IVIGs (Privigen, Bioven, Flebogama, etc.) Erfahrungen
klein-putz -> Immunologisches / Blutwerte

#1: IVIGs (Privigen, Bioven, Flebogama, etc.) Erfahrungen Autor: Moma03 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo,

wer von Euch hat schon mal Immunglobuline bekommen?

Und wie habt Ihr sie vertragen?

Hattet Ihr Nebenwirkungen?

Welche Dosierung wurde bei Euch infundiert?

Wie lange sind sie gelaufen?

Wann habt Ihr die erste Infusion bekommen?

Ich bin mir unsicher, ob ich soll oder nicht? Habe Angst, dass es Nebenwirkungen gibt und Langzeitfolgen.

Die Kiwu-Klinik hat’s empfohlen. Meine Ärzte in D (Hausarzt, Gynäkologe, Hämatologe) finden es nicht gut.

Über Eure Erfahrungen würde ich mich freuen.

VG
Mo

#2:  Autor: wunschkindmitpco BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hi 👋
Ich hab’s jetzt schon zwei mal bekommen.
Einmal IG Vena (10g) und einmal Flebogamma (10g).
Jedes Mal vor oder zum Transfer einer Blasto.
Nebenwirkungen hatte ich keine spürbaren.
Mein Arzt hat es sehr langsam durch laufen lassen und hat auch alle paar Minuten nach mir gesehen.
Wie gesagt war es aber überhaupt kein Thema.
Hab es gut vertragen. Beide mal gab es eine Einnistung, aber beide Male ging es früh wieder ab.
Da ich zuvor schon einige Einnistungen hatte, lag die Einnistung selbst denke ich nicht an den IVigs.
LG

#3:  Autor: Mirimari BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo Moma,

ich habe es einmal selbst ausprobiert. Es waren nur 2,5 gramm, 1 Woche vor dem Eisprung (es hilft auch, dass die Spermien vaginal nicht angegriffen werden).

Ich hatte dann tatsächlich (das 1. Mal überhaupt, und ganz ohne ivf) einige Tage HCG im Urin.
Die Privigen-Dosis war mit 2,5 g natürlich viel zu niedrig.

1 Woche nach der Infusion hatte ich erst an Armen, Bauch und dann Beinen Ausschlag. Ich hatte das Gefühl von einer Enge am Hals, vielleicht war das aber auch die Psyche.

Nichts desto trotz, möchte ich noch einmal ein Privigen-Projekt starten.
No risk no fun 😬🥴

Ich habe noch eine Frage an @wunschkindmitpco

Wurden die IVIGs bei positivem HCG-Test nochmal gegeben oder blieb es bei dem einen Mal?

#4:  Autor: Moma03 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo Mirimari,
ich habe dieses Mal 10 g 3 Tage vor TF bekommen und 5 g 10 Tage nach TF. Da hatte ich bereits positiv getestet. Die 5 g soll ich dann alle 2 Wochen wieder bekommen, mindestens 2x.

#5:  Autor: Mirimari BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Das ist ja wunderbar, dann hat es ja sogar gleich geklappt.
Herzlichen Glückwunsch 🍀



klein-putz -> Immunologisches / Blutwerte


output generated using printer-friendly topic mod, Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group