Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an den Andrologen -> Hoffnung bei schlechtem Spermiogramm - Profertil?!
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|


Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 26 Sep 2006 20:47 Beitrag speichern    Titel: Hoffnung bei schlechtem Spermiogramm - Profertil?! Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin ganz neu hier und überfalle Euch gleich mit einer Frage )

Hat jemand Erfahrungen mit dem neuen "Wundermittel" Profertil? Es soll schlechte Spermiogramme insbesondere in der Beweglichkeit und in Folge in der Quantität verbessern. Siehe auch www.profertil.at.

Der Wirkstoff setzt sich im Gro aus einem Teil der bereits bekannten Mittelchen zusammen, von denen man schon länger annimmt, dass sie die Qualität verbessern "könnten": L-Carnitin, L-Arginin, Coenzym Q10, Vitamin E, Zink, Folsäure, Glutathion, Selen. Es muss über mindestens 3 Monate eingenommen werden (2 x täglich) und wurde angeblich erfolgreich getestet. Kosten für 3 Monate round about 100 Euro. Bei allen Testpersonen hat sich das Spermiegramm verbessert, bei einigen nach 3 Monaten sogar normalisiert , so heisst es auf der homepage und auf diversen medizinischen Infoseiten.

Kennt Ihr das Mittel? Mein Freund hat leider ein kein so gutes Spermiogrammergebnis erhalten und nun sind wir auf der Suche nach Alternativen, um vielleicht noch auf eine ICSI, womöglich sogar auf IVF verzichten zu können.

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet. Vielleicht habt Ihr ja auch viel bessere Tipps?

liebe Grüße
manu70


Auszug homepage...:

Deutlich verbesserte Qualitätsparameter in der Zwischenauswertung:
Die Zwischenauswertung ergab eine Zunahme der Spermatozoendichte von 32,1 Mio./ml auf 49,7 Mio./ml (51,9 %), das entspricht einer durchschnittlichen Zunahme von 18,1 Mio. pro Milliliter. Die Prozentzahl der progressiv beweglichen Samenzellen stieg durchschnittlich
von 11 % auf 20 % (+81 %). Die Gesamtmotilität nahm kumulativ von 36 % auf 52 % (44,4 %) zu. Die Anzahl der normal geformten Spermatozyten konnte von 33 % auf 39 %
gesteigert werden und das Ejakulationsvolumen nahm von durchschnittlich 2,8 ml auf 3,6 ml (+28,6 %) zu. Kombiniert besser als einzeln? Bei der Zwischenauswertung hatten 8 von 24 Patienten wieder normale Spermiogrammbefunde und es sind bisher 4 Schwanger-schaften eingetreten. Diese Ergebnisse erhärten die Annahme, dass eine kombinierte Verabreichung der wissenschaftlich belegten Einzelsubstanzen eine klare Verbesserung der Samenqualität bewirkt, und lassen die Annahme zu, dass deren kombinierte Verabreichung effektiver ist als deren isolierter Einsatz.

RESÜMEE
Diese Ergebnisse eröffnen eine neue therapeutische Perspektive der Behandlung des „Male Factors“. Eine verbesserte Qualität des Spermiogramms verringert den medizinischen Aufwand einer Kinderwunschbehandlung bzw. könnte im Idealfall ermöglichen, ganz darauf zu verzichten. Im Hinblick auf die signifikanten, erfreulichen Ergebnisse der Pilotstudie wird
diese ausgeweitet und zur Untermauerung der Daten eine randomisierte, doppelblinde und plazebokontrollierte Studie geplant.
Nach oben
Persönliches Album
Tina 73
Rang1



Anmeldungsdatum: 14.06.2006
Beiträge: 568

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2006 21:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu
Kann Dir leider nicht wirklich helfen..oder besser gesagt noch nicht. Mein Freund nimmt gerade Profertil,er muß es aber noch mindestens 5 Wochen einnehmen,dann sind die 3 Monate um und wir können ein neues SG machen lassen.Habe auch schon einiges über Profertil gelesen,es sollen sogar 4 Männer innerhalb 3Monate ein Kind gezeugt haben,die bei dieser Studie mitgemacht haben.Im Herbst kommen dann neue Ergebnisse der Studie herraus,was mich schon brennend interessiert.Hab aber auch schon negatives darüber gelesen aber wir haben gesagt wenn wir es nicht probieren wissen wir es nicht.Dann sind wir ein Fall von IcsI!
So...hab Dir leider nicht wirklich helfen können ,würd mich aber freuen wenn Du etwas neues in Erfahrung bringst und es mir erzählen würdest.
Viele liebe Grüße
Tina
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmutzi37
Rang2



Anmeldungsdatum: 12.01.2004
Beiträge: 1497
Wohnort: Nähe Heidelberg

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2006 21:41 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina, hallo Manu!

Ich kann euch vielleicht bald berichten ob Profertil etwas nützt oder nicht. Mein Mann nimmt es jetzt seid ca. 2 Monaten und in vier Wochen steht unsere letzte ICSI an (oder vielleicht reicht es dann sogar für ganz sicher für eine IVF). Ich kann ja dann mal berichten, ob sich das Spermiogramm verbessert hat.
_________________
Liebe Grüße

Schmutzi37
__________________________________________
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Ich bin Patin bei Plan-International: www.plan-deutschland.de
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Tina 73
Rang1



Anmeldungsdatum: 14.06.2006
Beiträge: 568

BeitragVerfasst am: 28 Sep 2006 14:37 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Regina,

das wäre wirklich nett von Dir wenn Du uns berichten würdest,damit ich gleich mal weiß ob ich auch ein bisschen hoffen kann.Wünsche Euch aber in jedem Fall,ob IcsI oder IVF,daß es klappt und ihr bald ein Krümmelchen bekommt.

Viele liebe Grüße Daumendrückersmiley
Tina
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 29 Sep 2006 19:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina, hallo Regina,

das ist ja schön, dass es noch mehr gibt, die das Zeug kennen und testen. Es ist ja gar nicht so leicht, dran zu kommen. Ihr habt es sicherlich auch in Österreich bestellen müssen, oder? Wir stehen gerade am Anfang und müssen uns jetzt ganz frisch mit ICSI-Themen auseinander setzen. Das Ergebnis war für uns ein totaler Schock; haben uns schon x-mal untersuchen lassen, bei uns war immer alles prima, auch wenn es trotzdem nie geklappt hat. Und nun das.

wäre klasse, wenn wir uns da gegenseitig auf dem Laufenden halten könnten.

Wir machen aber auch bald parallel auf jeden Fall IVF bzw. nun vielleicht sogar ICSI. WIr können es nicht mehr abwarten...;o)

Ich wünsche uns allen viel Glück mit den Tabletten und drücke uns die Daumen! Irgendwann klappt das gaaanz bestimmt!

liebe Grüße
manu
Nach oben
Persönliches Album
Tina 73
Rang1



Anmeldungsdatum: 14.06.2006
Beiträge: 568

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2006 16:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu,
ja die Kapseln hab ich aus Österreich,ist aber kein Problem für uns gewesen,weil ich direkt an der Grenze zu Ö wohne.Wie lange nimmt den Dein Mann die Kapseln schon?
Versuch mich da immer nicht so sehr da reinzuhängen,weil ich denke,dann wird es nicht so hart wenn das SG nicht besser ausfällt.Mal bin ich sehr zuversichtlich und denk wir werden es Verbessern und dann denk ich das Zeug hilft bestimmt nicht.Aber wie gesagt man muß eben alles probieren.
Wenn das neue SG nicht ausreicht,werden wir auch IcsI machen müssen.Nur mit KK wird es ein Problem geben,weil wir nicht verheiratet sind.Und selber alles zahlen ist schon viel Geld.Aber was macht man nicht alles für ein Kind....
Auf Biggis Kinderwunschseite findest du auch natürliche "Mittelchen" für die verbesserung von SG,die Karottenkur glaub ich ist nicht schlecht.Aber meiner haßt Karottensaft und zwingen kann ich ihn ja auch nicht.(Hab es ihm aber schon ein paar mal in seinen Fruchtsaft gemischt,hat es anfangs gar nicht gemerkt ,aber später hat er die Flasche gefunden )

Würd mich auch freuen wenn wir uns auf dem laufenden halten würden und uns austauschen könnten.Vielleicht findet ja jemand mal was neues das man auch probieren könnte.

Bis dann
LG Tina
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

RobSa
Rang0



Anmeldungsdatum: 29.11.2004
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 02 Okt 2006 09:24 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

mein Mann nimmt nun auch seit ca fünf Wochen Profertil. Ob es hilft, werden wir ja dann sehen.

Vorher hat mein Mann immer wieder alles mögliche an Vitaminen geschluckt und mit Profertil ist das finde ich einfacher, eine Kapsel und alles was wichtig ist, das ist auch drin und zwar in der optimalen Dosierung. Seitdem nimmt mein Mann die Vitamine freiwillig und auch relgemäßig. Vorher hat er auch mal eins zwei Wochen gar nix genommen.

LG Sabine
_________________
LG RobSa

3-Sternchen (6. SSW/ Mai 2004, 12. SSW/ Juli 2005, 9. SSW/ Febr 2006), genetische Untersuchung: Trisomie 22, Trisomie 16

1. ICSI (Mai 2008) - negativ
2. ICSI (August 2008) - negativ
3. ISCI (Oktober 2008) - negativ
4. ISCI (Dezember 2008) - positiv

13.09.09 - unser Sohn wird gesund geboren ))
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 18:58 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

wollte mich auf mal wieder melden. Kann natürlich noch keine neuen Erkenntnisse liefern, ist ja viel zu früh.

Werde so oder so nächsten Monat eine ICSI starten. Tina, bin auch Selbstzahler, deshalb war es auch so ein Schock, als das blöde Ergebnis kürzlich auf dem Tisch lag. Denn das ist ja echt irre teuer. Mit allem drum und dran plus evtl. Einfrieren kommen wir ja auf fast 5000 Euro!! Aber nächsten Monat gibts bei uns das 13. Gehalt:-)

@ Regina, Du bist die erste, die mit dem "Forschungsprojekt;)" durch ist (bzw. Dein Mann), bin sehr gespannt, was Du uns bald hoffentlich mitteilst. Du schreibst, dass es Deine letzte ICSI wird. Hast Du schlechte Erfahrungen gemacht? Ich habe auch tierisch Angst davor, mich auf mehrere Versuche einlassen zu müssen... Aber ich denke, durch ein paar Versuche müssen wir vielleicht durch. Eine Freundin hat 5 Versuche gemacht und nun ein Baby...

Wie gehen Eure Männer eigentlich damit um? Mein Freund ist eine Krise verfallen und will darüber nicht reden. FÜr ihn ist das hier gerade eines der schlimmsten Dinge, die ihm passieren konnten. Ich hoffe, dass er die Kapseln fleißig schlucht, was ich nicht weiß, da ich 800 km entfernt von ihm arbeite und wohne...

liebe Grüße
manu
Nach oben
Persönliches Album
Schmutzi37
Rang2



Anmeldungsdatum: 12.01.2004
Beiträge: 1497
Wohnort: Nähe Heidelberg

BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 19:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu!

Klar werde ich berichten. Im Moment bin ich in der Phase der Downregulierung. Ab dem 21. Oktober fange ich dann mit der Stimu an.

Richtig schlechte Erfahrungen habe ich noch nicht gemacht (aber beim zweiten Versuch wurde ich exterm hoch stimuliert und es hat nur zwei magere Eizellen gebracht). Allerdings bin ich auch nicht mehr die Jüngste und hatte mir von Anfang an vorgenommen, dass es nicht mehr als drei Versuche werden. Und dies ist nun der Dritte. Aber noch brauche ich die Hoffnung ja nicht aufzugeben. Ich bin jetzt in einer anderen Praxis und bekomme ein ganz anderes Protokoll und hoffe, dass damit alles gut läuft. Und falls alles schief geht, werde wir uns um das Thema Adoption kümmern.

Da bei uns die Frage des Verursachers nicht 100% eindeutig geklärt ist, gehen wir mit dem Thema beide gleich um. Mal finden wir es nicht so tragisch und mal ist es das Schlimmste was uns passieren konnte. Wir versuchen aber uns nicht zu sehr runter ziehen zu lassen, obwohl das manchmal nicht so leicht ist.

Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley Daumendrückersmiley für deinen Versuch.
_________________
Liebe Grüße

Schmutzi37
__________________________________________
Wenn man seine Ruhe nicht in sich findet, ist es zwecklos, sie andernorts zu suchen.

Ich bin Patin bei Plan-International: www.plan-deutschland.de
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Gast






BeitragVerfasst am: 07 Okt 2006 20:30 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Regina,

ja so ähnlich planen wir das auch; 3 Versuche plus vielleicht Kryo-Zyklen.

Und, die Jüngste bin ich ja leider auch nicht mehr mit 36. Aber ich hab hier im FOrum jetzt schon so viel über Frauen um die 40 entdeckt, dass ich wieder positiver gestimmt bin. Demnach würde ich sagen, sind wir doch noch ziemlich gut davor

Ich hatte vor ein paar Wochen auch mit meiner ersten DR begonnen, aber nach 6 Tagen eine Krise gekriegt (wegen des SG´s) und wieder abgebrochen. Keine Ahnung was das war, ich habe auf einmal eine echte Panik bekommen und war sicher, dass das nun nicht die besten Voraussetzungen für die erste IVF sind.

ich wünsche Dir auch gaaaanz viel Glück und dass es bei Deinem "letzten" Versuch auf jeden Fall klappt!

Hab vorhin gelesen, eine Studie belegt, dass frauen, die nach transfer über 2 Wochen regelmäßig gelacht haben, eine super Einnistungsquote hatten. ALso, lass Dich von Deinem Mann gut unterhalten...

liebe Grüße
manu
Nach oben
Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum