserschnitt am 18.1.18 gesund zur Welt
Wir sind nun komplett!!!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matroschka1
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.06.2020
Beiträge: 18
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2020 13:14 Beitrag speichern    Titel: Verzweifelt Antworten mit Zitat

Also era hab ich nicht.
Scratching und Embryogluehab ich schon öfter gemacht. Meine neue Kiwu hat mir Reichel Fentz empfohlen. Vielleicht nochmal immunologie abchecken. Ansonsten hab ich echt schon alles testen lassen. Dadurch das ist endometriose hashimoto 1130 killerzellen und 3 fehlende Kir Gene ist es sehr schwer bis unmöglich. Ich bin echt verzweifelt. Such nach schwierigen Fällen wi es vielleicht doch mal geklappt hat. Oder ob ich mir alles abschmin kann. Suche nach neuen Ansätzen. Aber hab ja schon alles durch
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Levsk280
Rang0



Anmeldungsdatum: 28.08.2017
Beiträge: 77
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2020 15:59 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe irgendwann auch KIR testen lassen und wurde mit Grano einmal schwanger....
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matroschka1
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.06.2020
Beiträge: 18
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 28 Jul 2020 16:04 Beitrag speichern    Titel: Verzweifelt Antworten mit Zitat

Granozyte hatte ich im letzten Versuch mit 15 mg prednisolon. Muss ich wirklich aufgeben. Ich weiß einfach nicht mehr wo ich ansetzen soll
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
befana
Rang0



Anmeldungsdatum: 22.10.2014
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 02 Aug 2020 15:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst Dich gerne per PN melden, kann Dir eine Adresse in München geben, großartige Ärztin, auf KiWu mit diesen Problemen spezialisiert.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum