Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Total anonym -> Schmierblutung nach GV??
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hmmmm






BeitragVerfasst am: 05 Okt 2004 09:52 Beitrag speichern    Titel: Schmierblutung nach GV?? Antworten mit Zitat

Wer hatte auch schon mal eine Schmierblutung nach dem GV? Und was könnte das sein?

Ich bin momentan am 10. Zyklustag und habe sonst nie Schmierblutungen.

Danke für eure Hilfe.
Nach oben
Persönliches Album
???






BeitragVerfasst am: 05 Okt 2004 11:52 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hmmm,

wenn du sonst nie Schmierblutungen hast, dann hat dich dein Partner beim GV wahrscheinlich irgendwo verletzt. Dies dürfte dann aber eigentlich bald vorbei sein. Ich denke nicht, daß das schlimm ist.

Ansonsten können Schmierblutungen auch von deinem Zyklus kommen. Wenn sie länger anhalten, dann würde ich evtl. den FA aufsuchen.

Alles Gute Gast
Nach oben
Persönliches Album
Gast






BeitragVerfasst am: 06 Okt 2004 11:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Für Zwischenblutungen oder Schmierblutungen oder postkoitale ( = nach dem Geschlechtsverkehr) Blutungen Zusatzblutungen gibt es verschiedene, meist harmlose Ursachen, trotzdem kann man den Gyn ja mal nachschauen lassen.

Zusatzblutung: http://frauen.qualimedic.de/Metrorrhagie.html


Ektopie: http://frauen.qualimedic.de/Entzuendungen_am_muttermund.html

Bei mir gab es mal eine Blutung. Der Doc meinte wegen gutartiger "Ektopie" oder "Ovula nabothi" ( kleine Zysten am Muttermund). Hatte eine, welche geplatzt war.

Die Ursache ist, daß manchmal Schleimhaut aus dem Gebärmutterhals bis nach außen auf den Muttermund wachsen kann ( Ektopie). Ebenso war diese Zervixzyste, die sich durch eine verschlossene Zervixdrüse am Muttermund bilden kann, nichts Schlimmes, meinte mein Gyn.

http://www.gesundheit.de/roche/index.html?c=http://www.gesundheit.de/roche/ro07500/r09264.005.html
Nach oben
Persönliches Album
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum