Erfahrungen Tacrolimus

Immunisierung, Gerinnungsstörungen, Antikörper-Werte usw.
Antworten
evita2015
Rang0
Rang0
Beiträge: 187
Registriert: 14 Nov 2014 22:51

Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von evita2015 »

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich war schon lange hier nicht mehr aktiv. Bin mittlerweile 42 🙈😅Habe eine Scheidung nach 18 Jahren Ehe hinter mir und jetzt wieder frisch verheiratet.
Da ich mit meinem Exmann nach unserem Erstgeborenen 13 FG erlitten habe ( natürlich entstanden), war ich jetzt in Österreich in der Kiwu.
Wir planen eine künstliche Befruchtung mit genetischer Untersuchung. Mein Arzt empfiehlt ASS, Heparin, Kortison 15 mg, Omegaven und Tacrolimus 1-4 mg .
Wer hat Erfahrung mit diesem Medikament und vor allem Erfolg?
Oder ist Octagam doch die bessere Wahl?

Meine D:
Hashimoto
Biopsie der Gebärmutter Schleimhaut war bei 7, aktuelle erfolgt eine 14 tägige Doxy Behandlung.
Kir AA ( war positiv, wenn ich es richtig geschrieben habe)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! 🍀☀️
Nicole74G
Rang0
Rang0
Beiträge: 27
Registriert: 18 Aug 2022 08:09

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von Nicole74G »

Kennen die kein Granocyte? Das wird bei Kir Typ AA von Frau Dr. Reichel Fentz empfohlen...
evita2015
Rang0
Rang0
Beiträge: 187
Registriert: 14 Nov 2014 22:51

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von evita2015 »

Leider hat mir damals die Empfehlung von Frau Dr Reichel Fentz nicht helfen können. Bei Kir AA soll das Blut auf jeden Fall verdünnt werden.
Nicole74G
Rang0
Rang0
Beiträge: 27
Registriert: 18 Aug 2022 08:09

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von Nicole74G »

OK Ich bin Kir Typ AB und ich soll laut Kardiologe kein ASS nehmen... Hat das was mit Kir Genen zu tun?
evita2015
Rang0
Rang0
Beiträge: 187
Registriert: 14 Nov 2014 22:51

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von evita2015 »

Ich bin KIR AA, soll auf jeden Fall Blutverdünner nehmen und auch Prednisolon+Tacrolimus um die Abstoßungsreaktion zu verhindern.
Levsk280
Rang1
Rang1
Beiträge: 791
Registriert: 28 Aug 2017 12:15

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von Levsk280 »

Also eigentlich ist Tacrolismus doch um das Immunsystem runterzufahren zusammen mit Prednsilon
Bei fehlenden Kir Genen geht es um Granocyte
evita2015
Rang0
Rang0
Beiträge: 187
Registriert: 14 Nov 2014 22:51

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von evita2015 »

Granozyte soll bei erhöhten Killerzellen verabreicht werden. Bei mir waren nur die Plasmazellen erhöht, nicht die Killerzellen.
Und so wie ich es verstanden habe, ist die Reaktion dieselbe, die Durchblutung in der Gebärmutter und somit das Absterben des Embryos. Dafür sorgt ASS und Clexane.
Aber ich werde den Arzt nach der Punktion noch einmal drauf ansprechen.
Danke dir!
Levsk280
Rang1
Rang1
Beiträge: 791
Registriert: 28 Aug 2017 12:15

Re: Erfahrungen Tacrolimus

Beitrag von Levsk280 »

Das Grano bei Killerzellen gegeben wird hab ich noch nie gehört
Killerzellen ist Omegaven und Intraoilid
GRanoctye ist für Wachstum und Kommunikation bei fehlende KIR Genen
Plasmazellen werden mit Antibotika gehandelt
Antworten

Zurück zu „Immunologisches / Blutwerte“