Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

klein-putz.net unterstützt durch eine Patenschaft die Initiative „Baby-Notarztwagen Felix“ der Björn Steiger Stiftung

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Hashimoto Antikörper sehr hoch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kruemel1978
Rang0



Anmeldungsdatum: 08.08.2016
Beiträge: 126

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2017 09:07 Beitrag speichern    Titel: Hashimoto Antikörper sehr hoch Antworten mit Zitat

Hallo
ich habe Hashimoto, mein TSH liegt zurzeit bei 0,84 das passt.
TF3 und TF 4
sind soweit eingestellt das ich mich gut fühle.

Meine Antikörper Trak sind bei 254
Antikörper TPO bei 1300

Ich habe am Freitag Transfer
habe ich überhaupt eine Chance mit den höhen Antikörperwerten?


Medikamente :

Prothyrid
Selen 200 mg
Metformin
Magnesium
B12
Omega 3
Eisen
Prednison 20 mg
ASS 100
Clexane 40
Intralipid
Granocyte
Estrifam
Uterogestan
_________________
2014 1. Icsi negativ
2014 2. Icsi positiv 1 Sohn
2016 3. Icsi kein transfer
2016 1. Kryo negativ
2916 2. Kryo negativ
2016 4. Isci negativ

2016 5. Icsi negativ

2016 1. Ems bei reprofit mit 1 hb blasto negativ
01/2017 2. Ems mit 2 blastos
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Katharinchen
Rang4



Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 6235

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2017 22:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Du nimmst Predbnison , das wirkt auf bestimmte B- und T-Lymphozyten, die durch
die Aktivität der AKs hochgefahren sind und dämpft damit das Immunsystem.
Und Du nimmst Selen. Mehr kann man nicht machen.

Nur mal zum Vergleich: meine TPO-AK waren >3000, als ich schwanger wurde.
Wichtig ist die Einstellung mit Hormonen, und die scheint bei Dir ganz gut zu sein.
Ich drücke mich so vage aus, weil ich ohne die freien Werte vorsichtig bin
mit der Einschätzung.

Viel Erfolg! Daumendrückersmiley
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-heute Christian Grohnberg  |  Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss  |  Impressum