Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Geschützter Bereich -> Heterologe Insemination -> Informationen rund um das Thema HI -> Reservierte Proben "für das Geschwisterchen"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Minnas Mama
Rang0



Anmeldungsdatum: 29.11.2014
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 06 März 2018 15:23 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Blümchen30,
ich vermute von sich aus hat Erlangen (und andere Samenbanken) die Kunden nicht informiert, jedenfalls habe ich es auch nur über die Foren erfahren.
Ich bevorzuge den Kontakt per Mail und habe dort bisher immer freundliche Antworten erhalten.
Es hieß, dass wir oder die Kiwu im Mai nochmal nachfragen sollen, ob der Spender geantwortet hat.
Ich habe heute mal nachgefragt und hoffe auf eine schnelle, aber v.a. positive Antwort. Leider habe ich vergessen zu fragen, wie es ist, wenn sich der Spender nicht meldet, wie oft sie nachhaken.

Darf ich fragen, warum du nach deinem Telefonat sauer warst? Wie haben sie reagiert?

Viele Grüße, MM
_________________
10/2013 TESE in Münster
2014 drei ICSIs, alle negativ
nach 2. ICSI Klinikwechsel
5/2015 4. ICSI als H-ICSI - schwanger
wir geben den Teseproben beim nächsten Mal noch eine Chance
1/16 unser Kind wird in der 40.ssw still geboren
10/16 H-ICSI Nr. 5 scheitert, kein TF
2/17 H-ICSI Nr. 6, negativ
2 NC-ICSI abgebrochen, wegen nicht passender Blutwerte (2x war eine Zyste Schuld)
8/17 NC-ICSI (mit Clomifen) abgebrochen, wir sind zu spät, Follikel zu groß
Clomifen macht weiter Probleme mit Zysten; damit bin ich jetzt durch
11/17 neues Protokoll, H-ICSI 7
2/18 H-ICSI 8, leider wieder schlechte Embryonenqualität, es scheint aussichtslos
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rebella67
Rang5



Anmeldungsdatum: 10.01.2002
Beiträge: 13251

BeitragVerfasst am: 06 März 2018 20:04 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Blümchen,

zunächst habt ihr ja noch etwas Zeit. Für 2 - 3 Versuche sollte es doch noch reichen. Vielleicht habt ihr ja bis dahin Erfolg.

Trotzdem würde ich nebenbei darauf bestehen, dass die Kontaktaufnahme der Klinik zum Spender weiterhin versucht wird. - Ich glaube nicht, dass die Erlanger Spender gegen eine Datenhinterlegung beim DIMDI sein werden. Immerhin haben sie unter der Voraussetzung der Offenheit gespendet. Viel eher ist davon auszugehen, dass der Spender verzogen ist und somit nicht spontan erreichbar ist. Da würde ich erlangen konkret fragen, ob sie z.B. schon mal eine EMA Anfrage gemacht haben, um die aktuelle Anschrift des Spenders zu erhalten.
_________________
Liebe Grüße, Rebella
------------------------------------------
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum