Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Azospermie, macht Kryopool Sinn?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Genuivere
Rang0



Anmeldungsdatum: 25.03.2018
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15 Aug 2020 20:51 Beitrag speichern    Titel: Azospermie, macht Kryopool Sinn? Antworten mit Zitat

Sehr geehrte Frau Zeitler,
wir würden uns sehr freuen wenn Sie uns weiter helfen könnten.

Mein Mann hat Azospermie (0-1 Spermatiden pro Gesichtsfeld bzw. teils 12 insgesamt in allen Gesichtsfeldern).

Wir haben 6 erfolglose ICSIs hinter uns. Bei allen ICSIs konnten von ca. 20-25Eizellen nur max. 3 Eizellen befruchtet werden und entwickelten sich meist nicht weiter.
Es gab bisher nur eine euploide Blastozyste welche sich leider nicht einnistete. Möglich ist es also.

Ein Androloge riet uns, einen Kryopool zu bilden d.h. über einen längeren Zeitraum hinweg Sperma zu kryokonservieren.
Für eine ICSI können dann mehrere Spermaproben herangezogen werden. Theoretisch klingt das gut, aber praktisch...

Die erste Sperma Probe wurde nämlich von der neuen Kiwu (haben nach Prag gewechselt) verworfen, da sie aus ihrer Sicht zu schlecht war und nach dem Auftauen nichts übrig bliebe. Für eine ICSI mit dieser frischen Proben hätten sie jedoch welche gefunden anscheinend.

Macht denn unser Plan in Ihren Augen Sinn mit dem Kryopool? Wir brauchen ja nur 25 Spermien, sollte man das schlechte Sperma nicht trotzdem einfrieren können?

Oder wäre es sogar besser die Hälfte der Eizellen einzufrieren und zu einem späteren Zeitpunkt mit erneutem Frischsperma zu befruchten?

Wir wären Ihnen für eine kurze Einschätzung sehr dankbar.

Grüße von Genuivere, Ehemann und Baby aus Spendersamen
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 882
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 24 Aug 2020 17:51 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Kryokonservierung von sehr stark
eingeschränkten Spermienproben keine gute Ausgangssituation/Ergebnisse nach ICSI bringt.
2 Möglichkeiten die Anzahl/Qualität der Spermienprobe zu verbessern:
- am Tag der EZ-Entnahme ca 2 Std. nach der ersten Spermaabgabe eine 2. Abgabe durchführen
- Spermien aus einer TESE-Probe verwenden. In manchen Fällen haben die Spermien aus Hodengewebe
günstigere Eigenschaften als Spermien aus einem Ejakulat mit Kryptozoospermie
Jedoch zeigen ihre Ergebnisse von 6 ICSI-Versuchen leider, dass sehr starke Einschränkungen vorliegen,
so dass eventuell bei einer hohen Anzahl EZ nach einer nächsten FA ein Splitting durchgeführt werden könnte,
einen Teil ICSI mit Spermien aus dem Ejakulat ( je nach Tagesbefund/Anzahl gut strukturierter Spermien),
einen Teil mit Spendespermien. Dies würde Informationen zur Qualität/Fertlisierungsrate der EZ bringen,
auch um mögliche EZ-Faktoren auszuschliessen .

Alles Gute
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum