Keine Einnistung _macht es Sinn

Antworten
Kathi88_przy
Rang0
Rang0
Beiträge: 2
Registriert: 17 Sep 2023 16:33

Keine Einnistung _macht es Sinn

Beitrag von Kathi88_przy »

Hallo Zusammen,
Ich bin hier völlig neu und ehrlich gesagt im System "Foren" auch völlig neu.
Heute Morgen kam die Gewissheit - auch der 3. Versuch in Deutschland war erfolglos.
Bei allen 3 Zyklen hatte ich trotz 5 Tage "Heranwachsen", keine Blastos. Bei allen drei Zyklen hat keine Einnistung stattgefunden. Bei den letzten 2 hatte ich trotz Medikation meine Periode bekommen, das erst garkein BT nötig war. Mein AMH war gut.

Kurz zu meiner Geschichte.
Ich hatte 2011 ein 12 cm Teratom am Eierstock. Daraufhin musste ein Eierstock komplett entfernt werden. Der Zweite konnte "gerettet" werden. Nach 2 Jahren "versuchen" kam dann am 23.12.2022 die Gewissheit - auch der zweite Eierstock war vom Nabengewebe zu sehr betroffen. Der Eileiter ist dicht.

Ich habe in meiner bisherigen Klinik in D nach 3 Versuchen keine Diagnostikbehandlungen bekommen um zu sehen ob es vlt. Gründe für die Probleme bei der Nichteinnistung gibt.
Sonst war ich recht zufrieden - aber es schleichen sich jetzt Bedenken ein... hätte man mehr "untersuchen" müssen?

Die zweite Frage, da es nie zu einer Einnistung kam und auch die Qualität immer schlecht war, lohnt sich eine Eizellenspende? Oder doch Embryospende, da wir ja nicht wissen, ob es evt am Sperma von meinem Mann liegt ( 3 spermiogramme liegen vor und laut Kiwu Klinik war bei ihm alles i.o.) - aber die Chromosomen wurden ja nie untersucht..

Ihr merkt vielleicht - der dritte, vergebliche Versuch ist recht frisch und ich weiß nicht so recht wie es nun weitergehen soll.

Ich würde mich freuen, wenn jmd Erfahrungen in der Art gemacht hat.

Glg,
Katharina
christiane1973
Rang0
Rang0
Beiträge: 4
Registriert: 22 Mai 2014 16:23

Re: Keine Einnistung _macht es Sinn

Beitrag von christiane1973 »

Ich persönlich würde vor einer EZSP erst einmal die komplette Diagnostik durchführen lassen. Es gibt ja sehr sehr viele Ursachen für ein Einnistungsversagen.
Nicole74G
Rang0
Rang0
Beiträge: 81
Registriert: 18 Aug 2022 09:09

Re: Keine Einnistung _macht es Sinn

Beitrag von Nicole74G »

Hallo

hab das selbe Problem wie du fast. Mein Mann und ich machen eine Embryonen Spende. Wir haben es 3 mal in Tschechien versucht. Blastozyten waren laut den Kliniken gut. 2 Mal kam es zur Biochemischen Schwangerschaft und einmal in Tschechien keine Einnistung.
Wir haben uns auch gefragt Woran liegt es.
Also habe ich ein Dutzend Untersuchungen machen lassen.
Bei Dr. Pfeiffer Immunologie, bei Dr Reichel Fentz Kir Gene ( ich bin AB), bei Prof Dr. Tempelhoff nochmals Immunologie und Blutfluss , Hämatologie / Gerinnung, Endokrinologisch und jetzt hatten wir in Polen wieder einen Versuch der versagt hat.. Also lasse ich den Era Test machen und nochmals eine Biopsie machen nach Uterine Plasmazellen und NK Killerzellen ...

Unser Arzt in Polen sagen auch das es eine 50/50 Sache ist das es auch an den Blastozyten/ Embryonen liegt das die Genfehler haben.
Jedenfalls solltest du auch Untersuchungen machen lassen

Falls du Fragen hast antworte ich dir Gerne
Fliege89
Rang1
Rang1
Beiträge: 584
Registriert: 17 Aug 2021 21:14

Re: Keine Einnistung _macht es Sinn

Beitrag von Fliege89 »

Ich würde euch raten im Ausland (zB Tschechien) nochmal einen Versuch mit eigenen Eizellen/Spermien zu machen und diese PGT-A testen zu lassen. Dann wisst ihr genau, ob es an den Blastozysten/Genetischen Fehlern liegt, oder aber an Problemen bei der Einnistung/Gebärmutter.

Eine EZS kann man dann immer noch machen.
Antworten

Zurück zu „Fragen und Antworten für Neueinsteiger“