Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Was kann ich noch untersuchen lassen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kleinepueppy81
Rang3



Anmeldungsdatum: 20.07.2011
Beiträge: 4317

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2017 19:11 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Momo157 hat folgendes geschrieben:
Na klar, ich schreib dir mal meine HLA-Allele auf, die fett markierten sind unsere identischen.

HLA A 2402/2501
HLA B 0801/2702
HLA DRB1 0301/1601
HLA DQB1 0201/0502
HLA DQA1 0102/0501

Ich glaube, laut Dr. Beer aus den USA ist bei einem Match beim DQA1 nur noch Leihmutterschaft möglich? Aber wohl auch nur, wenn auf beiden Teilen eine Übereinstimmung vorliegt. Ansonsten kommt es zu gehäuften FG, bis irgendwann dann mal die passende Kombination dabei ist. Ziemlich deprimierend...
oder samenspende oder embryonenspende..... das meinte ich auch... es sei denn man trifft gerafe nicht due gleichen alleele.
_________________
7 ICSIs, 5 Kryos, 5 IUIs, unzählige GV nach Plan und 5 Sternenkinder, bis unsere Maus im Alter von 1,5 bei uns einzog.
Wir sind unendlich glücklich, dass wir dich haben...


Lilypie Fourth Birthday tickers

Daisypath Wedding tickers

"Projekt Geschwisterkind"
ERA Test rezeptiv an Tag 5 also nichts neues
DNA-Fragmentierung 19,8 % , wir machen nun EMS
1. EMS geplant 09/18 pronatal Sanatorium evtl. mit Viagra zum SH aufbau, IVIG, Cortison, Heparin und Granocyte


Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo157
Rang0



Anmeldungsdatum: 18.11.2015
Beiträge: 16
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2017 21:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Nur aktiviert sind die Nk-Zellen ja trotzdem, ob dann Samenspende oder Embryonenspende dann überhaupt Sinn macht? Das Problem ist doch vorrangig das eigene Immunsystem, oder nicht?

Nun ja, ob meine NK-Zellen überhaupt zu aktiv sind, möchte ich auf jeden Fall noch testen lassen. Das wurde bisher nicht gemacht.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum