HL für weitere Kinder... wenn man schon eins hat

Die heterologe Insemination ist eine Insemination mit Spendersamen.

Hinweis: offen zugänglich.

Moderatoren: rebella67, Moderator-HI

Antworten
Fr von Kallmann
Rang0
Rang0
Beiträge: 15
Registriert: 14 Apr 2022 14:21

HL für weitere Kinder... wenn man schon eins hat

Beitrag von Fr von Kallmann »

Hallo,

Meinem Mann und ich fehlt irgendwie noch was zur Vollständigkeit.
Wir haben Erfolg gehabt bei Icsi, doch jetzt sind keine Spermien mehr da.

Der Kinderwunsch jedoch noch nicht abgeschlossen...

Ob die Behandlung bzw die geplante tese zu Spermien führt noch unsicher...

Daher schwirrte der Gedanke "Spender " irgendwie im Kopf herum...

Nur, wer hat das gemacht? Also ein "leibliches" Kind und ein Spender Kind? Als Geschwister?

Wie damit umgehen?

Was ist mit dem Recht auf wissen der Abstammung? Wann erklären? Oder nix sagen?

Wie gehen andere Paare damit um?

Oder doch unkomplett zufrieden sein... lernen... aber wie?
Hallo,
Mein mann Kallmann Syndrom.

Noch sind keine Spermien im eiajkulat. Daher planen wir eine tese.

Wir hoffen ggf auch darauf selbst noch medi zu kaufen um noch ein paar Wochen länger sprizen zu können.

Im Netz heißt es bis zu 24 monate therapie.
Aber sein Arzt weigert sich.

Vielleicht finden wir auch einen anderen arzt.

Grüße Patrizia
Antworten

Zurück zu „Informationen rund um das Thema HI“