Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Kinderwunsch -> Fragen und Antworten für Neueinsteiger -> Klinik lügt? IUI zu spät ? HILFE
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Derya543
Rang0



Anmeldungsdatum: 12.02.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2020 20:21 Beitrag speichern    Titel: Klinik lügt? IUI zu spät ? HILFE Antworten mit Zitat

Hallo erstmal, ich bin gerade so verwirrt!!

(Spontanzyklus)
Ich fange mal von vorne an. Letzte Woche Mittwoch war ich zum US ( zwei Follikel 14mm und 11mm) waren zusehen. Schleimhaut gut aufgebaut. Ärztin sagte, dass ich erst Sonntag um 9 Uhr Mit Ovitrell 250 auslösen soll.
Ich hab sie gefragt, ob das nicht zu spät sei.. sie meinte nein perfekter Zeitpunkt. Die haben auch kein Blut abgenommen.
Samstag Mittag waren meine Ovus positiv, wir haben sicherheitshalber ein paar Freunde schon losgeschickt.
Und Samstag Abend glaube ich, dass ich rechts den ES gespürt habe. Sonntag habe ich trotzdem um 9 Uhr ausgelöst.

Heute waren wir zur ersten Insemination und ich bestand darauf, dass vorher ein Ultraschall gemacht wird. Die Ärztin hat geguckt, rechts ist der wohl vor kurzem gesprungen, aber links sah man noch einen. Ich meinte „ah der ist ja klein“ und sie meinte „Ehm nein ich hab es nur nicht vergrößert der wird noch springen“ wir haben dann die IUI gemacht und ich sollte direkt aufstehen.

Laut der Ärztin hat alles super geklappt und es sieht wohl gut aus.
Achja das Spermiogramm sah so aus:
Volumen: 1,9 ml
Konzentration 11 Mio.
Mobile A 0
Mobile B 27
=> 50% bewegliche Spermien nach Aufbereitung

Ich soll jetzt 14 Tage nur Abends 1x Utrogest 200mg einnehnen.

Jetzt habe ich ein paar Fragen:
1. kann überhaupt noch ein Ei springen?
2. wenn das Ei am Samstag gesprungen ist und ich Sonntag ausgelöst habe, war die IUI
von der Zeit zu spät ?
3. Reicht täglich 1x Utrogest 200mg?
4. wie denkt ihr über das Spermiogramm?
5. denkt ihr sie wusste, dass die IUI wahrscheinlich zu spät ist.. hat aber uns nix gesagt?
6. Wie sehen unsere Erfolgschancen überhaupt noch aus ?

Danke ihr lieben ❤️🍀
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 05.03.21: Es ist geschafft! Durch die letzte großzügige 100€ Spende ist der Server wieder für ein Jahr gesichert! Danke an alle! Ihr seid klasse.
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum