Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Biologin -> Schnelle Zellteilung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silly4
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.04.2017
Beiträge: 39
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2018 10:11 Beitrag speichern    Titel: Schnelle Zellteilung Antworten mit Zitat

Hallo Frau Dr. Zeitler,

ich hatte am Freitag eine Punktion, bei der leider nur 2 Eizellen zustande kamen. Eine der beiden Eizellen konnte nicht befruchtet werden, die andere war erst etwas langsam (morgens am Tag 1) und hat dann während des Tages so aufgeholt, dass die Biologin etwas verwirrt war. Heute (Tag 3) ist es bereits im Morula-Stadium, gute gleichmäßige Zellteilung und wenig Fragmente.

Wie ist Ihre Einschätzung? Ist hier durch die schnelle Teilung davon auszugehen, dass etwas nicht in Ordnung ist oder kann man sogar sagen, dass es ein gutes Zeichen ist?

Herzlichen Dank für Ihr Feedback und liebe Grüße
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silly4
Rang0



Anmeldungsdatum: 09.04.2017
Beiträge: 39
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2018 08:53 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

ein Nachtrag, die Eizelle war insgesamt nur schnell und hatte im Gegensatz zu meiner gestrigen Aussage anfänglich keine Probleme. Sie sieht sehr gut aus, ohne jegliche Fragmente und sehr gleichmäßig geteilt.
Viele Grüße
_________________
2016: 5 ICSIs + Kryos ohne Erfolg
2017/06: EZS - neg
2018/04: EZS Kryo - neg.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sonjazeitler
Rang1



Anmeldungsdatum: 01.05.2012
Beiträge: 768
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2018 08:18 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

bei EZ/Embryonen, die sich langsamer oder schneller als "die Norm" entwickeln,
kann eine Einschränkung des Teilungsprogramms vorliegen (die SS-Raten liegen etwas niedriger )
oder der Embryo entwickelt sich einfach nur gemäß seiner individuellen Teilungsrate
und hat ein gutes Potential für eine Einnistung und Weiterentwicklung.

Alles Gute
Sonja Zeitler
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum