Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Klinik ivf-spain Madrid -> Eizellspende- aktuelle Infos bei EZS, verunsichert in Klinik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
happyminki
Rang0



Anmeldungsdatum: 02.06.2017
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2017 07:54 Beitrag speichern    Titel: Eizellspende- aktuelle Infos bei EZS, verunsichert in Klinik Antworten mit Zitat

Hallo,

bei mir / uns steht eine Eizellspende an und ich bin mit allem total verunsichert...es ist das erste Mal.

Also, mein erster letzter Regeltag / Menstag war der 3.Juli 2017.
Dann sollte eigentlich eine Eizellspende anstehen. Die Spenderin aht am 10.Juli angefangen zu stimulieren. Ich habe auch am 10.Juli begonnen mit Estradiol 6mg (1 morgens, 2 abends, oral).

Dann hat sich am 24.7. herausgestellt, dass die Spenderin nur 12 Eizellen hatte und diese nicht für 2 Spenderinnen reichen würde.

Somit sollte ich ab dem 25.Juli mit Estradiol aufhören, warten bis meine Blutung kommt, die kam gestern spärlich und heute etwas mehr. Dann ab heute abend soll ich wieder mit 4mg Estradiol anfangen, jetzt soll ich dann ab morgen 2 morgens und 2 abends nehmen.

Ob es ein Frischtransfer wird, weiß man nicht.

Meine Fragen jetzt:
- Was muss ich noch beachten?
- Ich fühle mich total verunsichert, da ich in der Warteschleife war und nun so eine Unterbrechung hatte... ist das wohl gut für den Transfer des Embryos? Was hat das für Auswirkungen? Ist meine Schleimhaut dann - wenn sie wieder aufgebaut ist - genauso gut, wie sie es für den ersten Transfer gewesen wäre?
- Ist ein Frischtransfer besser?
- Transferrieren sie auch 2 Embryos in Spanien?

Vielen Dank für ihre Hilfe,
Happyminki
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: 17 Aug 2017 16:48 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

... Nutzer und Beiträge gelöscht ...

Hilfreich sind Meldungen an Moderatoren wie Rebella oder gerne auch mich - dann können wir solche Trollbeiträge löschen.

Grüße Aquarium
Nach oben
Persönliches Album
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Jahresend-Spendenaktion:
Ziel ist die Serverkosten für unser Forum auch für das kommende Jahr zu sichern.
Pro Jahr belaufen sich die Kosten an Unterhalt auf ca. 1.500 €.
Stand 05.03.21: Es ist geschafft! Durch die letzte großzügige 100€ Spende ist der Server wieder für ein Jahr gesichert! Danke an alle! Ihr seid klasse.
Für Überweisungen per IBAN findet ihr die Daten unten im Impressum.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2021 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum