Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Rezepte -> Besondere Ernährung -> Kuhmilcheiweißallergie - wer kennt sich aus?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Püppie1970
Rang1



Anmeldungsdatum: 14.06.2004
Beiträge: 625
Wohnort: Schwanewede

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2006 10:17 Beitrag speichern    Titel: Kuhmilcheiweißallergie - wer kennt sich aus? Antworten mit Zitat

Hallo,
kann mir jemand Tips zu diesem Thema geben? Ernährung, Kochbücher, etc?

Danke Püppie
_________________


Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lorelei
Rang0



Anmeldungsdatum: 14.02.2013
Beiträge: 1
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2013 15:22 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, die Kuhmilchallergie ist die am weitesten verbreitete Allergie bei Säuglingen. Auf der Seite unten findest du alles wichtige zur Kuhmilchallergie. Den Link für deine milchallergie Rezepte und für die wichtigsten Symptome wie beispielsweise Babys mit Blut im Stuhl habe ich dir auch gleich mit heraus gesucht.
Ich hoffe das hilft dir weiter. Falls doch noch Fragen sind stehe ich gerne für Antworten bereit. Nach 2 Kindern mit Kuhmilchallergie würde ich mich schon fast als Experte beschreiben.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sternchen1103
Rang1



Anmeldungsdatum: 18.05.2011
Beiträge: 470

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2013 15:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

oh ich klink mich mal ein- Lorelei- du bist experte, dann brauch ich deinen Rat...was füttert man denn???? für Neocate sind die Werte zu schwach- ha und Pre verträgt sie nicht und Sl - soll laut hebamme nicht gut sein für den dauerhaften einsatz und nun bin ich ratlos- Meine kleine ist 9 Monate alt
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Gissijane
Rang3



Anmeldungsdatum: 21.12.2003
Beiträge: 2577

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2013 15:20 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sternchen,

hab grad den Beitrag entdeckt

Wir geben Althera mit Nestargel angedickt, das verträgt sie gut.

Die Milchbreie koche ich alle mit Hafermilch, an Sojamilch hab ich mich noch nicht ran getraut.
Aber ich finde es wahnsinnig schwer... je mehr sie essen kann (sie ist jetzt 10 Monate), umso mehr muss man drauf achten, bspw. auch bei so profanen Dingen wie Leberwurstbrot
Und die Großen stecken ihr auch immer gern was in den Mund... und essen ihre spassfreien Hirsekringel weg (an Weizen traue ich mich auch noch nicht ran).

Was fütterst Du?
_________________
;
;
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sibbi
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2013 20:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,


Also was laktose-freie Lebensmittel für Säuglinge angeht, so würde ich doch einfach mal
das nächste Reformhaus aufsuchen. Die haben ganz sicher etwas.
Was die allgemeine Ernährung angeht, so denke ich musste du mal bei Rewe oder vll. auch Edeka schauen, da muss man heutzutage nicht mehr ins Reformhaus für, die haben alle eine recht
ansehnliche Bandbreite an Produkten.

Gruß
Sibbi
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katharinchen
Rang4



Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 6306

BeitragVerfasst am: 21 Aug 2013 21:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sibbi,

Es geht nicht um eine Laktoseunverträglichkeit, es geht um eine Kuhmilcheiweißallergie,
das ist was anderes.

Das soll kein Angriff sein, aber das wird häufig verwechselt und kann gerade,
wenn das Kind mal bei Freunden was isst, zu Schwierigkeiten führen.
Manche Kinder bekommen Atemnot und brauchen Notfallmedikamente.

Laktosefreie Ernährung ist relativ einfach, aber die Eiweißallergie kann überall
zuschlagen, sogar wenn das Kind Wurst isst, in der man erst mal keine Milchzusätze
vermuten würde.



Die Frage ist übrigens schon von 2006, als Püppies Kinder noch Babys waren.
Auf dem Foto sehen sie gesund und munter aus, also hat sie offenbar einen
Weg gefunden, mit der Allergie umzugehen.
_________________
Viele liebe Grüße von
Katharinchen
---------------------------------------

Kinderwunsch seit 1999
1. Behandlung Juli ´07: negativ
.
.
.
.
.
.
8. Behandlung November ´09: positiv, MA bei 8+2
.
10. Behandlung August ´10: negativ
1. Kryo-Behandlung Oktober ´10: P O S I T I V
Geburt bei 38+3
2. Kryo-Behandlung Oktober ´12: negativ
11. Behandlung März ´13: negativ
Abschied vom Wunsch nach einem Geschwisterchen.
Es ist gut so, wie es ist.





Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Václav Havel, * 05.10.1936; † 18.12.2011)
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 05.03.21: Es ist geschafft! Durch die letzte großzügige 100€ Spende ist der Server wieder für ein Jahr gesichert! Danke an alle! Ihr seid klasse.
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum