Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an den Repromediziner -> Keine Eizellbildung, keine funktionsfähige Eizelle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mimi1992
Rang0



Anmeldungsdatum: 22.08.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 Aug 2020 11:53 Beitrag speichern    Titel: Keine Eizellbildung, keine funktionsfähige Eizelle Antworten mit Zitat

Hallo Herr Dr. Peet,

kurz zu unserer Vorgeschichte:
-Ich bin vor Kurzem 28 Jahre alt geworden, mein Mann ist 36 Jahre.
-Mein Mann hat ein eingeschränktes Spermiogramm, weshalb bei uns die ICSI infrage kommt.
-Seit 2017 im Kinderwunschzentrum in Behandlung
-3 x IUI negativ
-3 x ICSI negativ
-Gerinnung: Faktor-2-Mutation wurde festgestellt
-Bei der letzten OP im Juli (wegen Eierstockzysten) wurde Endometriose Stadium 2-3 festgestellt, starke Verwachsungen und eine Schokoladenzyste, Eileiter aber durchgängig
-Ständig habe ich auch mind. eine Eierstockzyste, die mit der Blutung nicht weggeht und keine Endozysten ist, ich habe KEIN PCOS, MPA und Chlormadinon helfen nicht, Pille darf ich wegen der Faktor-2-Mutation ja nicht nehmen
-Bei der Gebärmutterspiegelung war alles in Ordnung
-Ich habe ein zu hohes körpereigenes Progesteron, war auch beim Endokrinologen, keine Ursache gefunden, wahrscheinlich eine „Fehlschaltung“ der Hirnanhangdrüse. Das hat aber Keine Auswirkungen auf die Gebärmutterschleimhaut.
-AMH Wert lag 2017 bei 1,1, jetzt zwischen 0,3 bis 0,4. Schilddrüse und alle anderen Hormone sind im Normalbereich, außer halt das Prog.
-Ca. 5 mal Gebärmutterschleimhaut Gewebeproben entnommen und getestet (um zu sehen, ob sich das körpereigene zu hohe Progesteron im Verlauf des Zyklus auf die Schleimhaut auswirkt und ggf. hindern kann, tut es nicht,) und weil eine entzündete Schleimhaut festgestellt wurde, Antibiotika, die Entzündung ist jetzt weg
-keine Plasma- oder Killerzellen vorhanden
-Genetik ist bei meinem Mann und mir absolut unauffällig
-Immonologie alles ok
-Ich nehme regelmäßig Vitamin D und Folsäure.

Das Hauptproblem liegt bei mir. Ich kann einfach keine (funktionsfähigen) Eizelle(n) bilden. Bei der ersten ICSI hatte ich keine einzige Eizelle, obwohl Follikel zu sehen waren. Bei der zweiten ICSI hatte ich ca. 8 Follikel, 1 EZ war unreif, 1 EZ wurde nach Befruchtung triploid. Laut Labor und Ärztin war das leider Pech gewesen.. Die anderen Follikel waren alle leer.

Gestern war die dritte ICSI. 2 Follikel, 1 EZ, die andere war leer. Man sagte mir nach der Punktion, dass die EZ bislang gut aussieht. Wir waren so voller Hoffnung, dass wir es auch mal bis zum Transfer schaffen. Heute kam der Anruf aus dem KiwuZentrum. Die Ärztin teilte mir mit, dass sich die Eizelle nicht richtig geteilt hätte, stehengeblieben ist. Ich musste anfangen zu weinen, deswegen weiß ich gerade nicht mehr alles was sie gesagt hat. Montag habe ich einen Telefontermin mit meiner behandelnden Ärztin. Die Ärztin meinte, wir müssen Ursachenforschung unbedingt betreiben. Es könnte was im Ergbut sein, was wir aber ja ausschließen können, da wir die Genetik haben testen lassen. Ich kannte die Ärztin nicht. Sie meinte, dass es sehr ungewöhnlich für mein Alter wäre.

Bei allen 3 ICSIs wurde das lange Protokoll genommen:
1. ICSI: 250 Ovaleap, dann erhöht auf 300, Orgalutran, Ovitrelle, 12 Tage stimu, Überstimulation
2 ICSI: 150 Ovaleap, 150 Menogon, Metrelef, Ovitrelle, 20 Tage stimu
3. ICSI: 300 Menogon, Enantone, Ovitrelle, 21 Tage stimu

Meine Frage an Sie ist, was können oder sollten wir noch testen lassen? Was kann ich tun, damit es mit der Eizelle klappt? Die Hormonwerte sind sonst immer gut gewesen, Schilddrüse usw. Die Schleimhaut ist auch immer schön dreischichtig und alles so, wie es sein soll. Warum kann ich keine (funktionsfähige) EZ bilden? Ich bin einfach so traurig und weiß nicht mehr weiter.

Vielen Danke fürs Lesen. MfG
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr.Peet
Repromediziner (Peet)



Anmeldungsdatum: 11.12.2001
Beiträge: 5965
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2020 14:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
leider hat man, glücklicherweise sehr selten, gelegentlich Frauen die zwar eine normale Follikelproduktion haben aus denen man aber keine Eizellen gewinnen kann. Es gibt verschiedene Lösungsmöglichkeiten: Medikamentenwechsel() bei Ihnen schon erfolgt, Veränderung der Zeit von Gabe der Auslösespritze zur Eizellen Entnahme, Follikelspülung, meint zum Eisprung auslösen, Durchführung der ICSI fast ohne Stimulation( modifizierter natürlicher Zyklus)...
Möglicherweise liegt aber ein Gendefekt bei Ihnen vor der dies bewirkt ob man diesen tatsächlich auch identifizieren kann ist fraglich. Heilen könnte man Ihnen ohnehin nicht. Ich würde bei Ihnen einen modifizierten natürlichen Zyklus durchführen, z.B. mit Treptow für den Eisprung auslösen und den oder die Follikel mehrfach ordentlich spülen.
Grüße
Peet
_________________
Disclaimer:
Als Arzt bin ich rechtlich verpflichtet nur allgemeine Informationen zu geben, die das konkrete und individuelle persönliche ärztliche Gespräch nicht ersetzen können. Insofern kann auch keine Haftung für meine Auskünfte gegeben werden. Nach §7 Abs.3 Berufsordnung der Ärztekammer Berlin, darf die individuelle ärztliche Behandlung, insbesondere Beratung, nicht ausschließlich über Computerkommunikationsnetze durchgeführt werden.
Erster Ansprechpartner für Ihre medizinischen Belange ist Ihr Arzt, Ihr Kinderwunschzentrum.
Dr. Peet gibt Antworten auf Fragen aus seiner persönlichen Fachkenntnis und seiner persönlichen Einschätzung heraus. Seine Antworten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gelegentlich sind es auschließlich Meinungen und Eindrücke, die sich auf den betreffenden Fall beziehen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum