Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19 Sep 2018 21:14
klein-putz Foren-Übersicht
Unbeantwortete Beiträge anzeigen
klein-putz Portal
Download

Infoseiten

Links

Navigation


Album (Galerie)

Chat

Forum

Kiwu-Humor

Terminliste


Zubehör


FAQ



Neuestes Bild

Neuestes Bild
stubenwagen für 2 von natyOr
am 04 Mai 2009 16:43
 

Letzte Themen
» Muss es heute unbedingt teuer sein?
von Macchiata am 19 Sep 2018 17:12

» Neue Gesetze zur Samenspende
von charlieotte am 19 Sep 2018 09:11

» Polkörperdiagnostik
von rebella67 am 18 Sep 2018 21:41

» "IVF-Kinder sind doch nicht so gesund"
von Sassy am 18 Sep 2018 20:41

» Beurteilung EMS blastos
von kleinepueppy81 am 18 Sep 2018 19:01

» Hilfe- DHEA
von Sarah_ am 18 Sep 2018 18:55

» Bitte um Beurteilung
von Sassy am 18 Sep 2018 18:44

» Clexane 0.4 haltbar bis 2020
von beate2612 am 18 Sep 2018 16:17

» Welche Klinik als Single im Ausland!
von susilustig am 17 Sep 2018 19:28

» Zeitpunkt Spermiogramm
von Sassy am 17 Sep 2018 11:06

» Gebrauchte Babysachen Mieten????
von Donk34 am 17 Sep 2018 09:33

» Spielturm - was soll er haben?
von Donk34 am 17 Sep 2018 09:32

» Bitte um Beurteilung der Embryonen
von sonjazeitler am 15 Sep 2018 11:24

» Schilddrüse richtig eingestellt?
von sowahr am 15 Sep 2018 10:53

» Kryo im natürlichen Zyklus
von sephira am 14 Sep 2018 20:05

» Komische Blutung trotz hcg-Nachweis
von Shekinah am 14 Sep 2018 18:46

» Macht bei mir ein ERA Test Sinn?
von danida81 am 14 Sep 2018 12:10

» LUXEMBURG Apotheke
von Sassy am 14 Sep 2018 09:15

» wie verhalten im Kryo Zyklus?
von Eibischteig am 14 Sep 2018 09:13

» Schmierblutung im künstlichen Kryozklus?
von mariechen74 am 14 Sep 2018 07:19

» künstl Kryozyklus 2 Wochen verlängern
von Eibischteig am 13 Sep 2018 21:25

» verkorkster Zyklus / kein Transfer
von Eibischteig am 13 Sep 2018 21:24

» LThyroxin und verkürzter Zyklus
von cat-women27 am 13 Sep 2018 20:27

» Protokollfrage
von Kruuskopf-Hähnchen am 13 Sep 2018 12:23

» 25.06.18 Expertenanhörung im Familienausschuss zur KÜ
von rebella67 am 12 Sep 2018 23:23

» richtig eingestellt?
von kleinepueppy81 am 12 Sep 2018 15:21

» Bin ich richtig eingestellt?
von Majaa am 12 Sep 2018 13:12

» T4 oder T3 steigern? Oder beides?
von sowahr am 12 Sep 2018 13:01

» Suchfunktion
von sowahr am 10 Sep 2018 22:27

» Leihmutterschaft
von kalinsche am 10 Sep 2018 17:34

Zeitpunkt Spermiogramm
Autor: Sassy    Verfasst am: 17 Sep 2018 11:06
Guten Tag,

da mein Mann Schwierigkeiten hat im Labor zu ejakulieren, hat er sein Sperma ins Labor gebracht. Zwischen der Ejakulation und der Abgabe im Labor lagen etwa 1 1/4 Std.. Das Ejakulat wurde die ganze Zeit des Transports am Körper (Bauch) unterm T-Shirt transportiert.
Da einige Kliniken schreiben, dass das Ejakulat innerhalb 1 Stunde im Labor sein muss, würde ich gerne wissen, ob die Transportzeit sich in unserem Fall negativ auf das Spermiogrammergebnis auswirken könnte.
Außerdem hat mein Mann seit Jahren Schmerzen gehabt und hat deswegen immer wieder Tabletten nehmen müssen. Im April hatte er eine OP und hat bis Anfang Juli Medikamente nehmen müssen.
Das Spermiogramm hat keine Veränderung gegenüber dem vor der OP gezeigt.
Das Ejakulat wurde am 23.08.18 untersucht. War die Wartezeit noch zu kurz?

Vielen Dank im Voraus.

Kommentare: 0 :: Kommentare anzeigen (Kommentar hinzufügen)

Willkommen Gast
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19 Sep 2018 21:14
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Login
Benutzername (=Aliasname):

Passwort:

 Speichern


Ich habe mein Passwort vergessen!

Noch nicht registriert?
Hier kostenlos registrieren
Info


Chat
Momentan reden im Chat: 0 Mitglied(er)

[ Zum Chat ]

Wer ist online?
Insgesamt sind 106 Benutzer online: 10 registrierte, 3 versteckte und 93 Gäste.

Registrierte Benutzer: Bibi110917, bluemle1979, cassandraia, Giannina9, muc, Pushingdaisy, Sahnetörtchen, Tante Maja, Tupelo70, Virginia2017

[ Ganze Liste anzeigen ]

Der Rekord liegt bei 262 Benutzern am 01 März 2017 16:13.
 

Statistik
Wir haben 43425 registrierte Benutzer.
Der neueste Benutzer ist norsail.

Unsere Benutzer haben insgesamt 3669748 Beiträge geschrieben.
... in 56486 Themen.
 

Abstimmung
Wer wurde im Transfer nach einem ERA-Test mit korrigierter Progesteroneinnahme schwanger und bekam ein Kind/Kinder

Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger und habe ein Kind geboren [8]
Ich wurde im 1. Transfer nach ERA schwanger, aber es kam zu einer Fehlgeburt [1]
Es kam im 1. Transfer nach ERA zu einer biochemischen Schwangerschaft [0]
Ich hatte im 1. Transfer nach ERA keine Einnistung [7]
Ich hatte erst nach mehreren Transfers nach ERA Erfolg [3]

Anmelden um abzustimmen



INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum