Milieustudie-Ungewollte Kinderlosigkeit 2020
klein-putz -> Forschungsergebnisse zur Reproduktionsmedizin

#1: Milieustudie-Ungewollte Kinderlosigkeit 2020 Autor: free BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Milieustudie-Ungewollte Kinderlosigkeit 2020 https://www.informationsportal-kinderwunsch.de/blob/160450/bfd2ed23aaff27686cd81e6c37a132fa/ungewollte-kinderlosigkeit-2020-data.pdf

#2:  Autor: rebella67 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Danke dir, free.

Schade, dass die Gametenspende darin mal wieder vollkommen außen vor bleibt.

Ich wundere mich, dass von ungewollt Kinderlosen so relativ Wenige für eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen gevotet haben. Da hätte mich eine Differenzierung nach Einkommensgruppen interessiert.

Und die Wahrnehmung von Medienberichten ist immer noch so schlecht. Dabei finde ich, die Qualität der Medienberichte hat sich in den letzten 20 Jahren vervielfacht. - Aber gut, es könnte immer noch besser werden.

#3:  Autor: sonnenblume2012 BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Kinderlosigkeit ist immer noch ein Stigma in der Gesellschaft. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich keiner für die Kostenübernahme stark macht.
In vielen Köpfen herrscht immer noch die verkehrte Vorstellung von Bestell-Designer-Babys.
Der harte Weg beim Kiwu wird totgeschwiegen, über Sternenkinder und Fehlgeburten trauen sich die Frauen kaum zu reden. Und die Männer reden noch weniger davon.

#4:  Autor: free BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
https://www.informationsportal-kinderwunsch.de/resource/blob/161026/47c4e1b673a616f7c8550f4053509f84/ungewollte-kinderlosigkeit-2020-barrierefrei--data.pdf

#5:  Autor: free BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Ich habe die Studie nochmals hier verlinkt.Leider kann sie oben nicht mehr abgerufen werden.LG free

#6:  Autor: free BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
sonnenblume2012 hat folgendes geschrieben:
In vielen Köpfen herrscht immer noch die verkehrte Vorstellung von Bestell-Designer-Babys.
Der harte Weg beim Kiwu wird totgeschwiegen, über Sternenkinder und Fehlgeburten trauen sich die Frauen kaum zu reden. Und die Männer reden noch weniger davon.
Liebe Sonnenblume,diese Erfahrungen musste ich leider auch machen.Ich kenne in meinem persönlichen Umkreis alleine schon 2 Frauen die kinderlos leben müssen weil es auf natürlichem Wege nicht klappt.Beide sagen aber,nein künstliche Befruchtung wollen wir nicht.Wir wollen kein Designer Baby.LG free

#7:  Autor: SurinchenWohnort: NRW BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
@free
Sehr interessant! Danke dir!



klein-putz -> Forschungsergebnisse zur Reproduktionsmedizin


output generated using printer-friendly topic mod, Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group