Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

ACHTUNG - FORUM UMZUG zwischen 24. und 29.01.2022

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Kinderwunschklinik Barcelona IVF -> Chancen mit 41/42
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mohnblume123
Rang0



Anmeldungsdatum: 26.11.2021
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07 Dez 2021 20:31 Beitrag speichern    Titel: Chancen mit 41/42 Antworten mit Zitat

Lieber Dr. Zamora und Barcelona IVF-Team,

ich wurde mit 38,5 Jahren spontan schwanger mit unserem Sohn. Mit 40 versuchten wir ein Geschwisterchen zu bekommen, es stellte sich heraus dass wir aufgrund eines schlechten Spermiograms auf icsi angewiesen sind. Am 41. Geburtstag wurden 5 Eizellen punktiert, 3 liessen sich befruchten, 1 Morula und 1 Blasto mit sehr guter Qualität wurden transferiert. Leider Trisomie 18.
Wir überlegen nun wie wir weiter vorgehen. Unsere Ärztin empfiehlt 2 Zyklen zu sammeln (in D darf man ja nicht viele Blastos sammeln) und ungetestet zu transferieren.
Wie stehen unsere Chancen in diesem Alter, also mit 41/42 eine gute Eizelle zu finden? Und wie viele Embryonen müssten wir ungefähr dafür sammeln?

LG
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 08 Dez 2021 13:57 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Es tut mir sehr leid für die Trisomie…. Ich bin 38 und befinde mich gerade in der Warteschleife. Ende nächster Woche ist der SST. Habe überhaupt kein Gefühl, ob es geklappt hat oder nicht. Ich bin mit den relativ geringen Chancen schon sehr bewusst. Aber unser Herz hat über den Verstand gesiegt und wir haben beschlossen, obwohl wir Selbstzahler sind, es in diesem Jahr noch mal zu probieren. Unser erstes Kind ist auch über eine ICSI entstanden. Und die Tatsache, dass wir schon so ein haben, macht es für uns hoffentlich leichter zu akzeptieren, dass es vielleicht nicht mehr klappen soll. Wir werden sehen. Bei welchen Untersuchungen und in welcher SSW ist die Erkrankung denn festgestellt worden? Ich finde es mutig es weiterzuprobieren, gerade wenn man auch schon Rückschläge hatte. Meine Tochter ist 7 und sie ist schon so groß. Wir hätten wirklich noch mal richtig Lust auf etwas Kleines
Nach oben
Persönliches Album
Mohnblume123
Rang0



Anmeldungsdatum: 26.11.2021
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08 Dez 2021 17:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Es wurde durch den harmony test in der 11. ssw festgestellt, in der 13. ssw hatte das Baby keinen Herzschlag mehr.
Ich habe vor dem Ausbleiben der regelblutung nie irgendein Anzeichen gehabt, oft merkt man ja nur aufgrund Progesteroneinnahme etwas. Mit 38 hatte es bei uns im natürlichen Zyklus noch beim ersten Versuch geklappt, ich glaube die Chance ist da noch nicht so gering. Viel Glück
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum