Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18 Jun 2018 22:46
klein-putz Foren-Übersicht
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
klein-putz Portal
Download

Infoseiten

Links

Navigation


Album (Galerie)

Chat

Forum

Kiwu-Humor

Terminliste


Zubehör


FAQ



Neuestes Bild

Neuestes Bild
stubenwagen für 2 von natyOr
am 04 Mai 2009 16:43
 

Letzte Themen
» Kennt sich jemand mit Inline-Skates aus ????
von rebella67 am 18 Jun 2018 21:18

» Freischaltung für das Thema Aufklärung Eizellspende
von rebella67 am 18 Jun 2018 21:13

» nach Endometritis nochmal durch Biopsie testen lassen?
von erodenna am 18 Jun 2018 20:19

» Homöopathische Mittel - Zu empfehlen?
von katja91 am 18 Jun 2018 19:20

» Schleimhaut deutlich atrophisch
von Silly4 am 18 Jun 2018 17:24

» SD-Werte 2 Wochen nach Eizellspende und Jod
von Gruebchenkatze am 18 Jun 2018 16:55

» Schnelles Abendessen
von Exotic am 18 Jun 2018 13:09

» Bügelt Ihr gern?
von Exotic am 18 Jun 2018 12:43

» Kinder und ihr Konsumverhalten
von Exotic am 18 Jun 2018 12:38

» Antrag auf Mehrbedarf stellen
von Exotic am 18 Jun 2018 11:58

» Zu niedriges Mannose-Binding-Lektin?
von Else13 am 18 Jun 2018 11:50

» Polkörperdiagnostik sinnvoll?
von Else13 am 18 Jun 2018 11:48

» hohe tpo-ak
von Dr.Peet am 17 Jun 2018 20:07

» Es hat geklappt!!
von Leski am 16 Jun 2018 17:10

» Wie lange Omegaven bzw bis wann?
von emily86 am 15 Jun 2018 13:04

» Omegaveninfusion
von emily86 am 15 Jun 2018 13:02

» Omegaven: Apotheke/Ausland/Online? (Düsseldorf/Köln-Raum)
von emily86 am 15 Jun 2018 13:01

» Noch ein paar Links
von Exotic am 15 Jun 2018 10:08

» Brainstorming heutige Zeit
von Exotic am 15 Jun 2018 09:51

» künstlicher Zyklus Kryotransfer Schleimhauthöhe Estrifam
von mmmother am 15 Jun 2018 09:49

» Sparen aber wie?
von Exotic am 15 Jun 2018 09:24

» Eure Lieblingsbücher?
von Exotic am 15 Jun 2018 09:16

» Aktuelle Preise Intralipid und Granocyte, Stand 06/2018
von Morgensonne am 14 Jun 2018 10:36

» Embryonentransfer im künstlichen Zyklus, wie lange möglich
von mmmother am 14 Jun 2018 09:54

» nabelschnurblut einlagern Erfahrung/Wissen
von Barbari am 13 Jun 2018 22:24

» Wer besucht auch am 18.02.18 die Kinderwunschtage in Berlin?
von LoLaLa am 13 Jun 2018 22:21

» suche Omegaven
von Minos1 am 13 Jun 2018 13:03

» HLA KIR Typisierung aus Stammzellspenderdatei
von tigerlilian am 13 Jun 2018 10:22

» Bitte um Bewertung der Blastozysten - Vielen Dank
von sonjazeitler am 12 Jun 2018 07:14

» IMSI
von sonjazeitler am 12 Jun 2018 07:10

Schleimhaut deutlich atrophisch
Autor: Silly4    Verfasst am: 18 Jun 2018 17:24
Guten Tag Herr Dr. Peet,

nachdem sich meine Gebärmutterschleimhaut trotz hohen Dosen Östrogen für einen Kryo-Transfer schlecht aufbaut, hatte ich vor kurzem eine Hyteroskopie: Ergebnis Uterus komplett mit Schleimhaut ausgekleidet, jedoch deutlich atrophisch.
Nun muss man dazu sagen, dass ist Hashimoto habe und das Asherman-Syndrom hatte (aufgrund einer schlechten Ausschabung), was aber beides behandelt wurde.
Nun zu meiner Fragen:
1. was kann man tun, um die Gebärmutterschleimhaut besser aufzubauen? In den meisten Fällen kam ich bisher kaum über die 6mm-Grenze.
2. bedeutet deutlich atrophisch, dass sich die Schleimhaut nicht weiter aufbauen kann bzw. zieht sie sich immer weiter zurück?

Herzlichen Dank für Ihr Feedback!
Silly4

Kommentare: 0 :: Kommentare anzeigen (Kommentar hinzufügen)

Willkommen Gast
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 18 Jun 2018 22:46
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Login
Benutzername (=Aliasname):

Passwort:

 Speichern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch nicht registriert?
Hier kostenlos registrieren
Info


Chat
Momentan reden im Chat: 0 Mitglied(er)

[ Zum Chat ]

Wer ist online?
Insgesamt sind 77 Benutzer online: 3 registrierte, 3 versteckte und 71 Gäste.

Registrierte Benutzer: balzer, kufe4, LondonEye

[ Ganze Liste anzeigen ]

Der Rekord liegt bei 262 Benutzern am 01 März 2017 16:13.
 

Statistik
Wir haben 43046 registrierte Benutzer.
Der neueste Benutzer ist Britta G.

Unsere Benutzer haben insgesamt 3662654 Beiträge geschrieben.
... in 55937 Themen.
 

Abstimmung
Wer wurde im Transfer nach einem ERA-Test mit korrigierter Progesteroneinnahme schwanger und bekam ein Kind/Kinder

Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger und habe ein Kind geboren [5]
Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger, aber es kam zu einer Fehlgeburt [0]
Es kam im 1. Transfer nach ERA zu einer biochemischen Schwangerschaft [0]
Ich hatte im 1. Transfer nach ERA keine Einnistung [3]
Ich hatte erst nach mehreren Transfers nach ERA Erfolg [2]

Anmelden um abzustimmen



INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum