Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an den Andrologen -> Azoospermie, Hoffnung, Erfahrungsbericht
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Noyan
Rang0



Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 1
Wohnort: Bronschhofen

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 14:19 Beitrag speichern    Titel: Azoospermie, Hoffnung, Erfahrungsbericht Antworten mit Zitat

Hallo

Bin neu im Forum, obwohl ich immer wieder als Besucher hier war, habe ich mich erst jetzt registriert.

Ein bisschen Vorgeschichte: Ich (35) und meine Frau (30) wünschen uns seit 2 Jahren ein Kind. Nach einem Jahr warten habe ich im August 06 einen SG machen lassen. > Azoospermie...

Sofort einen Mikroskop gekauft und angefangen zu versuchen selber was zu sehen. Es ist schwer was zu erkennen, vor allem wenn man noch nie das unter Mikroskop gesehen hat, das man eigentlich sucht.

Zunächst natürlich am Boden zerstört. Auszeit, danach habe ich angefangen mich zu informieren. Laut meinem Arzt zwar keine Ursache aber sofort im August Haarausfallmittel Propecia abgesetzt (den ich seit einigen Jahren genommen habe)

Kurz vor Weihnachten habe ich mir einen bekannten Andrologen gesucht. Alles schien normal. 2. SG: Nur ganz wenige, sehr schwer zu findende Spermien. Offiziell wieder Azoospermie.

Weitere Untersuchungen: Hormontests, Gentests, alles normal. 2 Monate Lodine Behandlung. > 3. SG > Keinerlei Verbesserung.

Vermutung meines Artzes war ein Verschluss. Er hat mir dann ein Mittel direkt ins Blut gegeben, anscheinend zum öffnen der Verschlossene Wege > nach einer halben Stunde erneut Probe abgegeben > 4. SG > Keinerlei Verbesserung.

Ich habe auch immer wieder mit dem Mikroskop Proben analysiert. Nie was lebendes oder ähnliches gesehen.

Dann hat mein Arzt im März 07 vorgeschlagen einen Biopsie zu machen. Vollnarkose und 2 Tage Spital haben mich abgeschreckt und ich wollte die Sache etwas "kühlen lassen" und selber gewisse Sachen "ausprobieren".

Zuerst meine Familie und Freunde informiert. Bisher hatte wir die Sache für uns gehalten. Mit der Zeit wurde daraus ein störendes Geheimnis. Vielleicht meine ich das ja nur, ich habe zwar niemanden informiert bei meiner Frau bin ich mir nicht sicher. Jedenfalls hat es mich sehr belastet, die Sache immer für mich zu behalten. Ganz besonders schwer ist es, wenn dumme Fragen kommen: Wollt Ihr denn kein Baby, immer noch nicht??

Was wollte ich denn ausprobieren:
- Abnehmen, gesünder leben. > Seit Januar 7 Kilo abgenommen. (180 cm Körpergrösse, von 90 auf 83 kilo)
- Nicht so warm duschen (obwohl laut meinem Arzt nicht soo wichtig)
- Profertil (selber im Internet gefunden, bestellt, verwende seit 1.5 Monaten)
- Karottensaft Kür (aus Internet gefunden, jeden 2. Tag 3 Deziliter frisch gepresst. Immense Mengen dafür nötig, nicht einmal Roger Rabbit kann so viel Karotten verbrauchen )
- Johannisbrot gegessen. (Aus Internet, anscheinend soll es gut sein. Man kommt sich wie ein Pferd, ist ja anscheinend Pferdefutter. Ich kann aber immer noch nicht besser gallopieren)
- Weitere Vitamintablette, die meine Frau besorgt hat.
- Allium Plus, Knoblauch Tabletten. (Die hasse ich am meisten...)

Gestern, zum ersten mal, habe ich unter Mikroskop Spermien endeckt. Sogar lebendig, gut geformt, richtig vital und schnell... Ich war an einem dran und konnte es fast nicht verfolgen. Danach musste ich weg und als ich zurück war (2 Stunden), habe ich weitere tote endeckt. Kann euch gar nicht sagen, wie glücklich ich war. Zwar habe ich wieder nur wenige endeckt, die hatte ich aber noch nie gesehen. Obwohl immer wieder stundenlang gesucht. Anscheinend ist was besser geworden. Immerhin könnte es jetzt für ICSI reichen. Keine Ahnung was die Verbesserung gebracht hat, aber ich bleiber dran.

Ich schreibe es hier, vielleicht kann einer was damit anfangen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Veronique
Rang1



Anmeldungsdatum: 03.11.2001
Beiträge: 907
Wohnort: Bääärlin

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2007 16:56 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

super Erfahrungsbericht )))
Wir haben zwar nicht einen so dramatischen Befund, was die Spermienanzahl angeht, aber dafür ein anderes, schwerwiegendes Problem bei der Spermienqualität (= 0% Hoffnung auf Kind bei 100% unbehandelten Sperma-Antikörper meines Mannes, Behandlung aber möglich).

Wir fanden den Blick durch das Mikroskop auch immer sehr aufschlussreich und es hat uns geholfen, ein Gefühl für das Problem zu bekommen und und unsinnige Behandlung abzulehnen.

Weiter so und alles Gute,

GGLG VEro
_________________
LOUIS ARTHUR ist da! *14.05.04

Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum