Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> IVIG aus dem Ausland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Medznelg
Rang0



Anmeldungsdatum: 26.10.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 20 Jun 2020 22:45 Beitrag speichern    Titel: IVIG aus dem Ausland Antworten mit Zitat

Da ich demnächst Ivigs brauche, habe ich mal bei Bekannten in Polen nachfragen lassen. Dort und in der Tschechei sei es wohl derzeit nicht zu bekommen. Grund: Keine Nachfrage
Hat jemand AKTUELLE Infos, wo Privigen / Phlebogamma oder andere IVIGs günstig zu beziehen sind?

Mir hat es nach 4FG geholfen ein gesundes Kind auszutragen. Dosierung 10g vor Transfer und dann 5g alle 3 Wochen. Jetzt soll ein Geschwisterchen folgen

Viele Grüsse
_________________
*1978, Spontan SS mit Frühchen+Gestose 2011
neuer KiWu seit 2013: 4 x schwanger - 4 Fehlgeburten
5. Mal schwanger - diesmal mit Dexamethason, IVIG, Heparin, ASS und vielem mehr --> Komplikationslose SS und Geburt unserer kleinen Maus
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matroschka1
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.06.2020
Beiträge: 26
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2020 09:52 Beitrag speichern    Titel: IVIG Antworten mit Zitat

das würde mich auch interessieren. Bin auch auf der Suche
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moma03
Rang1



Anmeldungsdatum: 13.06.2017
Beiträge: 550

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2020 22:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Mir geht’s genauso.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Glückskind1979
Rang0



Anmeldungsdatum: 01.04.2020
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2020 08:09 Beitrag speichern    Titel: Kosten IVIG Antworten mit Zitat

Was haben denn die IVIGs hier für einen Kostenpunkt bei einer 10g und 5g Dosierung?
Die sind doch sehr hoch oder? Ich frag mich immer wie man sich das bis zur 20. SSW leisten soll😳oder zahlt das ab positiven Test dann die KK?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum