Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren, um im Forum lesen und schreiben zu können! Wir verwenden Cookies für GoogleAdsense - durch die Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung zu!

  PortalPortal  InfoseitenInfoseiten  Letzte ThemenLetzte Themen  FavoritenFavoriten  SucheSuche  ChatChat [0]  NachrichtenNachrichten  FAQFAQ  LoginLogin 
klein-putz Foren-Übersicht -> Theorie -> Immunologisches / Blutwerte -> Tracolimus - Empfehlung Dr.R-F vs. Klinik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|




Thema speichern
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Morgensonne
Rang1



Anmeldungsdatum: 05.11.2015
Beiträge: 454
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2019 10:33 Beitrag speichern    Titel: Tracolimus - Empfehlung Dr.R-F vs. Klinik Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

mein Zytokine Test bei Dr. R-F hat eine Th1/Th2 Ratio im mittleren Bereich von 13-15,7 ergeben. Ihre Empfehlung lautet, dass ich täglich 2mg Tracolimus einnehmen soll.
Einnahmebeginn: 2-3 Tage vor Embryotransfer
Einnahmeende: bis SST (ca. 16 Tage)

Meine Klinik hat mir pauschal die Einnahme von 4mg Tracolimus empfohlen, ohne dies an einer Ratio festzumachen.
Einnahmebeginn: ca. 12 Tage vor Transfer
Einnahmeende: bis zur 12. SSW

Mich verwirrt, dass beide Empfehlungen ziemlich weit auseinander gehen. Vor allem bzgl. der Einnahmedauer. Habt Ihr von Dr. R-F auch die Empfehlung für eine so kurze Einnahmedauer bekommen? Oder empfiehlt sie die weitere Einnahme nach positivem SST? Hinzu kommt, dass ich bereits an T+10 zum BT gehen soll, d.h. die Einnahmedauer wäre dann theoretisch ja noch kürzer.

Bzgl. der Dosierung tendiere ich dazu mich an die Dosis 2mg von Dr. R-F zu halten, da sie mein Blut getestet hat. Die Dosis der Klinik ist eine allgemeine, pauschale Dosis für "jedermann". Und viel hilft nicht immer viel, vor allem weil ich lt. Bluttest 4mg anscheinend nicht benötige.

Hm, verzwickte Sache.

Besten Dank schon mal für Eure Antworten.

Liebe Grüße
Morgensonne
_________________
IVF Spain seit 01/16:
1.EZS: vorab ERA-Biopsie, NK-Test, Recombine-Test, PGS (2 von 6 Blastos genetisch gesund):
04/16: Kryo-SET einer hatching A-Blasto: negativ
08/16: Kryo-SET einer hatching B-Blasto: negativ

2.EZS mit neuer, immun. passender Spenderin, d.h. Epitoptyp C1C1 (mein Mann, Spenderin und ich). Vorab: Karyogramm, FertiCert, immun. Abklärung über Dr. R.-F.: Ergebnis u.a. KIR Genotyp AA => u.a. Intralipid + Granocyte
12/16: Scratching + TESA + Befruchtung + PGS (4 von 5 Blastos genetisch gesund)
03/02/17: Kryo-SET einer expandierten A-Blasto
12/02/17: Urintest an TF+9: POSITIV! 🎯
HCG: 173 an T+10 (4+1); 244 an T+11; 704 an T+14; 2134 an T+17; 2888 an T+18
28/02/17: US 6+2 mit ❤️
25/09/2017: 36+1, klein und zierlich, aber kerngesund - Geburt unseres wundervollen Sohnes 👶😍
Lilypie Second Birthday tickers
Es wäre so schön, wenn unser Sonnenschein großer Bruder werden würde. 3 PGS-Blastos schlummern hierfür noch kryokonserviert vor sich hin.
05/10/18: Kryo-SET einer schlüpfenden Blasto
13/10/18: Urintest an TF+8: POSITIV! 🎯
HCG: 135 an T+10 (4+1); 1647 an T+18 (5+2)
30/10/18: US 6+2 mit ❤️
09/11/18: missed abortion 7.SSW
18/02/19: nach weiterer immunolog. Medikamentenforcierung (erstmalig Tracolimus, ASS100 früher, Cortison früher erhöht) Kryo-SET einer 5AB Blasto: NEGATIV
26/03/19: ER-Map, i-Map bei ivf spain


Zuletzt bearbeitet von Morgensonne am 29 Jan 2019 15:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sowahr
Rang1



Anmeldungsdatum: 28.09.2010
Beiträge: 768

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2019 13:29 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Morgensonne,
zu Tracolimus direkt kann ich dir nichts sagen, jedoch zu den Empfehlungen von RF:
bei mir war es so dass sie mir IL so lang empfahl bis meine NKs wieder in der Norm waren. Daher könnte ich mir gut vorstellen dass sie das bei dir auch so macht. Ruf doch dort kurz an und frag freundlich bei den Arzthelferinnen nach ob nach dem SST dann weitergeschaut wird..

Alles Gute!
_________________
Seit ca 2013 NFP (recht kurze zweite Zyklushälfte), 2016/2017 3x Clomifen (ohne Auslösen) + 3x IUI
leichte Endo, Verdacht auf PCO, latente (?) SD UF, Vit D Mangel, Faktor VIII über Norm, Jena Biopsie (11/17) negativ, AMH >5
1. IVF - Puregon (100IE): 8EZ, 5 befruchtet, DET (2Blastos), pos. biochem.
2. IVF - Abbruch nach PU
3. IVF - Pergoveris (125IE) + Predni 10mg&ASS100: 12EZ, 4 befruchtet, DET (frühe Blasto + Morula), neg
Befund RF: KIR AA, leicht erhöhte NK + Aktivität, HLA (25% DQA), Epitop C2 negativ, PAI heterozygot, neg. Cross Match
Überraschend schwanger auf natürl. Weg ("Glücksrezept"?: Behandlung langwieriger Pilz, Breitband-AB wg Blasenentzündung, ft4 >50% + ft3 >30%, Vit D in Norm, Prog nach ES, tlw. vegan/glutenfrei ("Immunologie-Ansatz"))
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hamlet19
Rang0



Anmeldungsdatum: 10.05.2017
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 28 Jan 2019 16:55 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Morgensonne,
ich habe auch Tacrolimus von Dr.R-F verschrieben bekommen.Ich sollte 5 Tage vom Transfer anfangen , und sollte 2x 1,5 mg einnehmen.Ich habe erst damit angefangen am Transfer 8 als ich positiv getestet habe, weil ich den Behandlungsplan spät erhalten habe. Beim Herzschlag habe ich mich in der Praxis gemeldet, und musste nochmal mein Blut dort schicken.Ab Woche 10+0 sollte ich 2xmg nehmen , und ab 11+0 reduzieren auf 2x0,5mg.Nach der zwölfte Woche ganz absetzten.

Alles Gute wünsche ich Dir.
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbe-Partner

Morgensonne
Rang1



Anmeldungsdatum: 05.11.2015
Beiträge: 454
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29 Jan 2019 10:38 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo sowahr und hamlet19,

vielen Dank für Eure Infos. Vorhin habe ich eine kurze E-Mail an die Praxis geschrieben und nachgefragt wie ich im Detail vorgehen soll.

Ich wünsche Euch auch alles Gute.

Liebe Grüße
Morgensonne
_________________
IVF Spain seit 01/16:
1.EZS: vorab ERA-Biopsie, NK-Test, Recombine-Test, PGS (2 von 6 Blastos genetisch gesund):
04/16: Kryo-SET einer hatching A-Blasto: negativ
08/16: Kryo-SET einer hatching B-Blasto: negativ

2.EZS mit neuer, immun. passender Spenderin, d.h. Epitoptyp C1C1 (mein Mann, Spenderin und ich). Vorab: Karyogramm, FertiCert, immun. Abklärung über Dr. R.-F.: Ergebnis u.a. KIR Genotyp AA => u.a. Intralipid + Granocyte
12/16: Scratching + TESA + Befruchtung + PGS (4 von 5 Blastos genetisch gesund)
03/02/17: Kryo-SET einer expandierten A-Blasto
12/02/17: Urintest an TF+9: POSITIV! 🎯
HCG: 173 an T+10 (4+1); 244 an T+11; 704 an T+14; 2134 an T+17; 2888 an T+18
28/02/17: US 6+2 mit ❤️
25/09/2017: 36+1, klein und zierlich, aber kerngesund - Geburt unseres wundervollen Sohnes 👶😍
Lilypie Second Birthday tickers
Es wäre so schön, wenn unser Sonnenschein großer Bruder werden würde. 3 PGS-Blastos schlummern hierfür noch kryokonserviert vor sich hin.
05/10/18: Kryo-SET einer schlüpfenden Blasto
13/10/18: Urintest an TF+8: POSITIV! 🎯
HCG: 135 an T+10 (4+1); 1647 an T+18 (5+2)
30/10/18: US 6+2 mit ❤️
09/11/18: missed abortion 7.SSW
18/02/19: nach weiterer immunolog. Medikamentenforcierung (erstmalig Tracolimus, ASS100 früher, Cortison früher erhöht) Kryo-SET einer 5AB Blasto: NEGATIV
26/03/19: ER-Map, i-Map bei ivf spain
Nach oben
Persönliches Album Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     |##| -> |=|  Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


Thema speichern
Schnellantwort


Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

INFO: Bitte beachtet die Einblendungen der Werbepartner. Durch diese wird das Forum finanziert! Danke.

Forumsunterstützung via

oder klassisch per Überweisung, siehe Beitrag.


 Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group, klein-putz.net © 2001-2018 Christian Grohnberg  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum