Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Kann mir jmd bei den Befunden von R-F helfen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leski
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.12.2017
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 03 März 2018 17:12 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ab wann sollte ich Heparin nehmen?
Reicht auch bei pos Test im normalen Zyklus?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah_
Rang1



Anmeldungsdatum: 06.07.2013
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 03 März 2018 19:42 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ok..da Chlamydien schon etwas heftiger sind zu behandeln und oft auch die Ursache von Fehlgeburten, schlechter Spermienqualität etc..

Mit Heparin kann ich dir keine genaue Angabe machen. Ich habe es 1 Tag nach Punktion genommen. Du vielleicht ab Mitte Zyklus bzw kurz vor dem Eisprung, wenn man es auf den natürlichen Zyklus von mir aus übertragen würde. Trotzdem würde ich da eher Dr Rf Empfehlung folgen. Bei mir hat sie das im Therapieplan angegeben. Hast du den schon?
_________________
Lieben Gruss

Sarah

---------------------------
42, Kinderwunsch seit 2009
inaktive Hashimoto/ L-Thyroxin Einnahme
-2009 Elss.
-Sehr niedriger Amh und trotzdem immer genug Antralfolikel
-7 Ivf's/Icsi's- kein Erfolg
- Immunologische Blutuntersuchung bei Dr. Reichel-Fentz
-Partnerimmu., 3x Granocyte, 2x Intralipid, TCM haben nichts gebracht
-Ungünstige Kir-Konstellation, erhöhte Killerzellen, IgG Mangel
-DE: München: Antagonisten Protokoll mit 2x kurzen Einnistungen
-AT: langes Protokoll, keine Einnistung,
2014: Paleo Ernährungsumstellung
-TR: Brüksel Tüp Bebek BTB Klinik: 8. Icsi: 2014/09: 4 Monate Dhea, Q10, Vitamin D, Antagonisten Protokoll mit 10 Tage Estrefam vom 21. Zyklustag, Puregon, Picsi, Hatching, Co-Cultur, Doxycyclin, ab Punktion: Prednisolone, Estrefam, Clexane 40, Progesteron Depot, Ivig
Tipps:
- Dr. Beer Buch " is your body babyfriendly?"
- Agates Thread zum Thema Immunologie im fertilityfriends Uk Forum

TF+11 Blasto. Hcg 416, Progesteron 180
TF+13 Hcg 1400
Ssw6 Herzchen schlägt
Ssw9.4wir sind schon 25 mm groß
Erstsemesterscreening top..endlich aufatmen Sommer 15 Geburt unserer Tochter
----
1. Kryo 2017- natürlicher Zyklus ohne Eisprungauslösen und ohne Cortison, sonst alles gleich wie beim letzten Transfer: TF+11 440 hcg, TF+13 1300 hcg


Lilypie Maternity tickers
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leski
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.12.2017
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 03 März 2018 20:28 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

nein, leider nicht. Das dauert noch.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Surinchen
Rang3



Anmeldungsdatum: 08.08.2009
Beiträge: 3132
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08 März 2018 04:43 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Leski hat folgendes geschrieben:
Hallo. Sorry, vor lauter Freude habe ich meine Fragen nicht geschrieben

1. Wieso kein Grano?
2. Heparin auch im natürlichen Zyklus?
3. Habe ich MTHFR? Was soll ich dafür einnehmen? 5 mg Folsäure u 400mcg Folat?
4. Ist es mir Kir AA schwerer schwanger zu werden?
5. Sollte ich auch IL versuchen?

Vielen Dank ❤️


1. In letzter Zeit habe ich häufiger von negativen Verläufen trotz Grano gelesen. Möglicherweise ändert RF gerade due Behandlungsempfehlungen bei KIR AA, um daran zu arbeiten. Leider ist Immunologie in der Praxis immer noch "try&error".

2. Ja, kann man machen. Ab positiven Test wäre mir zu spät. Ich würde es ab ES nehmen.

3. Steht denn, du hast eine MTHFR-Mutation? Die Behandlung ergibt sich aus der homo- oder heterozygoten Form.

4. KIR ist allgemein höchst umstritten. Ich habe KIR AA. Bin ohne Bwhandlung beim 1. Blasto-TF mit Zwillingen schwanger geworden, insgesamt war ich 5x von 9 TFs schwanger trotz KIR AA. Die Frühgeburt und FGs sind mit KIR AA m. M. n. nicht zu erklären (RF sah das auch so).

5. Ich würde es nicht tun, wenn nicht eindeutig empfohlen.


Wenn man etwas zusätzlich machen möchte, würde ich auch ABs versuchen.
_________________
Liebe Grüße,
alter Suri



Bad Münder:
08/10 1. IVF Nullbefruchtung
10/10 2. ICSI negativ
01/11 3. ICSI negativ
Gennet:
03/11 4. ICSI positiv ❤️❤️, unsere Zwillingsbabies werden in der 22. SSW geboren und sterben am Tag ihrer Geburt.
Düsseldorf:
10/11 5. ICSI Abbruch nach PU. Alle Embryos PU+2 degeneriert.
12/11 6. ICSI positiv ❤️, aber nur biochemisch.
02/12 1. Kryo positiv ❤️❤️. Zwillingsabort.
Reichel-Fentz Diagnostik ergibt einige Baustellen. Empfehlung: Prednisolon, Clexane und IVIG.
Gennet:
06/12 7. ICSI mit IL negativ
Düsseldorf:
08/12 2. Kryo mit IL negativ
Bielefeld:
09/12 8. ICSI Abbruch, da SH und Follikel nicht wachsen
Gennet:
12/12 3. Kryo Abbruch, SH wächst nicht
Wir wollen aufhören und das Leben nach einer allerletzten Behandlung zu zweit genießen:
03/13 9. ICSI mit IVIG Abbruch nach PU, SH wächst nicht
04/13 4. Kryo mit IVIG positiv ❤️! Unser erstes Erdenkind wird Dank FTMV 01/14 geboren!
Wir wünschen uns ein Geschwisterchen! Sollen wir es nochmal wagen?
Langenhagen:
10/16 10. ICSI mit IVIG ein Volltreffer ❤️! Unser zweites Erdenkind wird Dank FTMV 07/17 geboren!

Es warten noch 6 Blastokryos in Prag und 2 Vorkernkryos in Langenhagen!
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kathi0506
Rang0



Anmeldungsdatum: 23.12.2017
Beiträge: 95
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 08 März 2018 15:29 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe auch die 677 MTHFR Mutation und eine Lipoproteinaämie.
Ich nehme auch Clexane (ganz wichtig, um die Durchblutung der GMSH anzukurbeln und um dein Risiko zu minimieren), Prednisolon, ASS 100 und 10mg Folsäure. Mit der MTHFR Geschichte braucht man sehr hoch dosiert Folsäure.

Die Clexane hab ich ab dem 8. Zyklustag genommen, da ich da auch mit Utrogest beginnen musste. Jede Hormonveränderung ist ja für Menschen mit der Mutation ein Risiko, deshalb müsste ich es direkt nehmen.
Ich rate dir auch einen Termin in der Gerinnungsambulanz oder beim Hämatologen.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leski
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.12.2017
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 08 März 2018 20:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du es homo- oder heterozygot?
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Kathi0506
Rang0



Anmeldungsdatum: 23.12.2017
Beiträge: 95
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 08 März 2018 23:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Homozygot hab ich sie
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Leski
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.12.2017
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 18 März 2018 13:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

nein, leider nicht. Das dauert noch.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2  lang

Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe folgenden Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum