Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Kinderwunsch -> Embryonenschutzgesetz -> Eizellspende legalisieren und kontrollierbar machen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|


Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
free
Rang3



Anmeldungsdatum: 31.08.2011
Beiträge: 4226

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2017 21:03 Beitrag speichern    Titel: Eizellspende legalisieren und kontrollierbar machen Antworten mit Zitat

Embryonenschutzgesetz veraltet?
"Viele Bereiche ungeregelt, aber Forschung bleibt nicht stehen"
Experten schlagen vor, das Embryonenschutzgesetz neu aufzulegen. Die Forschung habe sich weiterentwickelt, das Gesetz nicht, sagte die Medizinethikerin Claudia Wiesemann im Dlf. Verbote und Rechtsunsicherheit trieben Paare ins Ausland. Es sei Zeit, Punkte wie Embyronenselektion und Eizellspende zu regulieren.
Claudia Wiesemann im Gespräch mit Ralf Krauter http://www.deutschlandfunk.de/embryonenschutzgesetz-veraltet-viele-bereiche-ungeregelt.676.de.html?dram:article_id=398504
_________________
[size=9] 2011-1.EZP PPP negativ-2.EZP PPP positiv Frühabort-2012 3.EZP im FC Mallorca vitrifizierte EZ aus dem Spenderpool negativ-4.EZP FCM vitrifizierte EZ aus dem Spenderpool negativ-2013 5.EZP Sanatorium Pronatal positiv Frühabort-1.EMS Sanatorium Pronatal positiv Frühabort-2014 2.EMS Karlsbad Fertility Center Katastrophe nur 2 Frühblastos übrig negativ-2015 6.EZP Dogus IVF Doc Mürüde Zypern negativ-2016 3.EMS Biotex Ukraine Kiev 06.09.positiv getestet 09.09.HCG 77,6 23.09.2016 1.US schöne querovale Fruchthöhle zu sehen19.10.2016 2.US das kleine Herzchen schlägt 02.11.2016 3.US Motte ist sehr mobil und misst schon 5 cm vom Kopf bis zum Steissbein-------------
ES gehört zu den in besonderer Weise geschützten Persönlichkeitsrechten, nicht daran gehindert zu werden, ein Kind zu zeugen – unabhängig von der Frage, ob es ein Recht auf Erfüllung eines Kinderwunsches gibt (u.a. BÄK 2006, S. A1392 ff.)
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 13236

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2017 21:21 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Es wurde wohl gerade heute ein neuer Entwurf zu einem Fortpflanzungsmedizingesetz veröffentlicht, an dem Ärzte, Medizinethiker und Rechtswissenschaftler beteiligt sind.

https://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2017_Diskussion_Fortpflanzungsmedizin.PDF
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Katharinchen
Rang4



Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 6296

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2017 23:13 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verstehe das nicht als Entwurf für ein neues Fortpflanzungsgesetz,
sondern als Empfehlung, was ein neues Fortpflanzungsgesetz regeln sollte.

Zitat:
Publikationen in der Reihe „Leopoldina Diskussion“ sind Beiträge der genannten Autorinnen und Autoren. Mit den Diskussionspapieren bietet die Akademie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, Denkanstöße zu geben oder Diskurse anzuregen und hierfür auch Empfehlungen zu formulieren.


aus: https://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2017_Diskussion_Fortpflanzungsmedizin.PDF
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 13236

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2017 18:57 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry, Katharinchen. Ich hatte das gestern selber noch nicht gelesen.

Ja, es ist eine gut begründete Empfehlung.

Im Grunde sind das auch Inhalte, die wir schon seit Jahren kennen. Es ist nur notwendig, sie immer immer immer wieder zu benennen, damit endlich mal Nägel mit Köpfen gemacht werden.
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Akinom90
Rang0



Anmeldungsdatum: 07.02.2018
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 14:01 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

rebella67 hat folgendes geschrieben:
Es wurde wohl gerade heute ein neuer Entwurf zu einem Fortpflanzungsmedizingesetz veröffentlicht, an dem Ärzte, Medizinethiker und Rechtswissenschaftler beteiligt sind.

https://www.leopoldina.org/uploads/tx_leopublication/2017_Diskussion_Fortpflanzungsmedizin.PDF


Der Link ist echt gut!
Es wurde hier ja schon mehrfach verlinkt, aber vielleicht schaut auch hier jemand rein. Wir haben eine Petition gestartet um nochmals zu demonstrieren, dass die Bevölkerung sich eine Neuauflage des Embryonenschutzgesetzes wünschen würde bzw. die Legalisierung der Eizellspende und auch der Leihmutterschaft ...

https://www.openpetition.de/petition/online/anpassung-des-embryonenschutzgesetzes-an-die-lebenswirklichkeit

Der Text wird die Tage (hoffentlich morgen) dann noch mal überarbeitet! Der Link oben ist da auch sehr hilfreich... eventuell könnte man auch noch mal was einfügen, was die nicht-anonyme Eizellspende betrifft. Mal schauen.
_________________
Petition für Leihmutterschaft und Eizellspende in Deutschland:
https://www.openpetition.de/petition/online/anpassung-des-embryonenschutzgesetzes-an-die-lebenswirklichkeit

YouTube:
https://youtu.be/X53OCZ9ewzI
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Köln2016
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.08.2016
Beiträge: 126
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2018 14:19 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Akinom90,

die Petition ist etwa versteckt zwischen die vielen Foren. Wäre es möglich als Banner mehr sichtbar machen in dem Website?

Ich habe gezielt geschaut, so habe ich es gefunden, sonst würde ich es auch nicht gefunden und gelesen.

Ich habe es schon unterschrieben und die Link ist an Bekannten weitergeleitet.

LG
Köln
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Elocin12
Rang0



Anmeldungsdatum: 04.03.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 10 März 2018 23:26 Beitrag speichern    Titel: Open Petition Antworten mit Zitat

Wir haben auch unterschrieben.

2% Unterschriften bereits gesammelt. Hoffe es kommen noch die fehlenden 49000 Unterschriften in 300 Tagen dazu, damit dieses Anliegen erhört wird.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kadauna
Rang0



Anmeldungsdatum: 08.05.2007
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 23 März 2018 12:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

meine Unterschrift habt ihr, ich frage mich nur wo bei den ganzen Diskussionen der Patientenverein/verband bleibt?

Gibt es einen in Deutschland, wenn ja, welchen?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Akinom90
Rang0



Anmeldungsdatum: 07.02.2018
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2018 00:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Kadauna hat folgendes geschrieben:
meine Unterschrift habt ihr, ich frage mich nur wo bei den ganzen Diskussionen der Patientenverein/verband bleibt?

Gibt es einen in Deutschland, wenn ja, welchen?


Welchen Verein meinst du?
_________________
Petition für Leihmutterschaft und Eizellspende in Deutschland:
https://www.openpetition.de/petition/online/anpassung-des-embryonenschutzgesetzes-an-die-lebenswirklichkeit

YouTube:
https://youtu.be/X53OCZ9ewzI
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Werbe-Partner

rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 13236

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2018 19:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Kadauna,

ein Patientenverein könnte sich da nicht engagieren, weil er möglicherweise seine Vereinseigenschaft aberkannt bekommen würde, wenn er sich für etwas Verbotenes einsetzt. Das ist ein heikles Ding. Deshalb bleiben Vereine eher weg. ...
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum