Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 26 März 2019 11:36
klein-putz Foren-Übersicht
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
klein-putz Portal
Download

Infoseiten

Links

Navigation


Album (Galerie)

Chat

Forum

Kiwu-Humor

Terminliste


Zubehör


FAQ



Neuestes Bild

Neuestes Bild
stubenwagen für 2 von natyOr
am 04 Mai 2009 15:43
 

Letzte Themen
» Bitte um Einschätzung ob ERA sinnvoll
von Eibischteig am 24 März 2019 10:02

» Morgen in der ZEIT: "Tief in den Genen"
von rebella67 am 24 März 2019 00:53

» The Fertility Doctor’s Secret
von rebella67 am 23 März 2019 23:30

» halb natuerlicher Kryotransferzyklus
von Milka1977 am 23 März 2019 22:49

» ERA/ ER-Map: ES im Biopsiezyklus schädlich oder unschädlich?
von Dr.Peet am 23 März 2019 10:35

» Doppelte Auslösespritze
von Dr.Peet am 23 März 2019 10:28

» Puregon Dosis bei AMH 1,6 und Alter 40
von Dr.Peet am 23 März 2019 10:27

» Blutbefunde und Grano
von Schnuffl2010 am 22 März 2019 21:39

» KIR Genotyp AB - Granocyte? Bitte um dringende Mithilfe!!
von Glueckskind2016 am 21 März 2019 11:59

» Kann man die Eizellqualität verbessern
von Minnas Mama am 20 März 2019 21:11

» Von 2PN direkt zum 4-Zeller
von sonjazeitler am 19 März 2019 10:07

» Labor sieht keine Befruchtung
von sonjazeitler am 19 März 2019 09:56

» Leukozyten im Spermiogramm
von sonjazeitler am 19 März 2019 09:46

» Chancen mit diesen Embryonen
von sonjazeitler am 19 März 2019 09:32

» Gesetzentwurf zur Anpassung des Abstammungsrechtes
von rebella67 am 18 März 2019 23:30

» Erhöhte Killerzellen-3 erfolglose Transfers
von Dr.Peet am 17 März 2019 11:11

» Einnistungsversagen / ERA Test
von Dr.Peet am 17 März 2019 11:09

» Privigen gefährlich?
von Schnuffl2010 am 16 März 2019 13:11

» Gonal F
von Sunlove86 am 16 März 2019 12:46

» Progesteron vor Kryoransfer
von Dr.Peet am 16 März 2019 10:27

» Weiteres Vorgehen nach 10 Transfers
von Dr.Peet am 16 März 2019 10:24

» ICSI mit eigenen Eizellen oder EZSP
von Dr.Peet am 16 März 2019 10:15

» Infusionen Immunglobuline bei Geschwisterversuch
von Dr.Peet am 15 März 2019 11:59

» Spermiogramm und Testosteron
von Dr.Peet am 15 März 2019 11:37

» Veränderliche Werte ?
von sowahr am 15 März 2019 10:09

» Estramon 100 Mikrogramm und Estradot 100 Mikrogramm gleich?
von Wunsch2015 am 14 März 2019 11:30

» Einnistungsproblem
von Eclipse am 09 März 2019 00:55

» hatched/ geschlüpfter/ hüllenloser 8-Zeller
von tigerlilian am 06 März 2019 09:58

» *heul*Re: Weiter versuchen oder aufgeben???*heul*
von Willow79 am 05 März 2019 22:23

» Die Bedeutung der In-vitro-Gametogenese für die ärztliche Pr
von rebella67 am 05 März 2019 22:21

Bitte um Einschätzung ob ERA sinnvoll
Autor: ni9    Verfasst am: 24 März 2019 09:33
Sehr geehrter Herr Dr. Peet,

ich würde gerne einen EMMA-Test machen und überlege, ob es sinnvoll ist, gleichzeitig eine ERA zu machen.

Halten Sie eine ERA bei folgender Vorgeschichte für sinnvoll?

Mein Alter: 44
2014: zwei natürlich entstandene Schwangerschaften mit MA in der 8. Woche (kein Herzschlag, Ausschabung) und Fehlgeburt in der 6. Woche (keine Ausschabung).
2015: 1. IVF, Transfer von 3 Blastos, MA in der 10. Woche (Herzschlag, zwei Ausschabungen, da bei der ersten Ausschabung wohl nicht alles entfernt worden ist, nachgewiesene Trisomie 21)
2016:
2. IVF, Transfer von 2 Embryonen an Tag 3 nach PKD, negativ
3. IVF, kein Transfer, da sich alle schlecht entwickelt haben
2017:
1. ICSI, Transfer von 3 Blastos, SST positiv, Absetzen der Medikamente in der 6. Woche, da HCG sinkt
2. ICSI, Transfer von 3 Embryonen (4-, 5- und 8-Zeller) an Tag 3, negativ
2019:
1. EZS Transfer, einer sehr guten Blasto, negativ.

Außerdem würde mich interessieren, ob eine Gebärmutterspiegelung ggf. Auswirkungen auf das ERA-Ergebnis haben kann, d.h. ob es relevant ist, in welcher Reihenfolge man die Untersuchungen macht.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Einschätzung und die Zeit, die Sie sich dafür nehmen.

Viele Grüße
Ni9

Kommentare: 3 :: Kommentare anzeigen (Kommentar hinzufügen)

Willkommen Gast
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 26 März 2019 11:36
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Login
Benutzername (=Aliasname):

Passwort:

 Speichern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch nicht registriert?
Hier kostenlos registrieren
Info


Chat
Momentan reden im Chat: 0 Mitglied(er)

[ Zum Chat ]

Wer ist online?
Insgesamt sind 44 Benutzer online: 7 registrierte, ein versteckter und 36 Gäste.

Registrierte Benutzer: Bela*lina, bellaclara, FormatC, margolota, Maxi82, Oldwoman, Sonnenblume29

[ Ganze Liste anzeigen ]

Der Rekord liegt bei 515 Benutzern am 01 Dez 2018 20:32.
 

Statistik
Wir haben 44136 registrierte Benutzer.
Der neueste Benutzer ist engelA.

Unsere Benutzer haben insgesamt 3684522 Beiträge geschrieben.
... in 57677 Themen.
 

Abstimmung
Wer wurde im Transfer nach einem ERA-Test mit korrigierter Progesteroneinnahme schwanger und bekam ein Kind/Kinder

Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger und habe ein Kind geboren [9]
Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger, aber es kam zu einer Fehlgeburt [1]
Es kam im 1. Transfer nach ERA zu einer biochemischen Schwangerschaft [0]
Ich hatte im 1. Transfer nach ERA keine Einnistung [9]
Ich hatte erst nach mehreren Transfers nach ERA Erfolg [5]

Anmelden um abzustimmen



INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum