Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

Unser Server wurde erfolgreich umgezogen - weitere Spenden willkommen - Hier klicken für Details

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Eizellspende-Experten -> Mit 46 bereits in den Wechseljahre, ein Kind noch möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Nov 2016 22:06 Beitrag speichern    Titel: Mit 46 bereits in den Wechseljahre, ein Kind noch möglich? Antworten mit Zitat

hallo, kann mir jemand bitte etwas erklären? ich bin Single und ich habe seit Jahren einen Kinderwunsch, leider habe ich nie den passenden Partner gefunden und wenn ich ihn passend fand, wollte er keine Kinder...nun bin ich 46 und vor kurzem in die Wechseljahre gekommen. Besteht für mich noch eine Möglichkeit schwanger zu werden? wenn ja, wie genau?
Ist jemand in einer ähnlichen Situation und will sich mit mir austauschen? ich wohne in Bayern, danke Euch allen für ein paar gute Worte *
Nach oben
Persönliches Album
Insania
Rang1



Anmeldungsdatum: 26.09.2012
Beiträge: 635
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2016 19:27 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich fände es für mich zwar gar nicht gut mit Ende Vierzig und dann noch ohne Partner ein Kind zu bekommen, aber natürlich könntest du per Embryoenenspende schwanger werden. Ich kenne mich nur nicht mit den Bedingungen in den einzelnen Ländern aus, ob man als Single auch die Behandlung machen kann. Wir sind in Tschechien und dort geht es wohl nur als Paar, da man aber nicht verheiratet sein muss nehmen manche ihren besten Freund als angeblichen Partner mit, was wohl funktioniert.
Also wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Denk nur dran das unsere Kinder locker 25 Jahre brauchen bis sie alleine klar kommen. Am Besten sollte es eine beste Freundin oder so geben die sich ums Kind kümmern kann wenn du nicht bis 70/75 fit genug sein solltest. Viel Glück!

Insania
_________________
Wir aktuell 37 und 38 Jahre alt, haben bei Pronatal Plus mittels EZSP von März 2011 bis Januar 2013:
3 frische TF und 3 kryoTF, immer DET gemacht.
Ich war zweimal SS bis zur 11. und 14. SSW, dann FG mit AS. Einmal wegen Trisomie 18 und einmal unklar warum.
Der 6te Embryotransfer brachte das große Glück:
Am 24.08.2013 wurde unser Sohn geboren. ,(Frühgeburt) Jetzt 3,5 Jahre alt!

Geschwisterversuch von der gleichen Spenderin:
1. März 2015 Kryo DET - negativ, 2. Mai 2015 frischer Transfer SET - negativ, 3. Juli 2015 Kryo DET - TF+6 Pipitest positiv - BT an TF+10 HCG 266 - Ende bei 5+3 meine 3. Fehlgeburt., 4. November 2015 frischer TF SET an TF+6 Pipitest blütenweiß. BT Negativ.

5. Aktuell: frischer Transfer 1 Embryos an Tag 4 am 19.07.
Pipitest 28.07. an Tf+9 positiv, HCG an Tf+9 106
5x Starke Blutungen. Alles gut gegangen bisher.

Errechneter ET 07.04.2017
Gebärmutterhalsinsuffizienz hohes Frühgeburtsrisiko.

SSW 34+0 am 24.02.17 geschafft!! Gebärmutterhals zur Zeit stabil bei 2,5 cm.

Unser 2.Sohn ist da!!! 24.3.17 um 22:34 Uhr 3360 gr und 50 cm an SSW 38+0
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonnenblume2012
Rang1



Anmeldungsdatum: 04.04.2012
Beiträge: 808

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2016 00:13 Beitrag speichern    Titel: hallo Antworten mit Zitat

Hallo tira,
im Eizellspende Ordner findest Du ganz viele, denen es genauso geht.
Und auch alle anderen Infos.
lg Sonnenblume
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

spätesGlück
Rang0



Anmeldungsdatum: 07.11.2016
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2016 08:17 Beitrag speichern    Titel: Re: Mit 46 bereits in den Wechseljahre, ein Kind noch möglic Antworten mit Zitat

tiramisufor2 hat folgendes geschrieben:
hallo, kann mir jemand bitte etwas erklären? ich bin Single und ich habe seit Jahren einen Kinderwunsch, leider habe ich nie den passenden Partner gefunden und wenn ich ihn passend fand, wollte er keine Kinder...nun bin ich 46 und vor kurzem in die Wechseljahre gekommen. Besteht für mich noch eine Möglichkeit schwanger zu werden? wenn ja, wie genau?
Ist jemand in einer ähnlichen Situation und will sich mit mir austauschen? ich wohne in Bayern, danke Euch allen für ein paar gute Worte *


Hallo
Ich bin auch in dieser Situation. Und arbeite gerade an meinem MutterGlück. Bin auf der Suche nach der richtigen Klinik in spanien. Lass uns gerne austauschen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 09 Dez 2016 18:39 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

wieder 3 Köpfe vom Drachen abgeschlagen. ...

Rebella
Nach oben
Persönliches Album
Sonneninsel
Rang2



Anmeldungsdatum: 15.10.2015
Beiträge: 1393
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2016 20:10 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Powermeckersmiley Arme rebella
_________________
Nicht müde werden sondern dem Wunder leise wie einem Vogel die Hand hinhalten.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 12874

BeitragVerfasst am: 09 Dez 2016 23:00 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich danke dir für dein Mitgefühl, liebe Sonneninsel.
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Mondschaf
Rang4



Anmeldungsdatum: 08.12.2002
Beiträge: 7570
Wohnort: Brandenburg (Berliner Umland)

BeitragVerfasst am: 10 Dez 2016 21:45 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Gast hat folgendes geschrieben:
wieder 3 Köpfe vom Drachen abgeschlagen. ...

Rebella


rebella, meine liebe drachentöterin, liest sich für mich so, als ob du noch 2 andere user löschen könntest...

liebe grüße

mondschaf
_________________
Mit zwei Jungs geboren 2004 und 2007

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ – J. W. von Goethe

„Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es (zu) dir - für immer.“ - Konfuzius

*** Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. ***
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 12874

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2016 01:39 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Wo sind sie? Mein Schwert ist schon geschliffen.
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Werbe-Partner

ZweiterGedanke
Rang0



Anmeldungsdatum: 27.04.2016
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2016 00:06 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

☺️☺️☺️

Zuletzt bearbeitet von ZweiterGedanke am 17 Dez 2016 02:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum