Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Kinderwunsch -> Fragen und Antworten für Neueinsteiger -> Erfahrungen und Mut gesucht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Larashe
Rang0



Anmeldungsdatum: 06.04.2021
Beiträge: 1
Wohnort: Kelsterbach

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2021 08:33 Beitrag speichern    Titel: Erfahrungen und Mut gesucht Antworten mit Zitat

Hallo liebe Community,

mein Verlobter hat das Klinefelter-Syndrom, was unter Anderem bedeutet, dass er unfruchtbar ist.
In den letzten zwei Jahren haben wir einige Zeit damit verbracht, diverse Untersuchungen durchführen zu lassen, sowie eine mTESE, die leider ohne Erfolg blieb.

Daher bleibt uns nur, uns mit dem Thema Fremdspermabefruchtung auseinanderzusetzen.
Zuallererst wird mein Verlobter eine Trauer-Therapie machen, um mit dem Verlust klarzukommen, dass er keine leiblichen Kinder haben können wird. Das ist für ihn nämlich seit der Diagnose vor einigen Jahren ein Thema, mit dem er einfach nicht zurechtkommen kann und nun ist er endlich bereit, sich dafür professionelle Hilfe zu holen.
Bis diese Trauer abgeschlossen ist, werden wir daher keine Entscheidungen treffen, möchten uns aber schon einmal informieren.

Mein Verlobter hat ganz furchtbare Angst, dass ein Kind, welches durch Spendersamen entsteht, nie wirklich "sein" Kind ist.
Dass er keinen richtigen Bezug zu dem Kind aufbauen kann, dass das Kind keinen richtigen Bezug zu ihm aufbauen kann, dass das Kind zu ihm irgendwann sagen wird "du hast mir nichts zu sagen, du bist nicht mein richtiger Vater" und schließlich, dass sich das Kind von ihm abwenden wird, wenn es eines Tages seinen Spender kennenlernen will.

Ich bin daher auf diesem Wege auf der Suche nach Wunschvätern, denen vor der Insemination die gleichen Ängste und Gedanken kamen und die davon berichten mögen, ob und wie viel davon sich bewahrheitet hat und wie das Leben mit dem Kind nun für sie ist.

Ich freue mich über Antworten
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort



Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum