Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Infoecke -> Artikel -> Allgemein -> Unfruchtbar durch Pille?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chrischn

Administrator



Anmeldungsdatum: 10.07.2001
Beiträge: 1047
Wohnort: Heilbronn

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2005 23:48 Beitrag speichern    Titel: Unfruchtbar durch Pille? Antworten mit Zitat

Wenn Frauen jahrelang die Pille genommen haben und sie irgendwann absetzen, um schwanger zu werden, müssen sie sich möglicherweise ein wenig länger gedulden als andere Frauen



Es gibt jedoch keine dauerhafte Einschränkung der Fruchtbarkeit, wenngleich dies auch häufig noch von dem einen oder anderen Frauenarzt und in der Laienpresse angenommen wird. Auch längeres Ausbleiben der Blutung, als "Post-Pill-Amenorrhoe" bezeichnet und dadurch als Folge der Pilleneinnahme stigmatisiert, hängt nicht ursächlich mit der Pillenenahme zusammen. Dieses Phänomen tritt lediglich auf, wenn der zuvor durch die Pille regulierte Zyklus durch einen eigenen ersetzt wird und sich dann zuvor bestehende Hormonstörungen, die bisher durch die Pile überdeckt wurden, erkennbar werden.

Dies hat Professor Henry Alexander aus Leipzig auf dem Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe in Düsseldorf betont. Nach Absetzen der Pille könne es einige Monate bis zu zwei Jahre dauern, bis bei Frauen mit Kinderwunsch eine Schwangerschaft eintritt.

Dies hängt nach Angaben des Leipziger Gynäkologen erstens von der Art des eingenommenen Hormon-Präparates ab, zweitens vom Alter der Frau und drittens davon, ob die Frau schon einmal schwanger war. Wer noch nie schwanger war, muß meist länger warten als Frauen, die bereits Kinder haben.

Und: Nach Mehrphasenpräparaten kehrt die Fruchtbarkeit etwas schneller zurück als nach monophasischen Pillen. Am schnellsten werden Frauen schwanger, die mit der Minipille verhütet haben. Hier würden gar keine Verzögerungen beobachtet, so Alexander.

[Quelle: Ärztezeitung]
_________________
Viele Grüße

** 11.07.2016 - klein-putz ist 15 Jahre alt! **
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum