Teil 2: Immunisierung, Blutgerinnung, nat. Killerzellen,etc.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 1914, 1915, 1916  Weiter  lang  :| |:
klein-putz -> Immunologisches / Blutwerte

#19141:  Autor: peabody BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
kleinepueppy81 hat folgendes geschrieben:

Ja im Endeffekt ja


Aber wer hat dir die Rezepte ausgestellt?

#19142:  Autor: kleinepueppy81 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
peabody hat folgendes geschrieben:
kleinepueppy81 hat folgendes geschrieben:

Ja im Endeffekt ja


Aber wer hat dir die Rezepte ausgestellt?
niemand. Hatte Glück und habe einiges so bekommen können

#19143:  Autor: Kathy_M BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ich bin hier halbwegs im richtigen Ordner. Und zwar habe ich heute IVIG verschrieben bekommen. In der deutschen Apotheke kostet das um die 960€. Bei Billmann in Frankreich gibt es das leider nicht, wo wir sonst immer alles holen.

Mein Mann ist in zwei Wochen beruflich in Prag, wisst ihr zufällig ob es das in Tschechien oder sonst wo günstiger gibt? Wir sind Selbstzahler...

Vielen Dank,

Kathy

#19144:  Autor: kleinepueppy81 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Kathy_M hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ich bin hier halbwegs im richtigen Ordner. Und zwar habe ich heute IVIG verschrieben bekommen. In der deutschen Apotheke kostet das um die 960€. Bei Billmann in Frankreich gibt es das leider nicht, wo wir sonst immer alles holen.

Mein Mann ist in zwei Wochen beruflich in Prag, wisst ihr zufällig ob es das in Tschechien oder sonst wo günstiger gibt? Wir sind Selbstzahler...

Vielen Dank,

Kathy
in Tschechien heißt es flebogamma. Habe dort mal eine Apotheke vor einigen Wochen angeschrieben aber die haben wohl Lieferstopp. Die Apotheke konnte auch keine Alternative anbieten. Ich würde vorher mal recherchieren und eine Apotheke evtl vorher anschreiben.

#19145:  Autor: kleinepueppy81 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Kathy_M hat folgendes geschrieben:
Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ich bin hier halbwegs im richtigen Ordner. Und zwar habe ich heute IVIG verschrieben bekommen. In der deutschen Apotheke kostet das um die 960€. Bei Billmann in Frankreich gibt es das leider nicht, wo wir sonst immer alles holen.

Mein Mann ist in zwei Wochen beruflich in Prag, wisst ihr zufällig ob es das in Tschechien oder sonst wo günstiger gibt? Wir sind Selbstzahler...

Vielen Dank,

Kathy
in Tschechien heißt es flebogamma. Habe dort mal eine Apotheke vor einigen Wochen angeschrieben aber die haben wohl Lieferstopp. Die Apotheke konnte auch keine Alternative anbieten. Ich würde vorher mal recherchieren und eine Apotheke evtl vorher anschreiben.

#19146:  Autor: Jule2986Wohnort: Brandenburg an der Havel BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo zusammen.
Ich hoffe hier ist jemand, der mich ein bisschen beruhigen kann. Ich bin jetzt in der 10. Woche schwanger (ems). Der embryo schaut toll aus. Ich hatte die ganze zeit zu niedrige progesteronwerte, aber die sind jetzt besser. Nun hatte ich frau dr reichel fentz blut geschickt u sie meinte die nat killerzellen sind extrem hoch (22%). Das blut wurde vor der ss getestet, da war alles normal. Ich nehme 15 mg prednisolon. Ich soll nun nochmal blut zur kontrolle schicken. Doch die panik in mir ist so groß, dass etwas passiert. Dieses abwarten macht mich wahnsinnig. Ich wollte omega 3 kapseln holen, aber die apotheke hat von abgeraten, da sie nicht wissen, ob es schädlich ist. Ich bin so fertig. Rf meinte ich solle ruhig bleiben, da es ja doch fortgeschrittener ist.Aber das sagt sich so leicht. Ich bin am durchdrehen.

#19147:  Autor: Lily81Wohnort: Köln BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
beruhig dich mal.
schick kein Blut mehr zu der Tante das ist doch alles Quatsch und macht einen nur verrückt.
Wenn du es nämlich nicht geschickt hättest, wüsstest du gar nichts von dem Wert und würdest nur die regelrechte Entwicklung sehen!
Nimm Omega 3 aus dem DM, das ist nicht schädlich, sondern gut.

#19148:  Autor: Sockenmonsterchen BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Bin neu hier! Bin leider ein unexplained recurrent pregnancy loss Kandidat. Was kann ich da unternehmen? IVIG habe ich schon 2x probiert. Resultat: 1x klinische Schwangerschaft (leider in der Zervix), einmal Spontanabort bei hcg ca 3.000. Irgendwo habe ich gelesen, man soll Grano und IVIG nicht kombinieren. Warum? Wer von Euch hat Grano ohne Indikation versucht? Ich bin KIR Genotyp AB, es wäre also eine KANN Option. Oder ev wäre Intralipid ohne Indikation eine Idee? Hätte dann nur Angst, dass da zu viele NK Zellen bzw uNK Zellen getötet werden. Brauche die ja auch für die Einnistung, die ja immer gut klappt! Danke im voraus und LG

#19149:  Autor: Moma03 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo,
hatte jemand von Euch schon mal im gleichen TF-Zyklus Ivig und Omegaven oder Intralipid?

#19150:  Autor: Sockenmonsterchen BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Wo kann ich die antipaternalen Antikörper bestimmen lassen? Danke und LG



klein-putz -> Immunologisches / Blutwerte


output generated using printer-friendly topic mod, Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 1914, 1915, 1916  Weiter  lang  :| |:
Seite 1915 von 1916

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group