Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Teil 2: Immunisierung, Blutgerinnung, nat. Killerzellen,etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 1911, 1912, 1913  Weiter  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cassiopeia80
Rang0



Anmeldungsdatum: 20.06.2016
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 04 Aug 2016 15:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich wollte mal schauen, ob noch jemand hier ist. Der Thread ist ja riesig, seit einiger Zeit scheint es hier aber ruhig zu sein.

Eine Frage hätte ich auch direkt, mit dem Thema haben sich vielleicht schon andere vor mir beschäftigt: Nebenwirkungen, wenn man Vitamin D nimmt. Zum einen scheint es mir schlechte Haut zu machen, na ja, damit kann ich für einige Zeit leben, aber ich habe auch den Verdacht, dass dadurch meine Natürlichen Killerzellen gestiegen sind. Kann das sein? Wenn man Dr. Google fragt, findet man ein paar Dinge zum Zusammenhang zwischen Vitamin D und Killerzellen (halt nur nicht in Verbindung mit Kinderwunsch).
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Köln2016
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 98
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2016 15:16 Beitrag speichern    Titel: NK udn ERA Test in NRW Antworten mit Zitat

Hallo liebe Forum Mitglieder,

ich suche eine Klinik oder Praxis in NRW (Raum Köln-Bonn-Düsseldorf und Umgebung) wo Natural Killer Test (und ERA Test) durchgeführt sind?

LG
Köln2016
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surinchen
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 3094
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2017 17:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu!
Es ist soooo ruhig hier geworden... und schon so lange.
Der Ordner und die Userinnen hier haben mir so sehr geholfen... in der kommenden Woche bekomme ich meine letzte IVIg-Infusion in der 2. Schwangerschaft, die Dank der Infusionen über die 24. SSW hinaus hielt.
Ausreichend Grund, hier nochmal rein zu schauen...


_________________
Liebe Grüße,
alter Suri


Kinderwunsch seit 2008. Erste Behandlung 2010. Geburten 2011, 2014, 2017 nach 1x IVF, 9x ICSI, 4x Kryo:

Zwillingstöchter *+2011
Sohn *2014
Sohn *2017

Es warten noch 6 Blasto-Kryos in Prag und zwei Vorkernstadien in Langenhagen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

regenbogen3378
Rang0



Anmeldungsdatum: 25.10.2015
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2017 06:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso hast du IVIG bekommen? Hat Intralipid nicht geholfen?
Woher hast du das IVIG bezogen? Geht eine Bestellung auch übers Internet?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surinchen
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 3094
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2017 06:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

regenbogen3378 hat folgendes geschrieben:
Wieso hast du IVIG bekommen? Hat Intralipid nicht geholfen?
Woher hast du das IVIG bezogen? Geht eine Bestellung auch übers Internet?


Imtralipid hatte ich 2012 in einer ICSI und in einer Kryo vor dem IVIG und trotz 4 Blastozysten mit für unsere Verhältnisse guter Qualität wurde ich nicht schwanger. Intralipid erschien hier damals als das Allheilmittel schlechthin und außer Kosten für Intralipid und Infusionlegen hatte ich nichts davon.

In den darauffolgenden zwei TFs (beim ersten Mal 2 Kryoblastos, beim zweiten Mal 1 Blasto und 1Morula) 2013 und 2016 mit IVIG wurde und blieb ich schwanger.

Schema: 20 g Privigen 1-2 Tage vor PU und ab dann alle 3 Wochen 10 g, insgesamt 10 Infusionen. Ob nun Privigen, Octagam oder Flebogamma ist egal. Ich bekam es über die KK in einer deutschen Klinik. Infos hierzu über PN.
_________________
Liebe Grüße,
alter Suri


Kinderwunsch seit 2008. Erste Behandlung 2010. Geburten 2011, 2014, 2017 nach 1x IVF, 9x ICSI, 4x Kryo:

Zwillingstöchter *+2011
Sohn *2014
Sohn *2017

Es warten noch 6 Blasto-Kryos in Prag und zwei Vorkernstadien in Langenhagen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gruenegurke
Rang3



Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 2797

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2017 18:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss, es lesen wohl nu rnoch wenige hier, haette dennoch mal ne Frage

Bin ja damals ohne Hilfe (nach etlichen Versuchen) schwanger geworden, hab aber IVIG und IL und Grano und Clexane genommen. Indikation war fuer alles ja nichts so richtig. (siehe Signatur)

Wenn ich nen neuen Partner haette, wuerdet ihr nochmal alles nehmen oder nur etwas und wenn nur etwas, welches? Bin etwas ueberfragt.
_________________
Hashimoto, MTHFR Mutation 4G/4G homozygot + PAI I erhoeht
KIR AA, fehlende antiparnatale Antikoerper, NKs 6% >> 17% >> 16%

____________________________________________________________
.
2010-2013 > 1 IVF, 4 ICSI, 2 Kryos = 14 Embryos >> alles negativ! <<< Gibt keine Versuche mehr!
Evt wechseln wir die KK als Plan B, aber es gibt keinen Plan C oder D!
.
Nov 2013: Wir leben dann fuer uns alleine mit zwei Meerschweinen.
Sept 2013 - Ich ernaehre mich vollkommen Gluten- und Milchfrei! Und nehm 1mg Dexa wegen meiner Nebennierenrindenschwaeche. Ausserdem 5000iU Vit D + K2 taeglich, dazu ein paar andere B Vitamine und Methyl B12. Ferroverde, Omega 3, Codliver/Butteroil, Selen, Mg+Ca, manchmal Cr und Mn. Glaube Q10 und DHEA war auch mit dabei. Gruene Smoothies sind grad der Renner, viel gesund und auch viel Kokosfett (und Mettbroetchen)
.
Oder Plan E - es passiert einfach so???

.
6.2.2014 - 3+5 > 3. Urin positiv! Bluttest am Nachmittag: HCG: 427
...
28.9.2014 - 37+1 > Blasensprung und Kaiserschnitt wegen BEL - Allen gehts gut!
.

.
Juli 2015 - Gibt es noch einen 6er? Wir verhueten nicht mehr!
.
Anfang Oktober 2015 - Mein Mann stirbt Wir sind zu zweit und muessen das Leben meistern.
.
Medi-Preise: https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0Av7mN9A8BisLdFUzWmFfQkpaS0htOGgtSENLRzM3WGc#gid=0
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Surinchen
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 3094
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2017 11:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

gruenegurke hat folgendes geschrieben:
Ich weiss, es lesen wohl nu rnoch wenige hier, haette dennoch mal ne Frage

Bin ja damals ohne Hilfe (nach etlichen Versuchen) schwanger geworden, hab aber IVIG und IL und Grano und Clexane genommen. Indikation war fuer alles ja nichts so richtig. (siehe Signatur)

Wenn ich nen neuen Partner haette, wuerdet ihr nochmal alles nehmen oder nur etwas und wenn nur etwas, welches? Bin etwas ueberfragt.


Liebes Gürkchen
die Partnerkombi ist bei uns gleich, dennoch haben wir in der Geschwister-ICSI alles gemacht wie beim Erfolgsversuch. Viele lassen dann ja z. B. IVIG weg nach ausgetragener Schwangerschaft.
_________________
Liebe Grüße,
alter Suri


Kinderwunsch seit 2008. Erste Behandlung 2010. Geburten 2011, 2014, 2017 nach 1x IVF, 9x ICSI, 4x Kryo:

Zwillingstöchter *+2011
Sohn *2014
Sohn *2017

Es warten noch 6 Blasto-Kryos in Prag und zwei Vorkernstadien in Langenhagen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gruenegurke
Rang3



Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 2797

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2017 12:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

ICSI oder anderes in der KiWu wuerde es nicht werden, da ich ja schon mein Kontingent erhalten habe und Selbstzahlerversuche einfach zu teuer sind.

Bei der Kleinen hat es ja ohne alles geklappt, hab nur irgendwie zur Sicherheit alles genommen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Surinchen
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 3094
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2017 13:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

gruenegurke hat folgendes geschrieben:
ICSI oder anderes in der KiWu wuerde es nicht werden, da ich ja schon mein Kontingent erhalten habe und Selbstzahlerversuche einfach zu teuer sind.

Bei der Kleinen hat es ja ohne alles geklappt, hab nur irgendwie zur Sicherheit alles genommen.


Ja, ich weiß. Aber solange nicht der erste leibliche Vater die Probleme (z. B. durch HLA-Sharing) mitverursacht hatte, würde ich - wieder zur Sicherheit - eben auch dieses Mal bei der bewährten Kombination bleiben. Eine weitere FG wollte ich gerade wegen des bereits vorhandenen Geschwisters vermeiden.

J. liebt seinen Bruder von Anfang an, hat schon ein Jahr vorher ständig gefragt, ob wir nicht auch ein Baby bekommen können... eine FG - egal zu welchem Zeitpunkt - wäre daher für uns genau so katastrophal gewesen wie vor J...

Wegen ICSI würde ich mit neuem Partner dennoch die KK nochmal kontaktieren, zumal zuletzt eine Geburt stattfand. Ich habe nach J. auch problemlos 3 weitere Versuche genehmigt bekommen, auch wenn J.s Behandlung keine KK-bezuschusste Behandlung war.
_________________
Liebe Grüße,
alter Suri


Kinderwunsch seit 2008. Erste Behandlung 2010. Geburten 2011, 2014, 2017 nach 1x IVF, 9x ICSI, 4x Kryo:

Zwillingstöchter *+2011
Sohn *2014
Sohn *2017

Es warten noch 6 Blasto-Kryos in Prag und zwei Vorkernstadien in Langenhagen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

gruenegurke
Rang3



Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 2797

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2017 14:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Nee, der Grund damals war, dass seine Spermien nicht in die Eizelle eindringen konnten und evt ein verschobenes Implantationsfenster bei mir.

HLA Sharing hatten wir damals nicht, oder? Oh man, man ist so raus nach all den Jahren.

https://c1.staticflickr.com/5/4188/33842411403_38e61928fe_o.png
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 1911, 1912, 1913  Weiter  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum