Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Klinik ivf-spain Madrid -> Schleinhatdicke wann versuch besser abbrechen ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GreenGarden
Rang0



Anmeldungsdatum: 06.03.2014
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2017 11:51 Beitrag speichern    Titel: Schleinhatdicke wann versuch besser abbrechen ? Antworten mit Zitat

Guten Tag,

Meine Schleimhaut baut sich nicht sehr gut auf.

Können Sie mir vielleicht sagen, ab wieviel cm Schleimhautdicke ein Transfer noch seriös ist, und wann man einen Versuch besser abbrechen sollte, weil die Chancen einer Einnistung einfach zu gering sind ?

Ich bedanke mich bei ihnen,
Green Garden
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
narim
Rang2



Anmeldungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 1099
Wohnort: oldenburg

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2017 13:14 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Bin zwar nicht Dr. Peet. .aber cm ist verkehrt. ..
Sollte ideal ab 7mm und 3 schichtig sein....die 3 schichtigkeit ist sogar noch wichtiger...lg
_________________
Ich 45 , Partner 39
2000 Geburt Sohn Spontan SS..Notkaiserschnitt
2005 Geburt Tochter Spontan SS Traumgeburt
2007 Geburt Sohn... 3 Clomifen Versuche Spontangeburt
2015. Geburt Tochter 1.Eizellspende Unica
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
GreenGarden
Rang0



Anmeldungsdatum: 06.03.2014
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2017 13:52 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hm.
Die Frage ist, was ich machen soll ?

1. ich bin schon voll teurer und eben auch nicht unbedingt die Gesundheit fördernder Medikamente.

2. So ein GANZ BISCHEN drängt die Zeit eben auch. Eine Schwangerschaft (ich meine hier nicht die Embryonenqualität, sondern eben auch die schwangerschaft ) wird nicht weniger belastend mit fortschreitendem Alter.

3. Schade um jeden umsonst eingesetztem Embryon.

Alles von vorne und neu starten / diese Vorbereitung abbrechen. - Was, wenn es nächstes Mal genauso läuft ?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort



Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum