Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Medizinischer bzw. betreuter Bereich -> Fragen an die Kinderwunschklinik Barcelona IVF -> Erfolgsaussichten eizellspende
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
littlesloth
Rang0



Anmeldungsdatum: 30.11.2018
Beiträge: 18
Wohnort: münchen

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2019 15:12 Beitrag speichern    Titel: Erfolgsaussichten eizellspende Antworten mit Zitat

Guten Tag,

Ich beschäftige mich in letzter Zeit sehr mit dem Thema ezs. Ich bin 32 und hab POF, ich bin definitiv noch nicht in den Wechseljahren, habe aber erhöhte fsh werte (~20) am zyklusanfang, amh von 0.2 und nur 2-5 antralfollikel. 2 icsis sind gescheitert wegen unreifer Eizellen (insgesamt 3, einmal 2 ez unreif, dann nur 1 ez degeneriert). Ich glaube nicht, dass es noch mit eigenen ez klappen wird. Ich habe aber umso mehr Angst, dass die ezs auch nicht klappen könnte.

Wieviele versuche werden im Durchscbitt benötigt bis zum positiven Ausgang?
Warum klappt es bei manchen nicht mal mit der ezs?
Gibt es Untersuchungen, die ich davor machen sollte?

Mich machen die Sorgen bald noch verrückt.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar für ein paar Infos,

Mit freundlichen Grüßen
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BarcelonaIVF
Rang0



Anmeldungsdatum: 21.05.2014
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2019 17:54 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe Littlesloth,

Die Schwangerschaftsraten sind sehr gut. Die Eizellen sind von Frauen von weniger als 35 Jahren ohne Fruchtbarkeitsprobleme und mit einer guten Eizellenreserve. Die Schwangerschaftsraten pro Zyklus sind größer als 80% (das heißt, wenn alle Embryonen aus einem einzigen Stimulationszyklus des Spenders beendet sind). Ich kann Ihnen in Ihrem Fall keine Prognose geben, da ich Ihren Fall nicht kenne und jeder Fall anders ist. Sie sollten sich auch die Qualität des Samens untersuchen lassen. Vor jeder Eizellenbehandlung ist es notwendig, ein Minimum an Tests durchzuführen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Wenn Sie nach einem Embryotransfer nicht schwanger werden, sollte nachgeforscht werden, was geschehen ist und ob etwas korrigiert werden muss. Wenn Sie interessiert sind, können wir einen Skype-Besuch oder auch persönliches Gespräch, mit einem unserer Ärzte kostenloss und unverbindlich organisieren, um Sie beraten zu können und alle noch möglichen Fragen oder Zweifel klären zum können.

In einem vorherigen Mail habe ich die Kostenvoranchläge + info. Behandlung+ Anmeldeformulare zugesendet.

Können Sie mir bitte bestätigen ob Sie beide Mails erhalten haben.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. Zamora + Team
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum