Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Rezepte -> Diät -> WW Rezepte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:02 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Rumkugeln

250g Wiener Boden (15 *)
1 Fl. Rumaroma
1 Päckchen Mousse au Chocolat
125 ml Milch
Schokostreusel
(zusammen 3,5*)

Tortenboden fein zerbröseln
Mousse au Chocolat mit 125 ml Milch anrühren und mit den Kuchenbröseln und dem Rumarona gut verrühren. (Evtl noch einen Schuss Milch zufügen, wenn Masse zu fest.)
Masse zu Kugeln formen und zum Schluss in Schokostreuseln wälzen.

Bei 30 Stück: 1* /Stück
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:02 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Unechte Sahne *G*

250 ml Milch 1,5 %
1 TL Vanillepulver
2 P. Sahnesteif

Milch mit Puddingpulver unter rühren aufkochen lassen. Abkühlen und in das Gefrierfach stellen. Wenn es halb gefroren ist die Milch in eine hohe Schüssel geben und mit Mixer auf das dreifache aufschlagen. Während des schlagens Sahnesteif hinzugeben.

Die Sahne hat komplett nur 3 Pilze und reicht für einen ganzen Erdbeerkuchen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:03 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Unechte Sahne *G*

250 ml Milch 1,5 %
1 TL Vanillepulver
2 P. Sahnesteif

Milch mit Puddingpulver unter rühren aufkochen lassen. Abkühlen und in das Gefrierfach stellen. Wenn es halb gefroren ist die Milch in eine hohe Schüssel geben und mit Mixer auf das dreifache aufschlagen. Während des schlagens Sahnesteif hinzugeben.

Die Sahne hat komplett nur 3 Pilze und reicht für einen ganzen Erdbeerkuchen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Werbe-Partner

Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:04 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Kartoffel-Lauch Auflauf


Geschätzter Wert pro Portion | 5
Portionen | 4



Zutaten

1,3 kg Lauch
2 Zwiebel
4 Kartoffel (mittelgr.)
1 TL Olivenoel
540 g Tatar
Salz
Paprikapulver
1TL Sambal Olek
1 Pck Cheese Sauce
Weight Watchers
2 EL gehackte Petersilie
Pfeffer
90 g geriebener Light Kaese

Zubereitung

Lauch waschen und in Ringe schneiden und in eine Auflaufform fuellen.
Zwiebel und Kartoffel in Wuerfel schneiden. Oel in Pfanne erhitzen und Zwiebel und Kartoffel ca 15 Min braten. In Auflaufforn geben.Tatar mit Salz Pfeffer Paprika und Sambal Olek wuerzen und walnussgrossen Baellchen drehen.Im Bratensud von Kartoffeln ca.5 Min.anbraten. In Auflaufform umfuellen Cheese Sauce nach Packungsanweisung herstellen und daruebergiessen. Geriebenen Kaese ueber den Auflauf streuen und bei 180Grad.(Umluft 160 GradC) auf mittlerer Schiene ca. 30 Min. backen

Hinweis

Schmeckt der ganzen Familie super leeeecker !!!
Wer mehr Soße benötigt einfach noch eine weitere Packung WW Cheese Sauce dazufuegen
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Rindfleischsuppe


Geschätzter Wert pro Portion | 4
Portionen | 3




Zutaten

2 Teelöffel Öl
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500g Rinderhackfleisch mager oder Tartar
2 – 3 Karotten gewürfelt
1 rote Paprika gewürfelt
1 Chilischote
2 – 3 Hände geschnittenes Weißkraut
1 Liter Fleischbrühe
Salz, Pfeffer und viel Curry

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne in Öl anbraten, Fleisch dazu. Schön krümelig braun werden lassen. In Suppentopf geben. Karotten und Paprika kurz in der Pfanne ohne erneute Fettzugabe anbraten, dann zum Fleisch geben. Kraut ebenfalls ohne Fett kurz in der Pfanne anbraten und dann in den Topf geben. Brühe, Chili und Gewürze zufügen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, abschmecken – fertig.



Hinweis

Wer mag kann noch Kichererbsen oder Kidneybohnen zufügen und muss dann eben die Pilze dazu addieren.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ofensuppe




Geschätzter Wert pro Portion | 2,5
Portionen 6




Zutaten

500 g Putenbrustfilet/-schnitzel roh
1 große Konserve(n) Sauerkraut
1 große Konserve(n) Ananas (frisch oder Konserve ohne Zucker)
400 g Edeka Pfirsiche, halbe Frucht, leicht gezuckert (Gut&Günstig)
500 g Champignons
2 EL Crème légère


Zubereitung

Anleitung

Alles klein schneiden und in einen Bräter schichten!
Und ca. 1 stunde bei 200° in den Ofen sellen!

Hinweis

Shmeckt besonders gut am nächsten Tag!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Werbe-Partner

Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Pizzasuppe
4 Pers./7 Pilze


1-2 TL Öl
250 g Rinderhackfleisch
1 Zwiebel
300 g Champignons, frisch
1 rote Paprika
100 g TK-Erbsen
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Tomatenwürfel
1-2 TL Gemüsebrühe Instant
2 EL Be light Schmelzkäse

Zubereitung


Zwiebel grob hacken, in einem grösseren Topf mit dem Öl anbraten. Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Dann die Champignons zugeben und mitbraten, bis sie Wasser ziehen, dann die TK-Erbsen, die Kidneybohnen und den Mais beifügen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen lassen, dann den Schmelzkäse und die Paprika zugeben, alles miteinander aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Paprika (scharf), Chili und Knoblauch abschmecken.

Besondere Hinweise


Der Phantasie und dem persönlichen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt. Man kann Salamistücke zugeben, Thunfisch, alles an Obst und Gemüse, was man halt gerne auf Pizza oder in Suppen mag.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Mäuschen931972

Rang5



Anmeldungsdatum: 26.05.2004
Beiträge: 11579

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2008 13:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

oder

Portionen: 12 Zubereitungszeit: 50 Min Pro Portion: 1 Pilz

Zutaten

3 Dosen (je 800 g) geschälte Tomaten
3 gelbe Paprika
2 Stangen Porree (Lauch)
750 ml (3/4 l) Gemüsebrühe
1 Glas (540 g) Champignons, in Scheiben
250 g Kräuterfrischkäse (bis 16 % Fett absolut) (13,5)
Salz, Pfeffer, gerebelter Oregano
1/2 Bund frisches Basilikum

Zubereitung

1. Tomaten in einen großen Topf geben und pürieren.

2. Paprika halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Porree putzen, halbieren, waschen und in dünne Ringe schneiden.

3. Paprikastreifen und Porreeringe zu den Tomaten geben und 10-15 Minuten köcheln lassen.

4. Brühe und Champignons hinzufügen und aufkochen lassen.

5. Käse mit etwas Suppe glattrühren, dann unter die restliche Suppe rühren, abschmecken. Nicht mehr kochen lassen!

6. Basilikumblättchen abspülen, trocken tupfen und auf die Suppe streuen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum