Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Klinik ivf-spain Madrid -> Liebe Ärzte! Medikamente ausschleichen nach 12. Woche (EZS)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pixie123
Rang0



Anmeldungsdatum: 13.11.2016
Beiträge: 148
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2017 09:21 Beitrag speichern    Titel: Liebe Ärzte! Medikamente ausschleichen nach 12. Woche (EZS) Antworten mit Zitat

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Pixie123 am 21 Jul 2017 19:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
christin31
Rang0



Anmeldungsdatum: 11.04.2017
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2017 20:24 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
gab es zu deiner Frage eine Antwort? Ich bin 31 und auch schon in den Wechseljahren. Mich würde interessieren, wie du vorgehen sollst;)
Lg
_________________
Jahrgang: 1985
AMH: 0,03
März 2017: Diagnose vorzeitige Wechseljahre, prämature Ovarialinsuffiziens
April 2017: Kiwu-Zentrum: keine Eizellen- oder Anlagen in den Eierstöcken zu erkennen
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pixie123
Rang0



Anmeldungsdatum: 13.11.2016
Beiträge: 148
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2017 16:27 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, leider noch nicht😊
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Carrie8711
Rang1



Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2017 16:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Komisch. Normalerweise antwortet der doc doch immer schnell.

@pixie: müsstest du nicht mit den ansetzen schön langsam dem Ende zugehen? Oder hast dich noch nicht getraut ?
_________________
Jahrgang: 1987
Amh 0,16
Diagnose: Ovarialinsuffiziens, vorzeitige Wechseljahre

11/2016 Gynem, Prag
26.01.2017 EZSP
02.02.2017 positiver Test
20.02.2017 2 Herzen schlagen
07.03.2017 1 Herz schlägt, tapfer gewachsen
28.03.2017 unser Wonneproppen ist stolze 4,8 cm und war fleißig am zappeln

___________________
13.10.2017 ET

Lilypie Pregnancy tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pixie123
Rang0



Anmeldungsdatum: 13.11.2016
Beiträge: 148
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2017 09:19 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Pixie123 am 21 Jul 2017 19:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carrie8711
Rang1



Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 272

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2017 09:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Es wird dir auch weiter gut gehen. MUSS einfach
_________________
Jahrgang: 1987
Amh 0,16
Diagnose: Ovarialinsuffiziens, vorzeitige Wechseljahre

11/2016 Gynem, Prag
26.01.2017 EZSP
02.02.2017 positiver Test
20.02.2017 2 Herzen schlagen
07.03.2017 1 Herz schlägt, tapfer gewachsen
28.03.2017 unser Wonneproppen ist stolze 4,8 cm und war fleißig am zappeln

___________________
13.10.2017 ET

Lilypie Pregnancy tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

red.fraggle
Rang1



Anmeldungsdatum: 15.09.2009
Beiträge: 271
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2017 20:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sollte mein Estrifam schon früher 10. ssw oder so absetzen, da es für einen Buben wohl nicht so gut sei- so mein KiWu-Doc.
_________________
KiWu seit 07/08

Mehrere ICSIs mit Nullbefruchtungen
In der 7. ICSI kam under Wunder zu uns

Lilypie Second Birthday tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klinik ProcreaTec Madrid
Rang0



Anmeldungsdatum: 29.01.2016
Beiträge: 39
Wohnort: Madrid

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2017 13:11 Beitrag speichern    Titel: Re: Liebe Ärzte! Medikamente ausschleichen nach 12. Woche (E Antworten mit Zitat

Pixie123 hat folgendes geschrieben:
Bin 37 Jahre, schwanger (13. Woche) nach EZS mit Zwillingen (laut Ultraschall bisher alles in Ordnung ) Diagnose Vorzeitige Menopause. Hab bisher Proesteron Spritzen i.m. , Progesteron vaginal 3x100mg, progynova (Östrogen) 8mg pro Tag und methylprednisolon 4mg pro Tag genommen. Ich soll nun alles langsam reduzieren und ganz ausschleichen. Darf ich das wirklich auch mit der Diagnose "vorzeitige Menopause" tun- (mein Körper produziert seit Jahren zu wenig Hormone!!) funktioniert die Plazenta auch bei vorzeitiger Menopause? Ich habe leider Angst die Medikamente zu reduzieren und dann die Babys zu verlieren...
Danke für Ihre Antwort!!
LG
Pixie



Liebe Pixie! Herzlichen Glückwunsch!

Entschuldige mich bitte für die späte Antwort.

In unserer Klinik empfehlen wir den Patientinnen (auch Frauen, die bereits in der Menopause sind), die Medikamente zwischen der 10. und 13. Woche langsam zu reduzieren und dann komplett abzusetzen. Die Hormone werden während der weiteren Schwangerschaft von der Plazenta produziert und müssen nicht zusätzlich eingenommen werden.
Weiterhin alles Gute in der Schwangerschaft!
Mit freundlichen Grüssen,

Dr. Katharina Spies
_________________
Team von IVF Spain Madrid
International Patient Care
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 05.03.21: Es ist geschafft! Durch die letzte großzügige 100€ Spende ist der Server wieder für ein Jahr gesichert! Danke an alle! Ihr seid klasse.
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum