Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Sonstiges -> Buch-, CD-, DVD-, Webseiten-, Kinotipps -> Bücher -> Literaturliste zum Thema Familiengründung mit Spendersamen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 13554

BeitragVerfasst am: 22 Jun 2009 20:58 Beitrag speichern    Titel: Literaturliste zum Thema Familiengründung mit Spendersamen Antworten mit Zitat

Literatur zum Thema „Heterologe Befruchtung“

1. Bücher:
Ken Daniels (2004): Building a family with the assistance of donor insemination, New Zealand: Dunmore Press
Carol Frost Vercollone, Heidi Moss, Robert Moss(1997). Helping the stork. New York: Macmillan
Petra Thorn(2008): Familiengründung mit Samenspende: Ein Ratgeber zu psychosozialen und rechtlichen Fragen (Broschiert), Kohlhammer

Tanja Fredersdorff (2003): Johanna und Olivia, Erfüllter Kinderwunsch durch Adoption und künstliche Befruchtung, Becker Verlag (Erfahrungsbericht)

2. Kinderaufklärungsbücher:
3 - 6 J.
Petra Thorn (2006): Die Geschichte unserer Familie, FamART Verlag; ISBN-10: 3-9811-4100-8; ISBN-13: 978-9811-4100-9
DC Network (1991) My Story. DC Network. Nottingham. (http://www.dcnetwork.org)

8 - 10 J.
Gordon, E. (1992) Mommy, did I grow in your tummy? Where some babies come from, E.M. Greenberry Press, Santa Monica, CA.
Jane T. Schnitter (1995): „Let Me Explain“, Perspectives Press; ISBN: 0-944934-12-9 (Das Buch wird leider nicht mehr verlegt, wird aber unter Umständen noch second Hand angeboten.)

3. Websites:
www.spendersamenkinder.de
Internetseite einer Elterngruppe mit Kindern nach donogener Insemination in Deutschland, die sich in regelmäßigen Abständen trifft, um Erfahrungen auszutauschen und ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, andere Kinder mit gleicher Entstehungsgeschichte kennen zu lernen.
www.donor-conception-network.org/
Ein Selbsthilfe-Netzwerk von mehr als 1.000 Familien, die aus einer Samen-, Eizell- oder Embryonenspende hervor gegangen sind. (englisch) Adresse: PO Box 7471, Nottingham NG3 6ZR; Telefon: (44) 0208 245 4369
www.pthorn.de
Internetseite der Sozialarbeiterin und Familientherapeutin Petra Thorn, die Betroffene umfassend berät, Seminare zum Thema „Donogene Insemination“ durchführt und auch verschiedenes Informationsmaterial heraus gegeben hat.
www.donogene-insemination.de
Internetseite des Arbeitskreises Donogene Insemination, in dem insbesondere viele deutsche Ärzte zusammen geschlossen sind, die donogene Befruchtungen durchführen. Auch die wichtigsten Samenbanken haben sich diesem Arbeitskreis angeschlossen.
www.wunschkinder.net und www.klein-putz.de
Internetseiten, auf denen sich Betroffene in einem geschützten Forum austauschen können.
http://www.donors.ch/gesetz.html
Schweizer Fortpflanzungsmedizingesetz

4. Artikel:
Thomas Katzorke: Die Entstehung und Entwicklung der Spendersamenbehandlung in Deutschland, Blickpunkt III/05, S. 3
Thorn,P. & Daniels,K. (2000). Psychosoziale Fragestellungen, die bei der Familienbildung mit donogener Insemination entstehen. Reproduktionsmedizin, 16, S. 203f.
Thorn,P. & Daniels, K. (2000). Die Praxis der donogenen Insemination in Deutschland. Geburtshilfe und Frauenheilkunde, 60, 630 – 637.
Thorn,P. Familienbildung mit donogener Insemination - Zusammenfassung des gleichnamigen Vortrages für das medizinisch - wissemschaftliche Seminar für Ärztinnen von Pro Familia, 15.11.2003.
Brewaeys, A. (1996). Donor insemination, the impact on family and child development. Journal of Psychosomatic Obstetrics and Gynaecology, 17, 1–13.
Vanfraussen K, Ponjaert-Kristoffersen I, Brewaeys A. What does it mean for youngsters to grow up in a lesbian familiy created by means of DI? J Reproductive Infant Psychology 2002; 20: 237-54.

5. Studien:
Golombok, S./ Cook, R./ Bish, A./ Murray, C.: Families created by the new reproductive technologies: Quality of parenting and social and emotional development of the children. Child Development 1995
Golombok,S., Brewarys,A., Cook, R.., Giavazzi,M.T., Guerra, D., Mantovani, A., van Hall,E., Crosignani,P.G. & Dexeus,S. (1996).The European study of assisted reproduction families: family functioning and child development. Human Reproduction, 11(10), 2324 – 2331.
Golombok,S., Mac Callum,F., Goodman, E.& Rutter, M. (2002). Families with Children Conceived by Donor Insemination: A Follow – Up at Age Twelve. Child Development.73 (3), 952 – 968.
Jadva, V. et al.: Age of disclosure and donor offspring's feelings about finding out they were donor conceived. European Society for Human Reproduction 24th Annual Meeting, Barcelona (6.-9.7.2008)
Robin Rowland: The social and psychological consequences of secrecy in artificial insemination by donor programmes, Deakin University, Victoria 3217, Australia, 1985
Turner, A.J., Coyle, A. What does it mean to be an donor offspring? The identity experiences of adults conceived by donor insemination and the implications for counselling and therapy, Human Reproduction, Vol.15 No.9, S.2041-2051, 2000
Gottlieb, Lalos und Lindblad (2002): Disclosure of donor insemination to the child: the impact of Swedish legislation on couples´ attitudes (Die Geheimhaltung der Spendersamenübertragung gegenüber dem Kind: Der Einfluss der schwedischen Gesetzgebung auf die Entscheidung der Paare), Human Reproduction, S. 2052 – 2056

6. Gesetze / Richtlinien:
Richtlinien des Arbeitskreises für donogene Insemination zur Qualitätssicherung der Behandlung mit Spendersamen in Deutschland, Fassung vom 8. Februar 2006
Richtlinien der Bundesärztekammer
Richtlinien des Arbeitskreises für donogene Insemination

7. Heterologe Befruchtung und spezielle Familienformen:
Dokumente lesbisch-schwuler Emanzipation Nr. 16, „Lesben und Schwule mit Kindern - Kinder homosexueller Eltern“, Lela Lähnemann, herausgegeben von der Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport, Fachbereich für gleichgeschlechtliche Lebensweisen, 1996, Berlin-Kreuzberg
Brewaeys, Dufour und Kentenich (2005): Sind Bedenken hinsichtlich der Kinderwunschbehandlung lesbischer und alleinstehender Frauen berechtigt?, Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie; 2(1), S.35-40
C. Murray and S. Golombok; Solo mothers and their donor insemination infants: follow-up at age 2 years; Family and Child Psychology Research Centre, City University, London; Human Reproduction 2005 20(6):1655-1660
Casey, P. et al.: Child development and parent-child relationships in surrogacy, egg donation and donor insemination families at age 7. European Society for Human Reproduction 24th Annual Meeting, Barcelona (6.-9.7.2008)
Ulrike Sonnenberg-Schwan, „HIV und Kinderwunsch“, http://hiv.net/2010/buch/kw.htm
Matthias Kettner: „Neue Formen gespaltener Elternschaft“, aus: Politik und Zeitgeschichte, B27/2001, veröffentlicht auf der Internetseite der Bundeszentrale für Politische Bildung

8. Ablehnung der christlichen Kirchen:
Katechismus der Katholischen Kirche 2376-2378.; Vgl. auch Johannes Paul II., Evangelium Vitae (1995), 14.
„Stellungnahme der evangelisch-methodistischen Kirche zu Fragen der künstlichen Befruchtung und der Gentechnologie“, Heft 54 in der Reihe „EMK heute“, November 1987.
Stellungnahme der evangelisch-methodistischen Kirche zu Fragen der künstlichen Befruchtung und der Gentechnologie
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 12.02.2021: Noch 250€ fehlen! Danke an alle bisherigen Spender!
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum