Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Einnistungsversagen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sondie82
Rang0



Anmeldungsdatum: 23.08.2021
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2021 12:08 Beitrag speichern    Titel: Einnistungsversagen Antworten mit Zitat

Guten Tag,

ich habe bereits 5 IVF/ICSI hinter mir, bin mittlerweile 39 Jahre, 1 IVF vor 5 Jahren lieferte eine biochemische SS, die anderen 4 Versuche vor 1-2 Jahren endeten immer in Einnistungsversagen trotz Blasto Transfers.
In jedem Versuch hatte ich ca. 20 Eizellen mit einer Befruchtungsrate von >80% jedoch nur 1-2 Blastozysten übrig am Tag 5 (meistens grosser Verfall von Tag 3 auf 4). Es wurde kurzes und langes Protokoll wie auch 2xClomifen/Menopur gemacht in 2 verschiedenen Kliniken. Das Spermiogramm meines Mannes ist gut, Fragmentierung wurde auch gemacht. Chromosomentests wurden gemacht, Immunologie auch abgeklärt, HyCoSy auch gemacht -> alles in Ordnung. AMH ist >4 aber PCOS nicht diagnostiziert, chronische Endometriose ebenfalls mittels GSH Biopsie nicht vermutet.
Seit 5 Jahren wurde ich nicht einmal natürlich schwanger.

Woran denken Sie könnte es liegen bzw. was empfehlen Sie uns als nächsten Schritt?

Besten Dank
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dani1904
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.05.2019
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2021 21:30 Beitrag speichern    Titel: Era Test Antworten mit Zitat

Hallo Sondie,

wurde dir bereits zum ERA Test geraten?
Vlt hast du ein verschobenes Einnistungsfenster und der Transfer findet zum falschen Zeitpunkt statt?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sondie82
Rang0



Anmeldungsdatum: 23.08.2021
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 23 Aug 2021 22:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Dani,

Meine KiWu Ärzte meinten immer da ich schon einmal (2016) eine Einnistung hatte sei das nicht nötig / Verschiebung eher unwahrscheinlich…

Gibt es hier jemanden bei dem das der Fall war - Verschobenes Einnistungsfenster festgestellt nachdem schon mal eine Einnistung nach IVF stattgefunden hat?

Lg
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Surinchen
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 3224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2021 01:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sondie, bei mir selbst nicht, aber bei einer Kinderwunschbekannten ist es tatsächlich so gewesen. Nach 2 oder 3 biochenischen SS wurde sie mit Berücksichtigung des verschobenen Einnistungsfensters schwanger und blieb es auch.
_________________
Liebe Grüße,
alter Suri


Unser Weg war lang und steinig.
Aber am Ende bleiben nach 12 Jahren Kinderwunsch mit 1x IVF, 11x ICSI und 7x Kryo
unsere 4 wundervollen Erdmännchen im Arm,
unsere 2 geliebten Himmelsmädchen im Herzen
sowie 4 kleine Sternchen.


2020 endet ein langer Lebensabschnitt nach der glücklichen Geburt unserer dritten Zwillinge. Und wir orientieren uns ganz neu nach dem Motto: Einfach leben. "Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut!" - Pippi Langstrumpf
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Levsk280
Rang1



Anmeldungsdatum: 28.08.2017
Beiträge: 465
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2021 07:19 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mit 40 eine ICSI mit PID machen lassen- es wurden 2 schöne Blastos. Der genetishce Test ergab dass beide nicht ok sind und es wenn überhaupt an einer Fehlgeburt geendet wäre. Die Chance in diesem Alter ist leider nur unter 10%. Das hiße versuchen und veruschen bis eine gute dabei ist
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sondie82
Rang0



Anmeldungsdatum: 23.08.2021
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 26 Aug 2021 11:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Danke euch allen für die Antworten...
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 916
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2021 11:10 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

da sie bereits viele mögliche Ursachen abgeklärt haben stehen leider nicht mehr
viele Ansätze zur Wahl. Die ERA, wie bereits genannt, ist durchaus eine gute Methode,
um Einnistungsversagen zu erkennen. In Fälle wiederholten Implantationsversagens kann die SR
nach der Optimierung des ET-Zeitpunkts mittels ERA die SR erhöht werden.
Ein Versuch im natürlichen Zyklus/mini-ICSI würde eventuell bzgl. der EZ-Eigenschaften
und der Zusammensetzung der GHS einen Unterschied machen

Alles Gute
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sondie82
Rang0



Anmeldungsdatum: 23.08.2021
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 29 Aug 2021 21:35 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Frau Zeitler

Vielen Dank!

Bzgl Mini-ICSI, wie würden sie da stimulieren (oder Natural IVF ohne Meds) bei einem high-responder wie mir? Hatte schon mal Clomifen Zyklen die ebenfalls nicht erfolgreich waren und auch >15 EZ (dann aber schlechte Qualität) produziert haben…

ERA überlege ich mir.

Danke vielmals
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum