Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> (Fast) geschafft... -> Babymenüs -> Einführung von Gläschennahrung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hati
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.02.2004
Beiträge: 3515
Wohnort: Hessen/Nähe FFM

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2007 18:20 Beitrag speichern    Titel: Einführung von Gläschennahrung Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Sohn wird am 04.12. 4 Monate alt
ich würde gerne mit Frühkarotten oder ähnlichem anfangen
Habt ihr Ratschläge wie ich das am Besten einführe..

Liebe Grüße
_________________
Lilypie Erster Geburtstag Ticker


KRYO POSITIV SST 22.12.
4 Icsi 4 Kryo in D negativ
5.Icsi in Prag Pronatal POSITIV
( Transfer von 2 Blastos 19.05.2005) Eileiterss
6.ICSI Pronatal negativ
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tinkabell
Rang2



Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 1898
Wohnort: Aurich

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2007 18:49 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hati!
Erstmal noch herzlichen Glückwunsch zur Geburt des Kleinen so lange ists ja noch
nicht her.
Was genau meinst du denn??? Also ich persönlich habs einfach so gemacht, unsere Kleine in die Wippe gelegt, Lätzchen um und los gings. Die erste Zeit natürlich nur ein paar Löffel und dann nach und nach steigern.
Wie unserer Kleinen der erste Happen Karotten geschmeckt hat, kannst du dir gern in meinem Album ansehen

Viel Spass beim ausprobieren!

GLG schickt dir Tinkabell
_________________
05/2004 Pille abgesetzt
29.8. + 26.9.2005, 2 schlechte SG
10/05 Vorgespräch UKE
12/05 TESE in UKE HH = leider negativ, Gendefekt
01/06 1. Beratungsgespräch bei Doc v. d. Burg
04/06 Ber. wegen HI bei Doc. v. d. Burg
24.05.06 1. HI in Leer = 07.06.SST=negativ!
23.06.06 2. HI in Leer = 07.07.SST=POSITIV!
07.07.06 Herzchen schlägt bei 6+5.
31.10.06 7. US = Es wird ein MÄDCHEN !
16.03.07 = Heute wäre der ET unserer Süßen!
22.03.07 = Unsere süße Maus ist endlich da!
Mit 3540g und 49cm.

Lilypie - persönliches Bild  Lilypie Kids Birthday Ticker </ a>
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Tigger1978
Rang4



Anmeldungsdatum: 06.02.2006
Beiträge: 6264
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2007 21:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

hallo hati
schöm mal wieder von dir zu lesen.
wie geht es deinem süssen.
wir wollen nach dem 6. monat beginnen,das wäre am 16.12.
die frühkarotten hab ich schon gekauft.
bin gespannt,wie wir nach den ersten versuchen aussehen,besonders bei karotten.
LG Tigger
_________________



Pauline Louisa 16.06.2007 2350g , 45cm
´

Sophia June 20.06.2010 2140g, 47cm
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Gast






BeitragVerfasst am: 21 Nov 2007 21:36 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hati,
ich habe nicht mit Frühkarotten begonnen sondern mit Pastinaken (gibt`s inzwischen von jeder Firma) und ist vor allem wegen der Flecken viiiel besser
Schnuckelchen auf den Arm, rechter Arm nach hinten verschwinden lassen, damit sie mir nicht zu dolle rumfuchtel und ein ganz kleines bißchen auf den Löffel. Hat bei beiden super geklappt. Wichtig ist, dem Kind Zeit lassen, probieren lassen. Mit der Zeit die Portion steigern.
Nach oben
Persönliches Album
Macchiata
Rang5



Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 10906

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2007 09:15 Beitrag speichern    Titel: Re: Einführung von Gläschennahrung Antworten mit Zitat

Hati hat folgendes geschrieben:
Hallo,

mein Sohn wird am 04.12. 4 Monate alt
ich würde gerne mit Frühkarotten oder ähnlichem anfangen
Habt ihr Ratschläge wie ich das am Besten einführe..

Liebe Grüße




.....hallo, das ist aber sehr früh! Warum möchtest Du dann schon mit Beikost anfangen? Wird er nicht satt???

Meine Tochter war 5 Monate. Sie begann sich für unser Essen zu interessieren, schaute mir jeden Löffel nach und öffnete dann auch schon den Mund.

Angefangen wird mittags, viele geben den Babies vorher Milch, damit sie nicht so arg hungrig ihre Löffelversuche starten.
Ein paar Löffel...ich habe meist aufgehört, wenn sie anfing zu weinen. Danach gabs ganz normal Milch.
Aber nach 2-3 Wochen aß sie schon ein ganzes Gläschen.
Pastinake eignet sich sehr für den Anfang, Möhre und noch schlimmer Kürbis machen gemeine Flecken


Viel Glück!


Macc
_________________
Viele liebe Grüsse von Macc!!!


.....und der Kaffeefamilie:

smiles


Daisypath Anniversary tickers




Lilypie Kids Birthday tickers




Lilypie Kids Birthday tickers







Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nickel29
Rang4



Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 6092

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2007 07:30 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hati,

warum schon so früh mit Breikost anfangen! Allein wegen der Allergiegefahr, würde ich noch bis zum vollendeten 6 Monat warten wenn dein Kind mit der Milch noch vollkommen satt wird.

Ich würde auch nicht mit Karotte anfangen, diese stopft nämlich. Gerade die Umstellung auf Breikost und dazu noch Karotte bringt den Darm durcheinander.

Pastinken oder Zucchini sind da schon geeigneter, auch wegen der geringen Menge würde ich zu Anfang ein Glas nehmen und mal schauen wie dein Kind darauf reagiert, meist sind die ersten Versuche ziemlich schnell beendet (2 oder 3 Löffel).

Zwischendurch würde ich immer noch etwas Obst (z.b. Birne aus dem Glas, allergenarm) versuchen nur um zu sehen, ob überhaupt schon interresse am löffeln besteht.

Liebe Grüße
Nickel
_________________


Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Hati
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.02.2004
Beiträge: 3515
Wohnort: Hessen/Nähe FFM

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2007 12:24 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworte
Elmas hat Reflux, muss ihm immer die Milch andicken.
Das macht auf Dauer Verdauungsprobleme.
Außerdem bekommt er Medikamente

Dieses Reflux verschwindet sobald er mit Beikost beginnt.
Ich dachte es sei aber normal ab dem 4. Monat zu beginnen???
Hab oft gehört das man ab dem 4. Monat problemlos beginnen kann.


Werde morgen mal die Kinderärztin fragen.....

LIEBE GRÜßE
_________________
Lilypie Erster Geburtstag Ticker


KRYO POSITIV SST 22.12.
4 Icsi 4 Kryo in D negativ
5.Icsi in Prag Pronatal POSITIV
( Transfer von 2 Blastos 19.05.2005) Eileiterss
6.ICSI Pronatal negativ



Klicke hier, um den Artikel bei amazon.de anzuschauen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hati
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.02.2004
Beiträge: 3515
Wohnort: Hessen/Nähe FFM

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2007 12:26 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Tigger

Man siehts sich überall im Forum...

wie gehts Dir und Deinem Süßen??
Ist doch ein Junge oder???

Du hast auch früher entbunden oder??
_________________
Lilypie Erster Geburtstag Ticker


KRYO POSITIV SST 22.12.
4 Icsi 4 Kryo in D negativ
5.Icsi in Prag Pronatal POSITIV
( Transfer von 2 Blastos 19.05.2005) Eileiterss
6.ICSI Pronatal negativ
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tigger1978
Rang4



Anmeldungsdatum: 06.02.2006
Beiträge: 6264
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2007 14:17 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

hallo hati.
nein wir haben ein mädchen bekommen. sie kam bei 33+5 zur welt. wegen ssvergiftung.
glaube dein elmas war noch eher dran , oder?
wir hatten mit der gelbsucht zu kämpfen,ansonsten war sie fit. hatte keine probleme mit der atmung oder so. sie hatte ja für die woche mit 2350 g ein schönes gewicht. haben wir wahrscheinlich der ss diabetis zu verdanken.
sie hat nun noch ein kleines loch im herzen,was hoffentlich noch sich verwächst und sind in augenärztl. kontrolle,wegen sonnenuntergangssyndrom. wäre aber dem alter entsprechend. und eine augenpflasterterapie müssen wir nun anfangen. da ein auge ab und zu wegrutscht. wie sieht es bei euch aus?
hatte die kia auch gefragt,wegen gläschen. sie meinte 6 monate nach dem tatsächlichen geburtstag damit beginnen um das allergierisiko so gering wie möglich zu halten.
wie gross und wie schwer ist dein sohn momentan. pauline hat nun 6810 g.

LG Tigger
_________________



Pauline Louisa 16.06.2007 2350g , 45cm
´

Sophia June 20.06.2010 2140g, 47cm
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Juli07
Rang0



Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2007 20:15 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe nach 6 Monaten begonnen mit Beikost (Zuccini). Und das ging überhaupt nicht. Sie hatte überhaupt kein Interesse daran. Karotte ging ebenfalls nicht. Ich hab alles mögliche probiert. Selbst gekocht, Gläschen,...Dann habe ich noch 1 Monat gewartet und dann hat sie mit 3 Löffel angefangen. War am Anfang ziemlich mühselig. Bis sie tatsächlich Interesse am Essen hatte, war sie schon 7 1!2 Monate alt.
Es ist echt unterschiedlich, das mußt Du ausprobieren.

Ich war zwischendurch fast mit den Nerven fertig, aber jetzt (13 1/2 Monate) ist sie ein echtes Schleckermäulchen. Sie ißt sehr gut.

Viel Erfolg.
_________________
[url=http://www.TickerFactory.com/]

[/url]
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 12.02.2021: Noch 250€ fehlen! Danke an alle bisherigen Spender!
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum