Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an den Repromediziner -> Frage an Dr. Peet 9 Transfere ohne Einnistung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sweeeet1981
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.12.2018
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2019 18:35 Beitrag speichern    Titel: Frage an Dr. Peet 9 Transfere ohne Einnistung Antworten mit Zitat

Hallo Herr Dr. Peet,
ich habe inzwischen leider 5 erfolglose ICSI`s bzw. 9 erfolglose Transfere hinter mir.
Man Mann hat OAT II
Ich bin 38 Jahre alt und leide an dem Antiphospholipidsyndrom und nehme deshalb vor jedem Transfer Clexane 40 und ASS 100
Plasma und Killerzellentest waren unauffällig.
ERA Test ergab pre rezeptiv 12 h
Leider hat bisher noch nie eine Einnistung stattgefunden.
Wozu raten Sie mir?
Soll ich nochmal einen Versuch in Deutschland wagen oder lieber ins Ausland gehen?
PID? Eizellspende? Ich bin langsam ratlos…

Vielen Dank und viele Grüße!
Sweetheart

1. ICSI:
11 Eizellen reif und 8 befruchtet

2 x 8 Zeller Frischversuch – negativ
2x 8 Zeller Kryoversuch – negativ
2x 8 Zeller Kryoversuch - negativ
2x 8 Zeller Kryoversuch - negativ

2. ICSI:
8 Eizellen reif und 5 befruchtet

2 x Blastozyste AA Frischversuch – negativ
1 x Blastozyste AA Frischversuch – negativ

ERA Test auffällig 12 h pre rezeptiv

3. ICSI:
Nur 4 Eizellen reif, davon 1 befruchtet
1 x 8 Zeller als Kryo an ERA angepasst – negativ

4. ICSI:
Nur 4 Eizellen reif, davon 1 befruchtet, kryokonserviert

5. ICSI:
Neues Protokoll mit 300 ie stimmuliert
9 Eizellen gewonnen, 6 befruchtet mit Picsi
1 x 8 Zeller Kryoversuch – an angepasste ERA – negativ
1 x Blastozyste AA Kryoversuch – an angepasste ERA – negativ

Noch 3 eingefroren…
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Levsk280
Rang0



Anmeldungsdatum: 28.08.2017
Beiträge: 54
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2019 15:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich Deine Geschichte lese hab ich das Gefühl meine zu lesen.
Ich hatte bisher auch nie eine Einnistung:-(
7 Transfers
VOrher 5 IUIs

Bisher konnte ich mich nicht für den ERA Test überwinden.
Wie hast du ihn gemacht ? Unter welchen Bedingungen?

Wie geht es bei dir weiter?

LG
Simone
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fast-forward
Rang0



Anmeldungsdatum: 06.12.2019
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2019 14:52 Beitrag speichern    Titel: Implantation verbessern Antworten mit Zitat

Hallo,

erst einmal ich bin kein Mediziner sondern nur Betroffen und interessiert.

Hat man den bei Dir folgendes gemacht ?

- Chromosomenanalyse beider Partner
- Gerinnungsanalytik
- Hormonbasisdiagnostik
- Ausschluss einer Schilddrüsenerkrankung
- Ausschluss Störung im Zuckerstoffwechsel
- Ausschluss Störung Folsäurestoffwechsel

Labor-Daten zu folgenden Daten sollten Dir zB. vorliegen oder Du kannst Deinen
Arzt um eine Kopie dieser Ergebnisse bitten:

- Faktor V-Leiden
- Prothorombin
- PAI
- MTHFR (Gerinnungsstörung)
- Ani-Phospholipid-Syndrom + APC resistenz + LAC Lupus -Antikoagulnas (vermutlich ja)
- Cardiolipin IgG,
- IgM
- Beta 2 Glykoprotein IgG + IgM

Viel Grüße,
Thomas
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Dr.Peet
Repromediziner (Peet)



Anmeldungsdatum: 11.12.2001
Beiträge: 5929
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12 Jan 2020 14:19 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
schwierig, aber Sie haben ja wirklich viel (erfolglos) gemacht. Karyogramme/Hysteroskopie/ Hydrosonografie ja sicher auch? PID wäre eine Möglichkeit, Aber die EZS steht wohl „vor der Tür“!
Grüße
Peet
_________________
Disclaimer:
Als Arzt bin ich rechtlich verpflichtet nur allgemeine Informationen zu geben, die das konkrete und individuelle persönliche ärztliche Gespräch nicht ersetzen können. Insofern kann auch keine Haftung für meine Auskünfte gegeben werden. Nach §7 Abs.3 Berufsordnung der Ärztekammer Berlin, darf die individuelle ärztliche Behandlung, insbesondere Beratung, nicht ausschließlich über Computerkommunikationsnetze durchgeführt werden.
Erster Ansprechpartner für Ihre medizinischen Belange ist Ihr Arzt, Ihr Kinderwunschzentrum.
Dr. Peet gibt Antworten auf Fragen aus seiner persönlichen Fachkenntnis und seiner persönlichen Einschätzung heraus. Seine Antworten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gelegentlich sind es auschließlich Meinungen und Eindrücke, die sich auf den betreffenden Fall beziehen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sweeeet1981
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.12.2018
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2020 23:48 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dr. Peet,
sie hatten Recht, meine erste Eizellspende
bei Biotex mit einem Doppeltransfer (1 Blastozyste an Tag 5 und eine
Kryo Blastozyste an Tag 7) war sofort ein Volltreffer!
Ich bin in der 10 Ssw!!!
Vielen Dank und viele Grüße,
Sweeeet
_________________
Ich 38 Jahre, mein Mann 40 Jahre
2013-2015 natürlich mit GvnP - erfolglos
2015-2019 5 Icsi, daraus resultierend
9 Transfere mit 14 Eizellen ( 8-Zeller und Blastozysten) - alle negativ
Spermiogramm: OAT II
ERA Test 12 h prerezeptiv
Gerinnung: Antiphospholidsyndrom
November 2019 Entscheidung zur EZS
11.01.20 Beratungsgespräch in Kiev, Biotex
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Levsk280
Rang0



Anmeldungsdatum: 28.08.2017
Beiträge: 54
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2020 13:40 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Mega - GLückwunsch!
Wurde sonst was angepasst oder eben nur die "frischen "Eizellen?
VG
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Dr.Peet
Repromediziner (Peet)



Anmeldungsdatum: 11.12.2001
Beiträge: 5929
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2020 17:10 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Daumen hoch. Gratuliere!
_________________
Disclaimer:
Als Arzt bin ich rechtlich verpflichtet nur allgemeine Informationen zu geben, die das konkrete und individuelle persönliche ärztliche Gespräch nicht ersetzen können. Insofern kann auch keine Haftung für meine Auskünfte gegeben werden. Nach §7 Abs.3 Berufsordnung der Ärztekammer Berlin, darf die individuelle ärztliche Behandlung, insbesondere Beratung, nicht ausschließlich über Computerkommunikationsnetze durchgeführt werden.
Erster Ansprechpartner für Ihre medizinischen Belange ist Ihr Arzt, Ihr Kinderwunschzentrum.
Dr. Peet gibt Antworten auf Fragen aus seiner persönlichen Fachkenntnis und seiner persönlichen Einschätzung heraus. Seine Antworten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, gelegentlich sind es auschließlich Meinungen und Eindrücke, die sich auf den betreffenden Fall beziehen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sweeeet1981
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.12.2018
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2020 22:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mir sicher, es lag an der Eizellqualität.
Meine Spenderin ist 22 Jahre alt. Und nach dem HCG zu urteilen
war der zweite Transfer an Tag 7 mit einer Kryo Blastozyste der Volltreffer.
Also war mein Einnistungsfenster zwei Tage nach hinten verschoben.
Fand den Vorschlag mit dem Doppeltansfer super! Biotex ist wohl sehr erfolgreich damit!
LG
_________________
Ich 38 Jahre, mein Mann 40 Jahre
2013-2015 natürlich mit GvnP - erfolglos
2015-2019 5 Icsi, daraus resultierend
9 Transfere mit 14 Eizellen ( 8-Zeller und Blastozysten) - alle negativ
Spermiogramm: OAT II
ERA Test 12 h prerezeptiv
Gerinnung: Antiphospholidsyndrom
November 2019 Entscheidung zur EZS
11.01.20 Beratungsgespräch in Kiev, Biotex
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum