Nahrungsergänzungsmittel bei Hashimoto
klein-putz -> Schilddrüse

#1: Nahrungsergänzungsmittel bei Hashimoto Autor: EneMeneMeck BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hi zusammen!

Ich wünsche allen ein schönes neues Jahr und hoffe, ihr seid gut reingekommen!

Der Grund warum ich hier schreibe ist, weil bei meiner Freundin Anfang 2017 eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt wurde auf Grund von Hashimoto. Der ausschlaggebende Grund, warum meine Freundin sich untersuchen lassen hat waren Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Probleme beim abnehmen etc. Sie war daraufhin bei zwei Ärzten und hat sich dort ausführlich untersuchen lassen.

Seit der Diagnose nimmt meine Freundin nun Schilddrüsentabletten und die Werte der Schilddrüse sind seit längerem schon wieder im grünen Bereich. Dennoch haben die Symptome nicht nachgelassen und sie konnte keinerlei Besserung bei sich feststellen. Nach einem Jahr sollte das doch eigentlich der Fall sein oder? Ihr Arzt konnte dazu leider nichts sagen (?) und meinte nur, dass die Schilddrüsenwerte wieder ok wäre.

Jetzt wollte ich mal fragen was meine Freundin noch allen machen könnte, um ihr aktuelle Situation zu verbessern?

Aktuell ernährt Sie sich glutenfrei, nimmt verschiedene Vitmain-Präparate ein und achtet auf genügend Schlaf, Bewegung etc. Also eigentlich lebt sie ein echt gesundes Leben, würde ich meinen! Auf dieser Seite hat sie nun einen Artikel zu Selen gelesen und in vielen Hashimoto-Ratgebern wird auch immer zur Supplementierung davon geraten.

Habt ihr Erfahrung mit Selen und könnte das uneingeschränkt weiterempfehlen? Kann man hier eine Verbesserung spüren, die sich wirklich auf den Körper auswirkt...oder handelt es sich wieder um irgendein gehyptes Vitamin, dass super gesund sein soll, aber man nichts davon tatsächlich spürt?

Ich persönlich nehme z.B. seit über einem Jahr Vitamin D, weil alle so davon schwärmen...konnte aber selbst keinerlei Verbesserung meiner Laune, Immunabwehr oder sonstigem bemerken.

Grüße

#2:  Autor: sowahr BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo,
habt ihr euch die Werte des Arztes geben lassen? Welche Werte nimmt er denn immer ab? Wurde ein Ultraschall gemacht?
Selen bei Hashi kann man probieren, ist aber nicht uneingeschränkt empfehlenswert.
Wurden denn andere Baustellen (Eisen/Ferritin, Vit D, etc) bei deiner Freundin auch untersucht?

Wenn bei dir kein Mangel vorlag wird die Vit D Einnahme bei dir auch nichts/kaum bewirken.

#3:  Autor: maMomoWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: Heute um
    ----
Hallo,
nimmt ihr immer noch das Vitamin D? Warum nimmst du es? Vorher sollte man immer seinen Wert bestimmen lassen, so einzunehmen würde ich persönlich lassen.



klein-putz -> Schilddrüse


output generated using printer-friendly topic mod, Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Seite 1 von 1

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group